DIY, Interior, Winter

Kupfer in Weihnachtsstimmung: Adventskalender+Adventskranz+Adventsclutch!

Kupfer-Fans unter Ihnen?
Für Sie habe ich heute etwas vorbereitet…
– einen klassischen Adventskalender mit moderner Note, 
– wunderschöne Kugeln, 
– den stylishsten Adventskranz ever (den man jederzeit als Dekoration einsetzen kann)
– und eine kleine Clutch für den Nikolaus-Stiefel!

Der Adventskranz scheint förmlich zu schweben: so filigran und leicht wirkt er!
Wer skandinavisches klares Design mag, der wird von ihm begeistert sein.

Für Jils Adventskalender habe ich schlichte weiße Tüten mit Büroklammern verschlossen: diese gibt es auch bunt in der Eulenvariante oder als Mustache für Männer ;-).
Die Zahlen wurden mit kupferfarbener Stempelfarbe aufgestempelt.
Das Tablett ist ein Flohmarktfundstück, und zugleich eine superschnelle und lässige Deko mit dicken Kerzen und farblich passenden Kugeln.
(Tipp: auch auf einem weißen Teller oder Tablett wirken die Kupferkugeln wunderschön!)
Die Clutch passt so schön bei einem Kinobesuch oder Abendessen in der Adventszeit!
Habt ihr die Holzbretter im Hintergrund des Kalenders entdeckt?
Dazu gibt es eine lustige Geschichte:
ich sah ein Foto mit diesem Hintergrund auf diesem Instagram-Account (ich mag Inges Stil!) , und drückte: „gefällt mir“.
Daraufhin schrieb mich die Besitzerin an, und bat mich um meine Adresse, weil sie mich überraschen wollte.
Kurze Zeit später kam ein Päckchen mit einem Stück dieser Tapete bei mir an!
(Ab sofort drücke ich bei allen Porsche Cayenne-Bildern „gefällt mir“. Bei meinem Glück…)
Diese Deko ist übrigens komplett in Jils Zimmer eingezogen ;-).
Während ich die Bilder mache, turnt Ben oft in meiner Nähe herum, klettert auf’s Sofa und wieder herunter, hüpft auf einem Bein, und quasselt mich dicht.
Ich bin meist sehr konzentriert dabei, und höre nur mit einem halben Ohr zu – das stört ihn aber nicht im Geringsten, und ich bekomme währenddessen pausenlos Fragen wie diese gestellt:
„Mamaaaaaaaaa… wenn du dir nur eine Sache wünschen würdest, was wäre es dann?“
Ich: „Äh… was?… ich weiß jetzt nicht… Weltfrieden?“
Ben: „Nein, jetzt sag doch richtig! Eine SACHE!“ 
Ich: „Äh… na gut… mehr Platz? Ben, ich muss jetzt…“
Ben: „Aha. Und wenn heute die Dinosaurier leben würden: was würdest du dann als erstes machen?“
Ich: „Äh.. warte… was?“
Ben: „Di-no-saurier, Mama!!! Was würdest du dann tuuuhuuuuun?“
Ich: „Äh… auf eine Safari gehen?“
Ben: „Aha. Mama, hast du gewusst, dass es in Asien eine Echsenart gibt, die ihren eigenen Körper essen kann?“
Ich: „Äh… wie bitte… was?“
Ben: „Na, Echseeeee! Was schätzt du, wie viele Ameisen durchschnittlich in einem Ameisenhaufen leben?“
Ich: „Äh…“
Ben: „Es können mehr als 12 Millionen sein. Mamaaaaaa, was würdest du tun, wenn du in einer Raumkapsel eingesperrt wärst?“
Ich: „Raumkapsel?!“
Ben: „Amerikanische Wissenschaftler haben herausgefunden, dass ein Mensch…“ usw., usw…
Der Leser merkt:
ich blogge hier unter Extrembedingungen.
Das sollte in den Kommentaren entsprechend gewürdigt werden.
Dafür bedanke ich mich im Voraus.
Elch-Büroklammern (ihr braucht 8 Päckchen): HIER, Tüten: HIER (alles Bertine)
Kupferkugeln: HIER, Clutch: HIER (alles Manjanahome)
Kerzenhalter: Geschenketräume
Stempelfarbe in Kupfer: AvieArt
Liebesgrüße
Joanna

p.s. Amerikanische Wissenschaftler haben herausgefunden, dass Menschen alles glauben, wenn es nur von amerikanischen Wissenschaftlern bestätigt wurde.

