Beauty, Inspiration

Dezember mit Kneipp: die schönste Feier + Verlosung.


„Alles zur seiner Zeit und alles im rechten Maß.“
Sebastian Kneipp

Ich bin ganz sicher, dass Sebastian Kneipp und ich uns sehr gut verstanden hätten, denn seine ganzheitliche Lehre mit den 5 Säulen – Wasser, Pflanzen, Ernährung, Bewegung und Balance – hat nach über 150 Jahren absolut nichts von ihrer Aktualität verloren:
erst, wenn alle 5 Grundprinzipien im Einklang sind, bleibt man dauerhaft fit, gesund und glücklich.

Kneipp war ungeheuer praktisch und konkret, wenn es um die einzelnen Lebensbereiche ging, und entwickelte hierzu verschiedene Anwendungen und Regeln.
Bei mir wird es heute auch ganz praktisch – denn die innere Balance und Zufriedenheit während der Weihnachtszeit ist für einige schwerer als sonst.

Warum das so ist?

Weihnachten hat zwar theoretisch eine christliche Grundlage, tatsächlich aber hat sich das Fest zu einer Art allgemeiner Jahres-Familienfeier entwickelt: 
endlich sieht sich die Verwandtschaft, man trifft Freude wieder, genießt die gemeinsame Zeit beim guten Essen und Gesprächen – und alle sind glücklich.
Oder man verbringt die Tage ganz bewusst an einem Strand, und zwar im Arm des Liebsten.
So oder so: man ist zusammen mit denen, die man besonders gern hat.

So weit die Wunschvorstellung – wie schön für jeden, der in der glücklichen Lage ist, diese zu erfüllen!

Wie fest dieses Bild in den Köpfen sitzt, wird einem erst bewusst, wenn man das nicht so einfach umsetzen kann:
entweder, weil der Partner fehlt. 
Oder die Kinder – und „mit Kindern ist so ein Fest doch erst richtig schön“!. 
Oder die Verwandtschaft zerstritten ist, und man absolut keine Lust auf Pflichtbesuche hat. Der Freundeskreis ist anderweitig verplant. 

Und dann sitzt man da.
Und fühlt sich einsam.
Und traurig.

Das ganze Jahr über kann man die Tatsache sehr gut wegstecken, dass man Single ist, aber an Weihnachten ist es plötzlich ein Problem.

Wenn das auf dich zutrifft, dann habe ich gute Neuigkeiten:
wie mies und deprimierend bisher deine Feiertage gewesen sein mögen, und wie groß deine Furcht vor dem 24. Dezember – dieser Einsamkeit geht es heute an den Kragen!
In diesem Jahr wirst du ein wunderwunderschönes Fest haben – und Einsamkeit ist dazu nicht eingeladen.

Bereit?

1. Einsamkeit ist eine Energie – und kein Zustand.

Dir muss klar sein: 
Einsamkeit ist eine Energie.
Es ist keine logische Folge des Alleinseins, es ist nichts „normales“, es ist nichts positives, und für eine Liebesbotschafterin nicht akzeptabel.
Einsam heißt: „Mir fehlt etwas, bzw. jemand zu meinem Glück.“.
Einsam heißt: „Ich selbst bin nicht genug, ich brauche jemanden, um völlig zufrieden und erfüllt zu sein.“
Einsam heißt ganz platt ausgedrückt: „Keiner lieeeebt miiiich und ich bin allen egal.“

O.k., aufpassen:
Einsamkeit ist eine zerstörerische Kraft, die nichts. bei. dir. verloren. hat.
Verharmlose es nicht, spiele nicht mit diesen Gefühlen, indem du sie zulässt, glaube nicht den Gedanken, die sich anbieten (überzeugend, das ist mir klar! Schön unterstützt durch 23 Umstände!), schwelge nicht in Erinnerungen und Wunschvorstellungen, wie es „hätte sein können, wenn…“.
Mache kurzen Prozess damit, und weigere dich, auf dieses Spielchen einzusteigen!
Verstehst du: du musst dich WEIGERN!
Nicht so lahmarschig „Na ja, Joanna hat es zwar gesagt, aber ich fühle mich kein bisschen fröhlicher…“
Du wartest nicht erst, bis du dich nicht mehr einsam FÜHLST, oder gar nicht mehr einsam BIST – du triffst eine Entscheidung, und wirfst Einsamkeit im hohen Bogen aus deinem Herz und deinem Hirn.

