Inspiration, Liebesbotschaft 2.0

Wieso du in einer Beziehung schlecht behandelt wirst, und wie du deinen Traummann findest.


„Ich habe ihm vor drei Stunden geschrieben, und er antwortet einfach nicht?“
„Was, wenn er eine Andere hat?“
„Bin ich vielleicht nicht schön/sexy/smart genug?“
„Wieso schenkt er mir nicht mehr Aufmerksamkeit?“
„Ich weiß nicht, ob ich ihm wirklich vertrauen kann.“
„Eigentlich fühle ich mich ständig nicht gut genug.“
„Warum läuft bei mir ständig alles schief in Beziehungen?“

Wir kennen es alle. DIE Gedanken, die Fragen, die Grübeleien, denen wir alle schon nachgehangen sind. Auch wenn ich meine Beziehungen bisher immer sehr privat gehalten habe, kann ich euch versichern: ich kenne jede dieser Situationen nur zu gut.

Kaum ein Blogpost von mir wurde so kontrovers diskutiert, wie die erste Version von „Wieso du in einer Beziehung schlecht behandelt wirst, und was du dagegen tun kannst.“.

Nachdem dieses Thema uns alle sehr beschäftigt, und wahrscheinlich immer aktuell ist, habe ich eine zweite Folge dazu gedreht,#realtalk!

Wieso du:
– in einer Beziehung schlecht behandelt wirst,
– wie die Partnersuche besser läuft,
– und was sich hinter deiner unglücklichen Romanze versteckt: jetzt in meinem brandneuen YouTube Video!

Ich wünsche euch viel Freude beim Schauen, und freue mich in den Kommentaren von euch zu hören.

Liebesgrüße,
Jil

You Might Also Like

vor
zurück

11 Comment

  1. Reply
    Sarah
    9. August 2018 at 20:45

    Liebe Jil,
    ein tolles Video (und by the way:wie wunderschön du bist!),ich kann dir in allen Punkten nur zustimmen!
    Ich bin der Meinung,dass die „Primärbeziehung“ immer die eigene zu sich selbst ist,denn nur wenn diese stabil ist,kann ich mich auch auf einen Partner einlassen,ohne mich zu verlieren.Demnach ist mein Partner NIE für mein Glück oder Unglück verantwortlich (andersherum gilt es natürlich auch),beide haben IMMER das Privileg,trotz Beziehung frei sein zu dürfen.
    Ganz herzliche Grüße,Sarah

    1. Reply
      Jil
      13. August 2018 at 13:04

      Liebe Sarah,

      Das kann ich nur so unterschreiben! Ich bin sehr dankbar für die Freiheit, erstmal mich kennen zulernen und zu sehen wo mich mein Weg hinführt.

      Liebesgrüße,
      Jil

  2. Reply
    Heide
    10. August 2018 at 14:23

    Mega!
    Cutest look by the way: 0.33. ich lege mich fest.

    1. Reply
      Jil
      13. August 2018 at 13:05

      Ahhh der Milliardär mit Schnauzer – wer kann da widerstehen ;)).

  3. Reply
    Michi R.
    11. August 2018 at 20:20

    Bei uns in Wien würde wir sagen : so ein g`scheites Kind !

    Nein , wirklich Jill , du bist so jung und schon so klug .Und es

    stimmt alles eas du gesagt hast , weiß es aus eigner Erfahrung , das es nur so geht.
    Ganz liebe Grüsse aus Wien , Michi

    1. Reply
      Jil
      13. August 2018 at 13:06

      Lieben Dank für deine Worte Michi!

