Lifestyle

Wie es jetzt für mich weitergeht. Und eine schöne Neuigkeit.

 

Vielen Dank für eure liebevollen Kommentare hier auf dem Blog und auf Social Media zum Verlust von Neo.
Sie waren voller Wärme, Anteilnahme, Trost und Liebe.
Danke dafür!

 

Eine Freundin schrieb, dass Neos Auftrag erfüllt war und ohne, dass sie es ahnte, stimmte das absolut.
Schnuppolinos hatte – neben den Auftrag, ein Süßigkeits-Superspreader zu sein – eine andere wichtige Aufgabe:
Sie spielte eine entscheidende Rolle dabei, einen schweren Kriminalfall in unserer Familie aufzuklären.
Die Story ist absolut Hollywoodreif und vielleicht kann ich sie euch mal erzählen.

Ich bin weit entfernt von „Das Leben muss weitergehen.“- Plattitüden.
Nicht „das“ Leben, sondern mein wunderschönes, aufregendestes, spannendes Leben muss genossen und gefeiert werden.
Neos Leben war begrenzt und meins ist es auch.
Während ich mich absolut nicht schäme, wenn Tränen fließen, habe ich bereits eine riesige Aufräum- und Putzaktion durchgezogen, zu Drake und Justin Bieber getanzt und mindestens so oft gelacht wie geweint.
Es ist ein Unterschied, ob du Traurigkeit hast oder sie dich hat.
Und mich bekommt Traurigkeit ganz bestimmt nicht.

Dafür freue ich mich viel zu sehr über meine Person, über diesen Tag, über alle das Schöne in mir und um mich herum, über euch und dann noch auf alles, was an Wundervollem zukünftig passieren wird.
Menschen, Orte. Abenteuer, Reisen, Feiern, Tanzen, Lieben, Entdecken, Überwinden, Vorwärts Schreiten, Genießen, Arbeiten, Entspannen, und wieder Lieben, hatten wir schon, egal, zwei mal, aber ohne Lieben ist alles nur nett.

Ich liebte Neo aufrichtig und ich liebe mein Leben aufrichtig.
Und dann liebe ich noch sehr viele Menschen.

Ich habe das schmerzhafte Erlebnis weder abgehakt noch verdrängt und schon gar nicht gemieden.
Ich habe es gemeistert.
Erstmal für mich und dann noch für alle, die in diesem Bereich Hilfe brauchen.

Lasst uns also anstoßen auf dieses wundervolle, großartige und erfüllte Leben.
Lasst uns es genießen und feiern und uns vor keiner Herausforderung scheuen.

Wenn man zwischendurch weinen muss, dann weint man eben. Gar nicht schlimm.

In der Vergangenheit habe ich oft Fragen wegen Verlust und Tod von euch bekommen, aber erst jetzt kann ich einen Text darüber schreiben, der euch wirklich weiterhilft.
Alles, was mit diesem Bereich zusammenhängt, wird verdrängt.
Und doch muss sich jeder von uns irgendwann damit auseinandersetzen, es hilft nichts.

Ich bin gegen Verdrängen oder so tun, als ob nichts passiert wäre, schnell wieder zurück zur „Feel Good“ – Tagesordnung.
Es ist etwas sehr trauriges passiert und man darf auch traurig sein.
Man kann sogar traurig und gleichzeitig glücklich und dankbar sein.
Das geht.

Ich werde also einen Text schreiben, der euch hilft, wenn ihr traurig seid, euch neue Lebensfreude schenkt, euch gleichzeitig nicht unter Druck setzt und euch nicht dauerhaft im Dunkeln bleiben lässt.
Und dann werde ich euch handfest Tipps geben, wie ihr sensibel und liebevoll auf Verluste im Familien- und Freundeskreis reagiert.

Ich wünsche mir, dass Liebesbotschafter*Innen (Männer sollen das auch können) für jede Situation gewappnet sind, sei sie noch so herausfordernd oder unangenehm.
Wir wollen das Leben meistern, nicht meiden.

Darauf freue ich mich schon sehr – und natürlich auf alles, was uns an Schönem, Spannendem und Neuem begegnet.
Davon gibt es nämlich sehr, sehr viel mehr.

