Interior, Werbung

Sommernachtstraum in der City + smartes Licht im Loft.

 

Nürnberg, 23.20Uhr.

Der Sonnenuntergang ist längst vorbei, meine Fußsohlen brennen leicht vom langen High Heels-Tragen, mein Körper ist angenehm erschöpft, ich fahre zur allerschönsten Zeit des Sommertages mit geöffneten Fenstern zu leisen Klängen von Tom Mischs Beautiful Escape-Sound nach Hause:
Die große Hitze ist einer frischen, lauen Brise gewichen, überall siehe ich Menschen, die vor den Cafés, Bars und Kneipen sitzen, sich laut unterhalten und mit Weißwein zuprosten, Kinder, die viel zu spät ins Bett gehen, weil sie um den Stadtbrunnen im Dunkeln herumrennen dürfen, noch schnell ein Mangoeis auf dem Weg ins Parkhaus, bis ins Loft sind es nur wenige Minuten Fahrt.
Dieser Sommerabend ist ein Sommernachtstraum.

„Siri, mach das Licht im Wohnzimmer auf 60% an.“

Noch bevor ich einen Fuß in mein Zuhause setze, heißt es mich willkommen mit einem wunderschönen Licht:
warm und gleichzeitig stylish, modern und trotzdem gemütlich.

Ich streife meine Schuhe und mein Kleid ab, schlüpfe in eine kurze Shorts und ein Top, endlich barfuß, Wassermelone direkt aus dem Kühlschrank.
Entspannt lasse ich mich auf das Sofa fallen und dimme das Licht etwas dunkler, ohne dabei aufstehen zu müssen – das geht ganz bequem von meinem Handy aus.
Ich beantworte die Nachrichten meiner Freunde, scrolle einige Minuten durch hübsche Urlaubs- und Foodbilder auf Instagram, und beschließe, noch etwas zu lesen.

„Siri, schalte das Licht im Schlafzimmer auf 30% an.“

Auf dem Weg ins Schlafzimmer taucht dieser Raum wie von Zauberhand in ein weiches Licht – noch bevor ich einen Lichtschalter drücken konnte.
Abschminken, sanft das Gesichtsöl auftupfen, die frische, wunderbar duftende Gesichtsmaske von Nouri auftragen, in die riesigen Kissen fallen lassen, doch zu müde zum Lesen.

Kurz bevor meine Augen zufallen lasse ich das Licht im Loft ausschalten, ohne mich dafür einen Millimeter rühren zu müssen.

„Siri, mach das Licht im Loft aus.“

Ein letztes Mal den Geräuschen der Stadt lauschen, bevor ich sanft in den Schlaf gleite.

„Good night, Nürnberg.“

 


Dieser wunderbare Licht-Komfort ist im Loft erst seit wenigen Tagen möglich – und völlig überraschend für mich funktioniert es absolut easy.
Ich bin nämlich grundsätzlich Null Technik-affin, mag keine komplizierten Details, und habe großen Respekt vor Jedem, der sich mit Smart Home-Details auskennt.
Ich gehöre nicht dazu.

Meine persönliche Priorität liegt zunächst in der Optik, denn so, wie jeder Traumschuh das gesamte Outfit aufwertet, so sind stylishe Lampen das It-Piece des Interiors.
Und weil Fassungen, in denen kein Schirm die Lichtquelle verdeckt, gerade überall zu sehen sind – in Hotels, Boutiquen, Restaurants, privaten Wohnräumen – haben die Leuchtmittel enorm an Bedeutung gewonnen.

 

Endlich gibt es eine Glühbirne, die schön und dazu auch noch schlau ist:
die SMART+ Filament der Marke OSRAM mit klarem, transparentem Glaskolben mit feinen, gelben Leuchtfäden.
Skandinavisch-urbaner Look und Vintage-Design in der optisch ansprechendsten Ausführung in Verbindung mit den Smart Home-Möglichkeiten ist absolut einzigartig auf dem Markt.

Alle Fakten in Kürze…

Was kann Smart Home und Glühbirne SMART+ Filament?

1. Fernsteuerung und mehrere Nutzer einbinden.
2. Dimm-Funktion manuell vom Handy aus oder per Sprachsteuerung.
3. LED Glühbirne, die bis zu 20.000 Stunden lang hält.
4. Verbraucht 80% weniger Energie im Vergleich zu Halogen-Glühbirnen.
5. Wunderschöner Industrial-Look mit neuwertigster Technologie.
6. Nur von Apple-Geräten steuerbar.

Wie funktioniert Smart Home und die Glühbirne SMART+ Filament?

1. Die Apple Home-App auf’s iPhone herunterladen.
2. Die Glühbirne in die Fassung einschrauben, die Lampe einschalten.
3. Den Code der Verpackung mit der App scannen – die Lampe synchronisiert sich von alleine (das braucht einen Moment).
4. Die Lampe nach Wunsch in der App umbenennen/Zimmer einstellen. Weil ich unterschiedliche Leuchten im Wohnzimmer habe, tragen diese unterschiedliche Namen wie „Wohnzimmer Big Gold“, usw.
5. Mittels Siri-Sprachsteuerung oder direkt vom Handy aus per Hand das Licht einschalten, ausschalten, dimmen, usw.
6. Die Funktionen sind auch von Unterwegs steuerbar oder per Zeitschaltuhr einstellbar, allerdings braucht es dafür die Verbindung mit einem Apple TV (tvOS 10 oder höher) oder dem iPad (iOS10 oder höher).

Für wen ist Osram Smart Home und Glühbirne SMART+ Filament perfekt?

1. Schon im Bett gewesen, und vergessen, im Wohnzimmer das Licht auszumachen?
2. Auf dem Heimweg und ein heller Empfang wäre toll?
3. Ihr legt Wert auf schönes Interior?
4. Ihr habt Lust auf die Smart Home-Leuchten bekommen, aber einen ziemlichen Respekt vor der Handhabung technischer Neuerungen, und traut euch kaum an Technik ran?
5. Ihr habt allgemein Lust auf schönes Design, technische Neuheiten und Energiesparen?

Dann ist SMART+ Filament genau das Richtige.
Super-easy in der Installierung und Handhabung, schönstes Design, genial in der Wirkung.



Ihr habt auch Lust bekommen, die Smart Home und Glühbirne SMART+ Filament auszuprobieren?
Dann macht bei meinem Give-Away auf Instagram mit, dort verlose ich 2 x 3 Osram Leuchten.

Wer nicht so lange warten will:
Ihr bekommt die Glühbirnen u.a. bei Amazon.

*In Zusammenarbeit mit LEDVANCE.

 

Liebesgrüße
Joanna

 

 

You Might Also Like

vor
zurück

2 Comment

  1. Reply
    Corinna
    16. August 2018 at 8:16

    Guten Morgen Joanna,

    tolle Idee! Wo gibt es denn die schönen goldenen Lampenfüße?

    Gruß, Corinna

    1. Reply
      Joanna
      16. August 2018 at 8:47

      Die gab’s bei Westwing, sind aber nicht mehr erhältlich…

Schreibe einen Kommentar