Wir sind hier bei Liebesbotschaft, und können nicht mit Einsamkeit ins Bett und mit Einsamkeit aufwachen, und mit Einsamkeit unter dem Tannenbaum heulen… das wäre noch schöner.
Fräulein, das geht so nicht!
Wir sind für etwas ganz anderes auf diesem Planeten, und jemanden zu vermissen, oder Trübsal zu schieben, weil keiner da ist, ist auf jeden Fall nicht inklusive.
Und den grenzenlosen Kitsch mit dem „Seelenverwandten“ kannst du absolut vergessen.

„Aber Joanna, ich habe mir das so schön vergestellt… und bin so unendlich traurig…“
Äh… eh klar.
Ich habe jedes Verständnis für Liebeskummer, enttäuschte Erwartungen, jahrelange Gewohnheiten, die nicht mehr stattfinden, und die passenden Emotionen.
Weihnachten ist ein Emotions-High ohnes Gleichen – und wenn da etwas anders läuft als erwartet, dann ist es eben genauso ein Emotions-High, aber leider kein Schönes.

(Wie sehr bestimmte Tage belegt sind, darüber habe ich schon mal HIER geschrieben).

Ist mir aber auch im Grunde egal, wie schlimm alles ist – ich glaube einfach, dass meine Liebe stärker ist als deine Traurigkeit.
Ich lieb dich einfach wieder glücklich, und zwar so stark, dass du dich auf ein mal selbst wieder liebst.
Und auf ein mal wirst du verstehen…




2. Die Zeit alleine ist ein Geschenk.

In unserer Gesellschaft sind Freundschaften ESSENTIELL – sie sind quasi die neue Religion.
Kleinfamilie ist ein Kult und Partnerschaft der heilige Gral.
Wer keins davon aufweisen kann:
was stimmt mit dem nicht?
Ist er vielleicht ein Freak?
Oder psychisch gestört?

Es mag einige beziehungsunfähige Menschen geben, keine Frage!
Aber grundsätzlich gilt:
alleine zu sein, ist das kostbarste, schönste und wertvollste, was du tun kannst.
Kein Scherz!

Ich weiß, dass es sich nicht immer gut anfühlt, und gerade an solchen festlichen Anlässen mag es herausfordernd sein, weil „jeder ist da mit Freunden/Familie zusammen.“ – aber ich bleibe dabei:
alleine zu sein ist quasi der Turbo zu einer wunderschönen Persönlichkeit.
Du lernst dann nämlich DICH und dein Herz kennen – und vermischst es nicht ständig mit den Wünschen, Vorstellungen, Meinungen und Energien anderer, mögen sie noch so lieb gemeint sein.

Es mag sich kontrovers lesen, aber wer tatsächlich ein pionierhaftes, kreatives, außergewöhnliches und einzigartiges Leben führen will, wird es NIEMALS tun können, wenn er dauernd mit seiner Verwandtschaft oder Freundeskreis oder Bestie oder eigenem Partner abhängt – mögen es die liebsten Menschen überhaupt sein!
Mag es noch so unterhaltsam, romantisch, liebevoll, erfüllend sein – du musst alleine Zeit verbringen.
Oft. Und viel.
(Ich nehme Kinder mal da heraus, denn eine Mami kann oft kaum Zeit freischaufeln, aber das ist überhaupt kein Problem. Sind die Kids noch klein, laufen die quasi in „deiner Energie“ und stören kein bisschen deine Entwicklung.)