      Liebesgrüße aus Berlin,
      Jil

  4. Reply
    Frauke Weber
    12. August 2018 at 13:21

    Vielen Dank für Dein neuestes Video !! Es ist nicht nur inhaltlich und von der optischen Präsentation (Bild, die Text- und Tonuntermalung) absolut top, sondern ich finde Deinen Humor und die Art, wie Du Dich miteinbeziehst und darstellst, absolut erfrischend, authentisch und köstlich. Und mal ehrlich, wie bringt man schwierige (unbequeme) Fakten am besten an den Menschen: indem man ihm das Ganze witzig !! aber dennoch klar und sachlich ohne persönlichen Angriff seiner Selbst präsentiert. Diese Technik beherrscht Du perfekt. Ich muß immer noch grinsen, wenn ich an einige Stellen in deiner Videobotschaft denke…
    Ich lese Liebes-Botschaft schon seit Jahren und ich möchte mich wirklich von Herzen bedanken für die Bandbreite an In- und Output: ich weiß gar nicht wie ich das in Worte fassen soll, aber Euer Blog ist nicht nur optisch eine Wohltat für die Augen, den Verstand und das Herz sondern auch inhaltlich !! Ich liebe Euren Sinn für Ästhetik, die Qualität Eurer Blogposts (egal zu welchem Thema), die Klarheit mit der ihr komplexe Themen einfach aufdröselt, so dass man / frau nur immer denkt: „… ist klar, völlig logisch – so läuft der Hase und das kann und mach ich jetzt auch !!! „, Eure inspirierende mitreißende Kraft, die dem eigenen Denken und Leben umgehend einen positiven Kick (und manchmal sogar nachhaltigen Tritt :0)) versetzt und Euren unglaublichen Humor und Witz, die alles mit der nötigen Freude, Leichtigkeit und Liebe würzen !! Merci beaucoup !!
    Liebe Grüße
    Frauke

    1. Reply
      Jil
      13. August 2018 at 13:09

      Vielen Dank für dein Wahnsinns-Kompliment Frauke!!
      Das ist wirklich wunderschön zu lesen. Wir sind auch gleichermaßen dankbar für unsere Arbeit, diesen Input so schreiben/filmen zu dürfen ist wirklich ein Geschenk.

      Liebste Grüße,
      Jil

  5. Reply
    Cleo
    16. August 2018 at 12:22

    Hallo Jil,

    tolles Video das sehr einleuchtend klingt.
    Ich wurde ebenfalls recht respektlos behandelt, im nachhinein wirft er mir vor es war nicht echt.. Und natürlich suche ich nun den Fehler bei mir. Ich habe alles versucht es ihm recht zu machen. Damit hat er wohl recht und ich frage mich ob ich die Beziehung damit kaputt gemacht habe.

    LG

  6. Reply
    Daniela von Berckefeldt
    30. August 2018 at 14:09

    Liebe Jil, das hast du gut gesagt! Du hast recht in allen Belangen (und auch echt sweet, das Video!). Ich habe mich auch oft schon gefragt bei Freundinnen oder Bekannten, wieso halten die es so lange in einer miesen Beziehung aus oder wieso vor allem lassen die sich SO schlecht behandeln!? Das hat aber natürlich auch viel damit zu tun, wie man aufgewachsen ist und was man so mitbekommen hat an Input von den Eltern etc… Manche Menschen sind eben nie ermutigt worden oder sind nie mit Liebe und Respekt aufgewachsen…. das ist dann echt schwierig, es dann im Alter irgendwann umzusetzen. Ich hingegen hatte tatsächlich nie das Problem, dass mich ein Typ schlecht behandelt, nie. Das hätte ich einfach nicht mit mir machen lassen, ich wäre sofort gegangen. So wie ich niemals respektlos sein würde, würde ich mich auch nie so behandeln lassen, geht halt nicht. Aber das ist für manche sehr sehr schwer, diesen Respekt vor sich selbst zu empfinden.. weil sie ihn nie erfahren haben…
    Jedenfalls: großes Thema, gut angegangen! Ich verfolge Liebesbotschaft vom ersten Tag an, aber zu 99 Prozent als stiller Leser. Danke für deine immer wieder wunderbar gemachten und klugen Inputs:))

    1. Reply
      Jil
      30. August 2018 at 14:27

      Liebe Daniela,

      Ich kann dir zu 100% zustimmen, unsere Beziehungsprobleme lassen sich oft auf unsere Kindheit/Kindheitserfahrungen zurückführen. Dann fällt es umso schwerer eine toxische Beziehung zu identifizieren.

      Danke für deine lieben Worte, das freut mich sehr zu lesen!

      Liebesgrüße,
      Jil

Schreibe einen Kommentar