Eine Neuigkeit ist ganz besonders schön:
Ich habe beschlossen, das von euch seit Jahren ersehnte und von sämtliche Verlagen angefragte Liebesbotschaft-Buch zu schreiben.

Ein Buch mit euren liebsten Inspirationsposts, aber auch mit viel neuem Inhalt:
Mit Texten, die an anstrengenden Tagen und bei anstrengenden Menschen helfen.
Mit einem Overflow an Lebensfreude und Motivation für Zeiten, in denen es nicht läuft.
Mit Schwung, Tatkraft und handfesten Tipps für einen Alltag, der schön und erfüllend ist.
Mit so viel Liebe und Lebenslust und Hilfe und Inspiration, wie mir zur Verfügung stehen (und das ist sehr, sehr viel).

Es wird ein Buch für außergewöhnliche Persönlichkeiten.
Es wird ein Buch für euch.

(Und obendrauf wird es ein ganz besonders schönes Cover haben, damit ihr das Buch bei seinem Cover judgen könnt.)

Toll oder toll?

Liebesgrüße
Joanna

You Might Also Like

vor

61 Comment

  1. Reply
    Carolina
    22. Februar 2021 at 19:34

    Was gibt es Schöneres als an einem sonnigen Tag, der so nach Frühling und Vorfreude auf Neues riecht, zu erfahren, dass es ein Buch von dir geben wird. Ich freue mich jetzt schon riesig darauf ❤️

  2. Reply
    Susanne
    22. Februar 2021 at 19:45

    Das ist eine wundervolle Nachricht, liebste Joanna!!! Wie ich mich mit dir freue!!

  3. Reply
    Barbara Wallenwein
    22. Februar 2021 at 19:49

    Große Vorfreude auf dein Buch!!
    Alles Liebe!
    Barbara

  4. Reply
    Monika
    22. Februar 2021 at 21:14

    … freu mich schon darauf. Jetzt sind es schon zwei gute Nachrichten die ich nicht erwarten kann. Das neue Loft und das Buch!

  5. Reply
    Andrea
    23. Februar 2021 at 4:38

    Du bist großartig!!! Wunderschöne Idee! Ich freue mich schon darauf und es auch zu verschenken!!!

    LG
    Andrea

  6. Reply
    Caroline Parker
    23. Februar 2021 at 7:34

    Ich habe wochenlang Rotz und Wasser geheult als mein geliebter Hund gestorben ist, habe aber trotzdem jede Sekunde große Dankbarkeit verspürt, dass ich sie in meinem Leben haben durfte. Freue mich schon auf das Buch!!

  7. Reply
    Karin
    23. Februar 2021 at 9:16

    WOW…. das kauf ich mir! Das liegt dann auf dem Nachttisch und ich kann jederzeit darin lesen. Freu!!!!

  8. Reply
    Andrea
    23. Februar 2021 at 10:31

    Wie schön! Darüber freu ich mich total. Bin sehr gespannt!

  9. Reply
    Marieluis Schmitz
    23. Februar 2021 at 11:19

    Joanna, wir haben in der letzten Nacht unser Katzenkind verloren. 21 unglaublich schöne Jahre , mit der Flasche grossgezogen und unendlich geliebt und verwöhnt.
    Ich bin aus tiefsten Herzen dankbar, das ich Deinen Text über Neo gelesen habe. DANKBARKEIT! Für das Leben und alle Ereignisse darin. Ein Buch von Dir, wie cool ist das denn. ? Das Cover kann nur eine Photographie von Dir sein. Mit Deinem unvergleichbaren Lachen. Lebenslust pur.
    Liebste Grüße von einer sehr traurigen und
    dankbaren Marieluis

    1. Reply
      Joanna
      23. Februar 2021 at 13:52

      Dein Verlust tut mir sehr leid, liebe Marieluis ❤️.

  10. Reply
    Natascha
    23. Februar 2021 at 22:36

    JAAA! Vor Vorfreude auf das Buch läuft es mir gerade den Rücken herunter, habe dabei überlegt, wem ich das Buch alles schenken werde….

Schreibe einen Kommentar