Ich liebe, liebe, liebe es, alleine zu sein!
Mit mir dürfen sowieso nur sehr ausgewählte Menschen Zeit verbringen – aber absolut nichts und niemanden schätze ich so sehr, wie meine eigene Gegenwart.
Ich feiere jede Sekunde, in der ich die Möglichkeit habe, alleine zu sein – sie ist für mich das allergrößte Geschenk.
Das stimmt wirklich!

Ich darf ganz alleine mit Joanna Zeit verbringen ;), quasi exklusiv – und mit mir zusammen zu sein, ist tatsächlich so schön, dass man beinahe platzt vor Glück.
Ich weiß noch nicht mal, was Einsamkeit überhaupt ist!

Und du wirst es bald auch nicht mehr kennen, versprochen.
Selbst, wenn es sich momentan noch schlimm anfühlt, und einsam, und ganz schrecklich – du wirst es überwinden.



3. Du beschenkst dich selbst.

Zu Schluss verrate ich dir einen ganz persönlichen Aspekt aus meinem Alltag:
weil ich mich selbst so wertschätze und extrem liebe, drücke ich diese Liebe auch ganz praktisch aus.
Ich mache es mir so schön, wie es nur geht.
Ich beziehe mein Bett frisch mit der feinsten Bettwäsche, ich kaufe mir frische Blumen und stelle sie auf meinen Nachttisch, ich räume meinen Kleiderschrank auf, ich lasse mir ein duftendes Bad ein, ich creme meinen Körper ein, ich halte mein Office ordentlich, ich koche mir das leckerste Mittagessen, und trinke den besten Tee.
So Sachen eben, die eigentlich keiner wirklich mitbekommt.

Ich mache das alles nicht aus Zwang, oder echtem Ordnungsbewusstsein (ich bin kein strukturierter oder ordentlicher Typ – weit gefehlt ;))  – ich mache das einzig und allein aus aufrichtiger Wertschätzung und Liebe meiner Person gegenüber.
Ich will nicht, dass eine Joanna erst über Klamottenberge steigen muss, wenn sie ins Bett geht.
Ich liebe sie eben sehr ;), und will es auch entsprechend ausdrücken.

(Genau so wenig habe ich übrigens schlechtes Gewissen, wenn die Küche wie ein Schlachtfeld aussieht, und ich zu müde bin, sie aufzuräumen – denn würde ich der Joanna ein schlechtes Gewissen machen wollen? Eben. Ich bin ihr gegenüber sehr geduldig und würde sie nie unter Druck setzen ;)).

Verstehst du:
ich erwarte von niemand anderen, dass er es mir schön macht.
Oder mich glücklich macht.
Das mache ich schon ganz alleine, und zwar unendlich liebevoll, großzügig und beständig, genussvoll und vergnügt wie ein kleines Mädchen.
Und wenn mich jemand anders liebt oder beschenkt, dann kommt es quasi „on top“ dazu, und ist zwar wunderschön, aber nicht essentiell.
Und immer überraschend – obwohl ich sowieso dauernd davon ausgehe, dass ich beschenkt werde (das ist eins der Dinge, die ich einfach so glaube, darüber habe ich bereits hier geschrieben).

Und exakt genau so kannst du es auch machen!
Ich spreche nicht von einer METHODE – ich spreche von einem Flow, einem Spirit, einem Bewusstsein, dass du das schönste und kostbarste Geschenk bist, welches du bekommen hast.

Und wenn gerade niemand anderes dieses Geschenk zu schätzen weiß – kein Problem.

Und wenn es gerade für dich wichtig ist, dass deine Persönlichkeit sich frei von Außenstörungen durch andere Personen entwickelt – Wow. 
Herzlichen Glückwunsch hierzu.