You Might Also Like

vor
zurück

50 Comment

  1. Reply
    mundart
    20. November 2013 at 10:15

    Meine liebe Joanna.
    Du läutest die Adventszeit für mich ein.
    Hach..hab Dank. So sehr!
    Ich weiß zwischen meiner Masterarbeit und Job gar nicht, welchen Stern ich zuerst und wann aufhängen soll. Ach, diese blöden Umstände..höhö.
    😉
    Der Adventskranz ist einTraum. Wunderschön.
    Schick Ben zu mir, der soll mich mal schön von meinem Getippe abhalten. Ich nehme ihn dankend auf.
    Herzensgrüße aus Berlin.
    Marie

    1. Reply
      Joanna
      20. November 2013 at 19:23

      Ach, was ist das: Adventszeit?
      Bei uns ist immer PARTYTIME, Marie ❤️!

  2. Reply
    Nord und Süd
    20. November 2013 at 10:17

    Also das ist ja logisch. Schliesslich haben amerikanische Wissenschaftler IMMER Recht. 😉

  3. Reply
    Soultrainerin
    20. November 2013 at 10:23

    Joanna, wie cool ist das denn:
    "Amerikanische Wissenschaftler haben herausgefunden, dass Menschen alles glauben, wenn es nur von amerikanischen Wissenschaftlern bestätigt wurde." 🙂
    Ich stecke hier im Dauergrinsen fest und werde den Spruch nun ausdrucken und an meinen PC pinnen.

    YOU MADE MY DAY. – Wiedermal. ♥♥♥

    Lg, Tatti

  4. Reply
    Ausstattung und so...
    20. November 2013 at 10:32

    Oh man. Das sind wirklich erschwerte Bedingungen… Ich musste echt lachen. So viele Fragen! und endlich mal Kupfer Kerzenständer die ich richtig hübsch finde. Wieder ein sehr schöner Post!
    Lieben Gruß aus Köln…. Mirjam

  5. Reply
    Vroni H.
    20. November 2013 at 10:38

    Ich krieg mich nimmer. Hab auch so ne kleine Quasselstrippe daheim und hab mich grad beim Lesen wie zuhause gefühlt. Hi hi!

    LG Vroni

  6. Reply
    Hanna von Geschenkliebe
    20. November 2013 at 11:35

    Liebe Joanna, man merkt deinen Posts weder die Extrembedingungen noch die gefakten Holzwandhintergründe an. Aber schön, dass du uns hinter die Kulissen schauen lässt. Das mögen wir LeserInnen doch so an dir. Von amerikanischen Wissenschaftlern sicher jederzeit bestätigt.

  7. Reply
    Lena
    20. November 2013 at 11:51

    Liebe Joanna,

    Gibt es auch Ideen zur Füllung des tollen Adventskalenders?
    Mir gehen langsam jegliche Ideen aus 🙂

    Lieben, lieben Dank!

    1. Reply
      Lena
      21. November 2013 at 13:52

      Danke für dein Feedback! <3
      Kenn ich doch schon als alte Stammleserin :-))))

      Die Füllung in diesem Jahr willst du nicht verraten, oder?? *liebguck*

  8. Reply
    Anonym
    20. November 2013 at 11:52

    Hihi diese erschwerten Bedingungen hab ich hier zuhause auch sitzen! Sind fast 9 Jahre alt! 😉 Nur dass ich nebenher nicht blogge, sondern dies und das tue! 🙂
    Ich habe also vollsten Respekt, vor deiner Arbeit! 🙂
    ❤️Gabi

  9. Reply
    Atelier Kreatissimo
    20. November 2013 at 12:25

    Porsche Cayenne – ich lach mich gerade weg! ;-)))
    Immer wieder schön hier mitzulesen!

    Liebe Grüße
    Birgit

  10. Reply
    Anonym
    20. November 2013 at 12:25

    Liebe Joanna, wieder ein wundervoller Post, der mich an meine, inzwischen erwachsenen Kinder, erinnert. Ganz toll fand ich es immer, man war beschäftigt und sollte dann so nebenbei Entscheidungen treffen, so ungefähr: "Mama darf ich heute mal bis 19 Uhr draussen bleiben?" 🙂 Geniess die Zeit,sie geht so schnell vorbei und es wird ruhig im Haus.
    Ich bin immer wieder erstaunt wo Du all diese wunderbaren Dinge, wie die Elch-Büroklammern, findest. Ganz wunderbar. Herzliche Grüße aus Bielefeld, Jutta

