DIY

unsere Stempelaktion…

… verlief folgendermaßen:
Mutter bereitet ganz viel vor.
Ben entschließt sich kurzfristig, mit Freund schwimmen zu gehen.
Ganz viele Kinder kommen und bestempeln Stoff.
Ben kommt Stunden später, steckt den Kopf zu Tür rein, um zu sagen, dass er jetzt draußen spielt.
Ich: „Ben, willst du auch stempeln?“
Ben: „Nö.“
Ich: „Soll ich dann was für dich stempeln?“
Ben: „Ja, schreib einfach „STAR WARS“ drauf“.
Sprach’s und war weg.
Wir sehen: jaaaaa, die Mühe LOHNT sich!
Ich habe jetzt gefühlte 3427 Gläser von GNTM-Party übrig, und finde sie so geschickt für Kinder… und da alle bis zum Abendessen blieben, erwies sich die Beschriftung als richtig praktisch :-)!
Ich gehe dann mal die Stempelfarbe von allen erdenklichen Möbelstücken entfernen…
Liebesgrüße

Joanna

You Might Also Like

vor
zurück

18 Comment

  1. Reply
    saskia
    9. März 2011 at 9:52

    blöde frage:
    hast du mit normaler stempelfarbe auf den stoff gestempelt oder gibt es extra-stempel-stofffarben???

    love&kisses,
    saskia

  2. Reply
    Kiwi
    9. März 2011 at 9:55

    Und wo sind eure gestempelten Werke??
    Die wollen wir doch auch sehen:)

    Ich lieeeeeeeeeeeeebe Dich:)

    Das Baby muss einfach GNTM werden:);):)
    Du kannst dir nicht vorstellen mit was für einem Dauergrinsen ich hier durch die Gegend laufe:)

    Knutsch

  3. Reply
    Dekowahnsinn
    9. März 2011 at 10:00

    hahah, Ben ist echt genial. Könnte Leon sein. Erst: Jaaaa das mach ich und dann: ach nö mag jetzt doch nicht.

    Hab auch schon überlegt was wir für eine Ferienabschlussparty machen können. Aber die Interessen von einem fast 4 Jährigen und einem 6 Jährigen sind dann sooo verschieden… mal schauen was mir einfällt.
    Großer will Kino, aber welcher Film ist für beide?!

    Die Gläser find ich total schön mit den Namensetiketten! Und so wie ich dich kenne hast du schon wieder genug Ideen im Kopf was du noch alles mit Ihnen anstellen kannst 😉

    Knutschi

  4. Reply
    Susanne
    9. März 2011 at 10:07

    Du weißt aber schon, dass das gemein ist, ein Glas mit "Jil" zu beschriften?….(und dann einem definiv jüngeren Kind in die Hand zu drücken ;-))
    LG Susanne, die jetzt im Zugzwang ist, für den morgigen GNTM-Abend ebenfalls so ein Buffet zu zaubern (Anweisung der großen Tochter)

  5. Reply
    Eva
    9. März 2011 at 10:08

    Möchtest du nicht in das Haus neben mich ziehen?! Ich wäre dann auch dein glücklicher Gast!!!

    Ich habe es hier auch manchmal, dass die eigenen Kinder irgendwo draußen spielen, während ich mit den Nachbarskindern Steine bemale, Pizza backe oder sie einfach auf meinem Sofa Äpfel essen (da schmecken die anscheinend viiiiiel besser als zu Hause).

    Liebe Grüße,
    Eva

  6. Reply
    Geschwisterherz
    9. März 2011 at 10:20

    …das mit dem masking-tape auf den Gläser ist ne klasse Idde…muss ich mir unbedingt für den Kindergeburtstag merken.

    Sonnige Grüsse….Katja

  7. Reply
    Anonym
    9. März 2011 at 10:28

    Welche Jil hat den da ihr Glas gekennzeichnet ?!? Muss ich rüberfliegen und Heidi verhauen??

    Lieben Gruß aus Düren
    Nicole

  8. Reply
    Zucker und Honig
    9. März 2011 at 10:56

    …und schon wieder so ein schöner Beitrag – nachdem man am liebsten sofort nach Hause fährt um selbst zustempeln…;-)
    Sag mal woher hast du die Stempel?
    Find ich die in deinem A-Shop?

    Süße Grüße
    Nadine

  9. Reply
    Zucker und Honig
    9. März 2011 at 10:56

    …und schon wieder so ein schöner Beitrag – nachdem man am liebsten sofort nach Hause fährt um selbst zustempeln…;-)
    Sag mal woher hast du die Stempel?
    Find ich die in deinem A-Shop?

    Süße Grüße
    Nadine

  10. Reply
    Anonym
    9. März 2011 at 14:56

    Könnte jetzt auch heißen das Jil schon zuhause ist…man du machst es spannend!
    Jule

  11. Reply
    Alice
    9. März 2011 at 15:49

    Du hast immer tolle Ideen wie machst Du das????? Kompliment 🙂 und liebe Grüße Alice

  12. Reply
    Anonym
    9. März 2011 at 17:52

    …der aufmerksame Leser weiß doch, dass es da noch die kleine süße Jil gibt (Tochter von Joannas bester Freundin!) …. Mädels, entspannt euch mal!

  13. Reply
    ♥Herzstückchen♥
    9. März 2011 at 22:09

    Liebe Joanna,

    ohh wie schön, so gestempelte Namenstags und wieder ein Beweis, daß Frau heute ohne masking tape nicht mehr leben kann! Ich werd' mir jetzt auch mal einen Vorrat anlegen. Morgen ist wieder Do-Tag und damit GNTM-Tag, selbst mein Herzkönig hat beim letzten Mal mit hingelinst und gefragt: Welche von denen ist'n jetzt die von der Bloggerin? Da war ich ganz schön erstaunt, daß er doch so gut zuhört (zuhören kann, wenn er will). Sei lieb gegrüßt von Tini

  14. Reply
    Schwesterherz-Vergissmeinnicht
    10. März 2011 at 6:59

    Hallo liebe Joanna,

    süße Idee, die Schildchen mit Masking-Tape festzukleben 🙂 Bin grad auch voll der Fan von diesen Klebestreifen…

    Liebe Grüße von Sandra

  15. Reply
    zuckersüss
    10. März 2011 at 8:42

    Hallo liebe Joanna,
    hihi die Gläschen habe ich auch und letzte Woche zur Mädels-GNTM-Runde gab es sie auch mit Masking Tape verziert und Süßigkeiten bestückt 🙂 Hmm.. ich würde deinen Blog soooo gern "verfolgen", aber ich finde keinen Button dafür 🙁 Ist das Absicht?
    GGGGLG Rike

  16. Reply
    "fabuscreativ"
    10. März 2011 at 15:40

    Oh wie schön deine Idee wieder ist!!!Aber auch die Stempel sind ja der Knaller…Sind das Einzelbuchstaben…..Huch….nein,nein,nein…….Brauch ich die??? Nein,nein….
    Meeegabreitgrinsentue!♥ Gabriela

  17. Reply
    Jule
    6. April 2011 at 18:25

    Die sehen super aus!

    Habe den Blog heute entdeckt und kann mich nicht davon wegreißen!

    Sind die Stempel selbst gemacht oder kann man deie kaufen? Die Schrift ist super schön!

  18. Reply
    Heather - Chickabug
    2. Juli 2013 at 16:13

    So smart und nett!