Und wenn dieses Weihnachten nicht so wird, wie du es dir zunächst vorgestellt und gewünscht hast – dann wirfst du die Vorstellungen im hohen Bogen raus, Einsamkeit gleich hinterher, und feierst deine eigene Person am 24., 25., 26., 27 und 28. Dezember und jeden einzelnen Tag des Jahres noch dazu!

Und das ist die schönste Feier, die man sich nur vorstellen kann.
Ich mache es auch so!
Auch wenn es keiner mitbekommt ;).

Zum Anlass dieser Feier verlose ich gemeinsam mit Kneipp* wunderbare Verwöhn- und Geschenksets!
Diese kommen bereits hübsch eingepackt zu euch nach Hause – und ihr könnt die Festtage entspannt in eurer Badewanne verbringen oder jemand anderem eine Freude machen.
Verlost werden:

Was ihr tun müsst, um an der Verlosung teilzunehmen:
1. 
Hinterlasst einen Kommentar unter diesem Post, und schreibt darin, welche Box ihr am liebsten gewinnen würdet.
2. 
– Wer bei Facebook den Link zur Verlosung teilt, hat DOPPELTE Gewinnchancen.
– Wer die Verlosung auf seinem Blog verlinkt, hat eine ZUSÄTZLICHE Gewinnchance.
– Wer die Verlosung auf seinem Instagram-Account teilt, hat eine ZUSÄTZLICHE Gewinnchance!

Bitte verwendet hierzu den Hashtag #liebesbotschaft und markiert mich auf dem Bild- sonst kann ich es nicht sehen.
Gerne könnt Ihr dafür das obere Bild (mit TEXT) mitnehmen.
Schreibt auch das bitte als Vermerk in Euren Kommentar.
Mitmachen kann jeder – mit oder ohne Blog.

Ihr müsst angemeldet sein, um einen Kommentar hinterlassen zu können – um Verwechslungen und mehrfach Lose zu vermeiden.
Das geht ganz schnell und einfach: HIER.
Und bitte KEINE Mails, es geht NUR per Kommentar.
Das Gewinnspiel gilt für Leser aus Deutschland, Österreich und Schweiz.
Teilnahme unter 18 Jahren nur mit Erlaubnis der Erziehungsberechtigten.
Rechtsweg ausgeschlossen, eine Barauszahlung der Gewinne nicht möglich.
WICHTIG:
Bitte beachtet, dass ich keine Gewinner anschreibe – ich veröffentliche sie auf dem Blog.
Sollten sich die Gewinner der Verlosung innerhalb von 2 Wochen nicht melden, verlose ich den Gewinn noch einmal.
Das Gewinnspiel startet sofort und endet am 21.12.2016.


*In Zusammenarbeit mit Kneipp
Liebesgrüße
Joanna

You Might Also Like

vor
zurück

152 Comment

  1. Reply
    Birgit Mayr
    17. Dezember 2016 at 18:00

    Ein sehr interessanter Artikel, man muss schon aufpassen, dass einem nicht die Einsamkeit packt, gerade in dieser Zeit.
    Würde mich über das Hautzart Paket sehr freuen!

  2. Reply
    Angela
    17. Dezember 2016 at 18:01

    Mandelblüten Hauchzart um die Weihnachtstage zu geniessen 🙂

  3. Reply
    Angela
    17. Dezember 2016 at 18:01

    Mandelblüten Hautzart um die Weihnachtstage zu geniessen 🙂

  4. Reply
    Eclectic Hamilton
    17. Dezember 2016 at 18:08

    Was für ein inspirierender Text. Zum Glück trage ich diese Freude schon immer mit mir: alleine zu sein … mit sich selbst!
    Danke für das schöne Gewinnspiel, mir gefällt die Box "Hautzart" sehr gut!

    Liebste Grüße von Ines

  5. Reply
    Katinka_Sun
    17. Dezember 2016 at 18:31

    Ich würde mich sehr über die Tasche mit den Badeölen freuen. Damit könnte ich so richtig abtauchen..