  11. Reply
    Sabine
    20. November 2013 at 12:40

    Der Adventskalender ist traumhaft toll! Herzlich, Sabine

  12. Reply
    Nadine Beckmann
    20. November 2013 at 12:45

    Joanna, das sieht ja mal wieder wunderhübsch aus! Und ich muss ja mal sagen, dass die Bilder von den Artikeln bei Dir immer viel schöner aussehen, als in dem Shop, wo man sie bestellen kann 🙂 Habe auch gerade Kupfer entdeckt und finde, dass es super zur Weihnachtszeit passt, obwohl wir uns jetzt entschieden haben unseren Baum rot/weiß zu schmücken. Aber so ein bisschen Kupfer hier und da kann ja nicht schaden. Hab noch eine schöne Woche! LG, Nadine

  13. Reply
    Lia
    20. November 2013 at 13:00

    Ich hab dieses Jahr auch so einen Tüten-Adventskalender 🙂 Allerdings bin ich immer noch nicht ganz fertig mit basteln und mein Freund ist jetzt schon ganz misstrauisch was ich vor ihm verstecke 😀 Aber da muss er jetzt durch. Heute Abend schließe ich mich nochmal ins Büro ein und mache ihn fertig! (Also den Adventskalender, nicht meinen Freund). Ich hoffe nur, dass die Arbeit sich auch lohnt und er sich über die Füllung freut, bin mal gespannt.
    Kupfer und weiß ist eine so schöne Kombi, nur passt das bei uns glaub ich nirgendwo rein…Aber die Elchklammern sind ja so süß! Und dieses tolle Holzbrett ist wirklich nur eine Tapete? Das sieht man ja mal gar nicht! Brauch ich unbedingt auch, ist ein super Foto-Hintergrund 😉
    Und dein Gespräch mit Ben 😀 Einfach so toll! Ich wär total überfordert. Aber dir wird wenigstens nie langweilig, da ist immer für Unterhaltung gesorgt 🙂

    1. Reply
      Joanna
      20. November 2013 at 14:39

      Manchmal bin ich auch überfordert ;-)…

  14. Reply
    Anonym
    20. November 2013 at 13:15

    Liebe Joanna, ich kann mich nicht erinnern eineiige Zwillinge geboren zu haben … ist Dir das zufällig passiert? Vielleicht wurden unsere Boys nach der Geburt unwissentlich voneinander getrennt … hüpfen, turnen, fragen gleicher Fragen … geht bei uns zuhause ziemlich genau im gleichen Stil ab … ich liebe es, wenn Sie das tun. Erwachsen werden Sie ja schnell genug.
    Dank Deiner Inspirationen bin ich seit zwei Tagen unterwegs Weihnachtsdekomaterial zu besorgen, heute abend geht's zum kränzen – ganz traditionell.
    Ich krieg das sicher nicht so toll hin wie Du, aber Lust zum Ausprobieren und schön dekorieren, die machst Du mir.
    Danke für Deinen Blog.
    Herzliche Grüsse aus Zürich
    Natascha

    1. Reply
      Joanna
      20. November 2013 at 14:40

      Heutige Frage:
      "Maaaaamaaaa, was würdest du mit 1 Cent machen?"

    2. Reply
      Anonym
      20. November 2013 at 18:08

      ..die sind doch aus Kupfer 😉
      – damit wäre dann auch diese Frage schnell beantwortet!!!

      lg Karin

    3. Reply
      Joanna
      20. November 2013 at 21:05

      Genau :-))))!

  15. Reply
    Wolke Sieben
    20. November 2013 at 13:34

    Bin gerade erst auf den Geschmack gekommen, was Kupfer betrifft, aber der Adventskranz toppt echt alles, der ist wunderschön!! Das mit dem Dichtquasseln kenne ich auch…allerdings eher von meiner Tochter (fast 6). Im Moment fragt sie mich ständig nach allen Buchstaben, weil sie schon einmal lesen können will…das ist echt hardcore! Aber vielleicht wird sie dann mal Schriftstellerin und kauft mir den Porsche Cayenne zum Muttertag?? 😉 Liebste Grüße, Rieke

    1. Reply
      Joanna
      20. November 2013 at 14:38

      AUF JEDEN FALL!!!
      Wofür machen wir sonst das Ganze?!

  16. Reply
    Anonym
    20. November 2013 at 14:57

    Was ist denn das eigentlich für eine Echsenart? Ben??? Jetzt mal ganz ehrlich … ich bin wirklich neugierig 🙂
    Liebe Grüße
    Mariola

    1. Reply
      Mumbai
      21. November 2013 at 8:34

      Es sind Komodowarane und leben auf den Sundainseln, Naehe Bali.