  6. Reply
    Astrid S.
    17. Dezember 2016 at 18:33

    Hallo Joanna!
    Ich würde mich sehr über die Kosmetiktasche mit den Badeölen freuen!
    Astrid

  7. Reply
    Pleasures of Life
    17. Dezember 2016 at 18:38

    Oh was für ein liebevoll geschriebener Post! Lange Zeit hatte ich wirklich Probleme mit Einsamkeit und weiß, wie schwer es ist damir klarzukommen. Dein Post ist für diesen Fall genau das richtige und hätte mir damals wirklich geholfen. Der Tipp mit dem Selbstbeschenken und Balance halten im Allgemeinen finde ich aber auch heute noch sehr wertvoll und werde versuchen dem ein wenig mehr Platz in meinem Leben einzuräumen.
    Vielen Dank für diesen schönen Post!

    Liebe Grüße
    Sarah

    P.S.: Die Hautzartreihe gefällt mir am Besten in deinem Gewinnspiel! Darüber würde ich mich sehr freuen 🙂

  8. Reply
    Oktoberkind
    17. Dezember 2016 at 18:38

    Was für ein wichtiger Text für viele, egal ob man nun an der Einsamkeit zu knabbern hat oder einfach nur so Erwartungen an andere hat die nicht erfüllt werden. Ich nehme ihn dankend an 🙂 Und on top würde ich mich über das Set "Hautzart" sehr freuen.

  9. Reply
    Astrid S.
    17. Dezember 2016 at 18:41

    Liebe Joanna!
    Ich würde mich sehr über die Kosmetiktasche mit den Badeolen freuen!
    Astrid

  10. Reply
    E. Heinz
    17. Dezember 2016 at 18:45

    Liebe Joanna, wieder mal ein sehr schöner Post. Das mit dem Alleinsein an Weihnachten kann ja wirklich.. na ja.

    Bei deiner Verlosung würde ich gerne das Paket N0. 3 gewinnen, mangels Badewanne und weil ich mit ja selbst etwas gutes tun will, fällt No.2 auch aus.

    LG

    Edith

  11. Reply
    SilkeSt
    17. Dezember 2016 at 19:12

    Sehr cool, das Gewinnspiel und ein sehr schöner Text von dir. Ich würde sehr gerne das zweite set gewinnen und wünsche dir ein schönes adventswochenende,liebe Grüße, silke

  12. Reply
    Prinzessin Erbse
    17. Dezember 2016 at 19:17

    Liebe Joanna,
    ich möchte gern an der Verlosung teilnehmen. Ich habe bei Facebook auf die Verlosung verlinkt und auf meinem Blog. Die Box "Reine Männersache" wäre mein Wunsch.
    Danke und herzliche Grüße
    Patricia

  13. Reply
    ursula
    17. Dezember 2016 at 19:22

    Wieder einmal ein Post, den ich zu 100% unterschreiben würde. Auch ich empfinde Alleinsein nicht als Problem sondern als Luxus, den ich durch und durch genieße und mache es mir jederzeit so schön wie es nur eben geht. Ganz ohne schlechtes Gewissen.

    An der Verlosung würde ich ebenfalls gerne teilnehmen – am liebsten mit dem Hautzart-Paket. Leider finde ich die Kneippprodukte hier in Österreich nur sehr selten und unvollständig.
    Ursula

  14. Reply
    Jenny
    17. Dezember 2016 at 19:27

    Die Badekomposition wäre fantastisch! Abtauchen und die Welt mal Welt sein lassen tut manchmal einfach verdammt gut 🙂

  15. Reply
    Kira H.
    17. Dezember 2016 at 19:38

    Es würde tatsächlich jedes der Sets super passen, entweder gebe ich es an meinen Freund oder an meine Mutter weiter, oder ich verwende es selbst, vermutlich würde ich sogar in jedem Set was für die anderen finden und es komplett verteilen =)
    LG Kira

  16. Reply
    Glücksgenuss Vegan
    17. Dezember 2016 at 19:43

    Liebste Joanna,
    Du sprichst mir aus der Seele, denn Einsamkeit kann auch etwas sein was einen zu solch selbst führt und tiefer werden lässt. Ich kann auch gut Zeit mit mir alleine verbringen und weiß das zu schätzen.
    Für mehr Wohlfühlset mit dem Mann würden wir uns über das Pflegeset Männer freuen. Er kann etwas Erholung so gut gebrauchen.

    Ich wünsche dir und deiner Familie eine wundervolle Weihnachtszeit,

    Daniela

  17. Reply
    Franzi
    17. Dezember 2016 at 19:54

    Durch Dich bin ich tatsächlich erst richtig auf die Kneipp-Produkte aufmerksam geworden – bis jetzt hatte ich das Sortiment als, ähem, nicht ganz "altersgemäß" abgehakt… "vielleicht in 30 Jahren oder so…"

    Und jetzt liebe ich die Fußbutter! Und die Fußbadesalze!
    Gewinnen würde ich gerne die Badeöle, den Mix stelle ich mir spannend vor 🙂

    1. Reply
      Joanna
      18. Dezember 2016 at 6:54

      Die Fußpflege-Sachen sind nach wie vor für mich auch on top!

  18. Reply
    Marina K.
    17. Dezember 2016 at 19:54

    Super tolle Produkte, ich würde mich über Geschenkbox "Hautzart" sehr freuen 🙂

  19. Reply
    simone rath
    17. Dezember 2016 at 19:55

    Bin dabei!
    Würde mich über das Männer-Set freuen…Zum weitergeben!
    LG Simone

  20. Reply
    Elisabeth Palzkill
    17. Dezember 2016 at 19:56

    Liebe Joanna,

    ich bin am meisten an der ersten Box interessiert.

    Alles Liebe
    Elisabeth

  21. Reply
    küchenfee
    17. Dezember 2016 at 20:00

    Liebe Joanna , ich würde mich über die Geschenkbox "Hautzart"freuen!Ich wünsche dir und all deinen Lieben einen schönen 4.Advent. LG Susanne

  22. Reply
    made by jaan
    17. Dezember 2016 at 20:08

    Wie wunderbar. Dein Artikel und die Kneipp-Produkte. Ich würde mich riesig über die Geschenkbox Hautzart freuen. Liebe Grüße, Anja

  23. Reply
    Stefanie Schiestl
    17. Dezember 2016 at 20:16

    Die Geschenkebox "reine Männersache" wäre das richtige für meinen Mann!! Er mag die Sachen von kneipp richtig gern…
    Lg Steffi

  24. Reply
    Claudia Münster
    17. Dezember 2016 at 20:18

    Liebe Joanna,

    ich bin an Weihnachten nicht allein. Wäre ich es, würde ich dem nach deinem Post gelassener entgegensehen. Danke dir für dir Inspiration.

    Das Set möchte ich nicht gewinnen, weil ich schon selber etwas Schönes geschenkt habe.

    Liebe Grüße

    Claudia

  25. Reply
    Robert Scherbaum
    17. Dezember 2016 at 20:23

    Liebe Joanna, ich würde mich über die erste Box freuen. LG evily

  26. Reply
    Dekozauber Grit Kolodziej
    17. Dezember 2016 at 20:30

    Liebe Joanna,
    seitdem du über die Gesichtsgüsse von Kneipp geschrieben hast, mache ich die jeden Morgen und es tut mir sooo gut. Deine Ansichten gefallen mir sehr. Ich hätte am liebsten ein Buch davon, zum überall mit hinnehmen…Aber vorerst würden mir die Badeöle reichen 😉
    Liebe Grüße
    Grit

    1. Reply
      Joanna
      18. Dezember 2016 at 6:52

      Ha, ha, ich auch!
      Man gewöhnt sich ganz schnell daran, findest du nicht ;)?
      Und ist dann schlagartig wach :).