  17. Reply
    Anonym
    20. November 2013 at 14:59

    Das mit den Brettern … das ist wirklich eine Tapete?? Hätte ich nie im Leben gedacht. Yeah! Wieder eine Inspiration mehr 🙂
    Danke dafür
    Mariola

  18. Reply
    URSI
    20. November 2013 at 15:17

    KUPFER – SEHR COOL – MEINE MOMENTANE LIEBLINGSMETALLFARBE – WUNDERSCHÖNE FOTOS – MERCI FÜR DEINE INSPIRATIONEN!

  19. Reply
    Geschwister Gezwitscher
    20. November 2013 at 15:18

    Haha der Spruch ist Granate? Den bringe ich, wenn mal wieder einer vor mir sitzt, der zu allem ne Statistik weiß. 😉
    Deine Fotos sind wie immer super extra klasse. Kann man sich gar nicht vorstellen bei der süßen Ablenkung. Hihi. Und so ein schön schlichter Adventskalender ist toll. Kriegst du denn wieder deine tollen Pralinen vom Breuningerland?
    Hab noch eine tolle Woche, liebste Grüße, Eva

  20. Reply
    fantas-tisch
    20. November 2013 at 15:55

    …diesen Post hast du für
    mich gemacht, stimmt`s?

    🙂

    kupfer-kugelige-advents-geometrie,
    ich schwärme!

    *Anke

    (…die Fan-Frage wäre geklärt)

  21. Reply
    Ursula
    20. November 2013 at 16:25

    Jetzt bin ich bisher dem Kupfertrend erfolgreich entkommen und nun das! Das sieht ja wirklich stylish aus und damit hast du mich ganz ins Schwanken gebracht – eigentlich wollte ich vorwiegend weiß dekorieren, vielleicht mit ein bisschen Silber…. oje, oje! 🙂

    Ursula

  22. Reply
    Anonym
    20. November 2013 at 16:36

    Einfach fantastisch!

  23. Reply
    Cathérine Fleure
    20. November 2013 at 18:34

    Wunderschön 🙂 ich bin auch ein riesiger Fan vom Kupfertrend im Moment! Der Adventskalender ist wirklich wunderschön <3 Da kommt schon die Vorfreude auf Weihnachten auf 🙂
    Glg aus Paris, Cathérine <3 (http://inlovewiththeworld2013.blogspot.fr/)

  24. Reply
    mademoiselle sucrée
    20. November 2013 at 18:41

    wie schön die Weihnachtszeit doch ist… hach…und wenn sie dann auch noch in Kupfer ist, ist sie noch viel schöner… 😉
    Ich muss nun auch unbedingt anfangen mein Häuschen weihnachtlich zu dekorieren… 😉

    würde mich übrigens sehr freuen, wenn du auch mal einen Blick in meinen Blog wirfst… 🙂 dort ist es ziemlich süß… ich bin apprentie pâtissière in Orléans…

    Grüße aus Frankreich!
    mademoiselle sucrée

  25. Reply
    Anonym
    20. November 2013 at 18:47

    Herrlich! Ich kann mir das rumgehupfe von Ben während Du arbeitest richtig vorstellen *kicher*

    Deine Deko ist wiedermal wunderschön! War gerade auf der Shop-Seite – da muss ich nochmal wiederkommen, jetzt haben sie zwar die Elch-Klammern wieder, dafür sind die Schnurrbärte ausverkauft 🙂

    Bussi,

    Kate aus MUC

  26. Reply
    Anonym
    20. November 2013 at 19:19

    Ach, so süß der Ben. Ich wünschte ich hätte noch so einen Ben, ach ja…

    Das kann ich nur bestätigen, mit den amerikanischen Wissenschaftlern, absolut! In meiner Kindheit hieß es immer die russischen Wissenschaftler, so ändern sich die Zeiten.

    Liebste Grüße von Annett aus K.

  27. Reply
    Hoflove
    20. November 2013 at 19:53

    Liebe liebe Joanna,
    ich wuerde echt gern mal wissen, wie du das alles so schaffst. Das ist echt immer wieder beeindruckend! 🙂 Und meine Guete, Ben ist ja absolut clever! Womit hast du ihn gefuettert? Mit Was-ist-was-Buechern?! ^^
    Kupfer war bei mir uebrigens nie ein Thema bis ich auf euren ganzen Blogs gesehen habe, wie toll Kupfer ist. Jetzt mag ich ganz viel davon und du triffts heute deswegen voll ins Schwarze. Mehr davon! ^^
    Ganz liebe Gruesse, Kathy

    1. Reply
      Joanna
      20. November 2013 at 21:02

      Wer sagt, dass ich das alles schaffe…
      (was ich nicht schaffe, wird nicht fotografiert, ganz einfach!)