  27. Reply
    Frau Kunstlehrerin
    17. Dezember 2016 at 20:37

    Liebe Joanna, ich würde auch gerne hautzart genießen. Einen schönen 4. Advent!

  28. Reply
    Yvonne
    17. Dezember 2016 at 20:41

    Ich möchte sehr gerne die Badekomposition gewinnen und freue mich auf Weihnachten mit meinen Kids und mir. Ohne Einsamkeit aber mit viel Liebe und Spaß und zur späteren Stunde einer dicken Badewanne voller Schaum und Duft. Liebste Grüße

  29. Reply
    Sonjasahneschnitte
    17. Dezember 2016 at 20:42

    Recht hast du!
    Sich selbst zu lieben ist so wichtig!

  30. Reply
    Katharina Dick
    17. Dezember 2016 at 20:42

    Ich würde mich sehr über das Set "Hautarzt" freuen! 🙂 Grüße, Katja

  31. Reply
    Yvonne
    17. Dezember 2016 at 20:43

    Ich möchte gerne die Badekomposition gewinnen und freue mich auf Weihnachten nur mit meinen Kindern und mir und einer vollen Badewanne zur späteren Stunde. Liebste Grüße

  32. Reply
    Julie-66
    17. Dezember 2016 at 21:22

    GENIAL! Freie Zeit mit sich zu verbringen bzw. Es sich schön zu machen, das ist auch eine meiner liebsten Beschäftigungen – Obwohl ich auch ein sehr geselliger Mensch bin. Es ist eine Art Selbst- Wertschätzung. Dafür
    Mit dem Set ''HAUTZART'' würde ich es mur gerne schön mit mir machen. ALLES LIEBE von mir.

  33. Reply
    MiCasaEsTuCasa
    17. Dezember 2016 at 21:26

    Ich weiß nicht, ob ich weinen oder lachen soll.. Du weißt, dass ich mir so sehr wünsche dieses Gefühl der Liebe zu sich SELBST zu erlangen und dass das das Größte ist wofür ich dich bewundere.. Nachdem ich deinen Post jetzt mehrmals gelesen habe fühle ich eine Wärme, Sicherheit und ein wunderbares Gefühl von Geborgenheit in mir. Andererseits wird mir bewusst, wie weit ich noch entfernt bin von diesem Ziel.. Das macht mich nicht traurig oder so, aber woher weiß man, was "richtig" ist, was gut für einen ist? Was, wenn ich mich oft einfach nur leer fühle?

    Aber eins sag ich dir: mein Vertrauen ist unerschütterlich – egal wie es mir geht, ich WEISS der Moment bzw. die Zeit wird kommen!

    Allerliebste Grüße,
    Judith

    1. Reply
      Joanna
      18. Dezember 2016 at 6:57

      Liebste Judith,
      na ja, wenn wir es hier tatsächlich mit Gott zu tun haben, dann besteht die allergrößte Wahrscheinlichkeit, dass es zack! auch über Nacht passieren kann *ggg*.
      Also das mit der Liebe ;).

      Deshalb gilt für dich nur: Vorfreude gemischt mit ein bisschen Spannung (wie an Weihnachten als kleines Kind) – und bis dahin Vertrauen ;). Also du machst alles ganz großartig!

  34. Reply
    Karolin Arlt
    17. Dezember 2016 at 21:28

    Ich hab auch schon vieles von Kneipp gekauft, zum Baden, Duschen etc., einfach tolle Produkte! Würde auch gern so ein Set gewinnen!

    LG

  35. Reply
    Milch Madl
    17. Dezember 2016 at 21:37

    Die Geschenkbox Hautzart wäre wunderbar
    ♡-liche Grüße
    MelanieJ.

  36. Reply
    Denice Kehrt
    17. Dezember 2016 at 21:38

    ich würde mich sehr über die Hautzart-geschenkbox freuen

  37. Reply
    Sigrid
    17. Dezember 2016 at 21:50

    Kneipp hat sehr gute produkte, da würde ich gerne was gewinnen! �� Danke für die chance!

  38. Reply
    Valerie Zehner
    17. Dezember 2016 at 21:51

    Ein schöner Text…

    Das Hautzart-Set duftet himmlisch und steht auf meiner Wunschliste.

    Liebe Grüsse

  39. Reply
    Petra H.
    17. Dezember 2016 at 21:51

    Zu meinen Alleinsein-Genußmomenten würde "Hautzart" ganz prima passen. Danke für den tollen Text! Durch deinen Blog ist bei mir die Firma Kneipp auch wieder in die Wahrnehmung gerückt – eine tolle Produktphilosophie die etwas in Vergessenheit geraten ist – danke fürs "aktualisieren" 🙂

  40. Reply
    Claudia Prinz
    17. Dezember 2016 at 22:00

    Ich benutze Kneipp hauchzart Bodylotion schon länger. Das es auch eine
    Serie für den Mann gibt, wusste ich noch nicht. Darüber würden sich mein Mann und die Jungs sicher freuen

  41. Reply
    Little Secrets
    17. Dezember 2016 at 22:22

    Oh wie toll. Ich würde mich riesig über diesen großartigen Gewinn freuen <3 Die Kosmetiktasche mit den Ölen klingt ganz wunderbar entspannend.
    Liebste Grüße,
    Jana

  42. Reply
    Saffron and Coriander
    17. Dezember 2016 at 22:24

    Mandelblüten hautzart wäre toll.

  43. Reply
    Simone
    17. Dezember 2016 at 22:35

    SICH SELBST ZU LIEBEN IST DER BEGINN EINER LEBENSLANGEN ROMANZE.
    OSCAR WILDE

    du hattest schon Liebesbotschaft-Vorfahren… 😉
    Die Selbstliebe würde ich sehr gerne mit dem Set Hautzart etwas intensivieren…
    Allerliebste Grüße,
    Mo

  44. Reply
    Doreen
    17. Dezember 2016 at 22:42

    Hallo so schöne Worte. Ich würde mich über die Badekomposition freuen. LG Doreen

  45. Reply
    sanni
    17. Dezember 2016 at 22:55

    Sehr schön geschrieben. Ich würde mich über die Badeöle freuen.

  46. Reply
    ChrissiFe
    17. Dezember 2016 at 23:10

    Hallo Joanna,
    für unsere Familie wären die Badeöle toll. Wir sitzen nämlich immer zu viert in der Wanne – mit unseren Kiddies und haben viiiel Spaß.
    Liebe Grüße
    ChrissiFe

  47. Reply
    Georgia Schmidt
    17. Dezember 2016 at 23:10

    Wieder ein Artikel für meine Seele, so wahr geschrieben. Balsam für die Seele und vielleicht dazu "Hautzart"?

  48. Reply
    Brautprinzessin
    17. Dezember 2016 at 23:13

    Ohhh über das Hautzarte Pflegepaket würde ich mich sehr,sehr freuen.
    Dir und Deinen Lieben eine schöne Weihnachtszeit ❤️

  49. Reply
    Jana
    17. Dezember 2016 at 23:26

    Hallo Joana,
    Ich werde Weihnachten diesmal nicht mit meiner Familie verbringen können, dass heißt dieser Post war wirklich passend für mich, danke!
    Ich würde am liebsten die Geschenkbox "hautzart" gewinnen, da ich im Moment in einem Café als Abwäscherin arbeite, was sehr trockene Haut produziert.
    Jana

  50. Reply
    Andrea Trauth
    17. Dezember 2016 at 23:39

    Das Hautzart Set fände ich schön. Ich würde mich freuen auch mal was zu gewinnen und dann auch noch so was tolles. Aber auch wenn es nicht klappt bleib ich dir und deinem inspirierenden Blog treu. Liebe Grüße Andrea

Schreibe einen Kommentar