  28. Reply
    Christine
    20. November 2013 at 20:35

    Herrlich – deine Ideen, dein Humor, deine Familie … Und das alles mit so viel Energie und Schwung unter so erschwerten Bedingungen ;-). So herrlich wie der Film in ARD "Ein Schnitzel für alle"
    Herzlichste Grüße
    Christine

  29. Reply
    Extremelyn
    20. November 2013 at 20:47

    Ich würde diesen Kerzenhalter in SCHWARZ nehmen…. 😉 Und Ben. In bunt und Farbe. Wahrscheinlich würde ich ihn nach zwei Tagen fesseln und knebeln, aber ich liebe sein Nerd-Gequatsche! <3 <3 <3

    1. Reply
      Joanna
      20. November 2013 at 21:01

      Nerd-Gequatsche trifft es zu 100%!

  30. Reply
    Ni62fi
    20. November 2013 at 21:21

    ARMER ARMER SCHWARZER KATER. Vielleicht sollte ich Dir ein paar Ohropax schicken. Du müsstest dann nur ab und an nicken:)). Und ich hoffe inbrünstig der Nikolaus findet mit der Cluth auch meinen Stiefel. Busserl Nina

  31. Reply
    Julika | 45 lebensfrohe Quadratmeter
    20. November 2013 at 21:40

    Ich bin verliebt in den Adventskranz! Ob ich mir den wohl selbst schenken sollte?! … hach. Sehr herrlich eingeläutete Weihnachtszeit hier bei Dir!

  32. Reply
    Anonym
    21. November 2013 at 8:07

    Die Kerzenständer sind soooo schön, Joanna, schöne Photos, ich liebe Deinen Blog!!

    Grüsse aus dem Saarland, Andrea

  33. Reply
    Mumbai
    21. November 2013 at 8:30

    nicht boese gemeint, aber du solltest wirklich deinem Sohn zuhoeren. Man kann soviel von den Kindern lernen und er duerfte sehr vielseitig interessiert, intelligent und aufgeweckt sein

  34. Reply
    Juliane
    21. November 2013 at 8:33

    Sehr schön! Ich mag den Kupfer-weiß mix sehr gerne. Er ist edel aber nicht zu spießig 🙂
    Herzlichst Juliane

  35. Reply
    Anonym
    21. November 2013 at 9:20

    Liebe Joanna,
    ich bin wieder hier – und wer hat Schuld? Wissenschaftler *lach* ob nun amerikanische oder nicht. Wenn das nicht wie die Faust aufs Auge passt, dann weiß ich's auch nicht. Und mir gehts wieder halbwegs gut, der letzte Rest kommt Zuhause, ganz sicher tragen Deine Posts dazu bei *knutsch*. Wie oft hab ich die letzten Wochen an Dich gedacht und mir gesagt, lass "ihn" machen, vertraue und sei zuversichtlich, liebe und lache trotz widrigster Umstände. Es hat geklappt!!!
    Weihnachtsdeko muss ich dieses Jahr erstmal schauen, aber Deine Kupferideen sind toll; ausgefallen, schlicht aber doch edel.
    Und mal wieder ein Kompliment für eins Deiner Kinder, klasse solch ein Wissensdurst, ich liiiiiiieeeeebe diese Neugier und wünsche Ben (hüstel, ja da musst Du wohl durch xD), dass sie anhält und er Dir immer neue Löcher in den Bauch (in son Loch passt dann lecker Schoki – so zur Weihnachtszeit 😉 fragt.
    Ich liiiiiieeeebe Dich und mich und überhaupt grad alle um mich herum,
    Knutscheliebesgrüße,
    Maggie BK ❤️

    1. Reply
      Joanna
      21. November 2013 at 9:33

      Welcome back, liege Maggie ❤️❤️❤️!!!

  36. Reply
    Anonym
    21. November 2013 at 11:03

    Jetzt hatte ich schon meine Weiß/Silber Deko im Kopf und jetzt das!… Und wie erkläre ich meinem Mann die neuen Kupferkugeln? Flohmarktfund oder: .." ach Schatz die liegen schon ganz lang im Keller "…;) Lg Sabine aus Leonberg

  37. Reply
    Die Raumfee
    22. November 2013 at 10:17

    Ich nenne das bei meinem Sohn manchmal Sprechdurchfall. Hat er von der Oma. 😉
    Auch schön, die Kupferhirsche.
    Gruß, Katja