Family, Travel

Ein Brett für den Schnee :-)

Auch wenn Sascha sich wegen meinen Fotos vor Lachen auf dem Boden rollen wird (*drei wetter taft ihr Pisten-makeup sitzt, mann Joanna, voll die Mädchen- Bilder*), zeige ich Euch, wo wir die letzten Tage verbracht haben :-).

Noelle und ich haben nämlich verbotener Weise einmal quer durch die Landschaft im Tiefschnee geborded, einfach um dieses unvergleichliche jungfräuliche „auf Wolken gleiten“-Gefühl zu erleben… schweb…
Wer jetzt die Nase rümpft, der soll sich folgendes vorstellen: du fällst mit nem Spitzenspeed einmal mit vollem Körpergewicht auf die vereiste Piste. Auf die Knie. Autsch.
Und jetzt fällst du einfach noch an die 10 mal an genau dieselbe Stelle (ich meine die Knie UND diese Piste).
Meine Kniefarbe erinnert mich momentan sehr an Pflaumenmuß -nur lecker sieht das nicht aus.
Und deshalb willst du auch mal weich fallen, wenn es schon sein muß ;-).
Aber nicht nachmachen, ist klar.

Das, was hier sehr nach Urlaubsidylle aussieht, hatte natürlich auch ne dunkle Seite (hö hö…).
Diese bestand aus dem Gemecker und Geheule meiner Kinder (meine Finger sind kalt mein Fuß tut weh mein Board ist zu schwer ich mag nicht mehr ich kann nicht liften ich hasse boarden ich finde Winter scheiße ich habe Durst Hunger Heimweh ich will ein anderes Board ich will nie mehr auf ein Board meine Schwester/Bruder nervt du bist gemein du zwingst mich Sport zu machen ich bin müde (nach 10 Minuten) mir ist kalt mir ist zu heiß ihr seid echt die gemeinsten Eltern die es gibt).

Yip.
Sehr schön auch diese Variante: „oh mann, hättet Ihr mich schon mit 3 Jahren auf ein Board gestellt, könnte ich jetzt voll super fahren! Vielen Dank auch!“
Man kann es praktisch nur falsch machen.

Und jetzt schaut Euch diesen unberührten Schnee an… aaaaaaaah…. die einzigen Spuren darauf stammen von mir und Noelle…

(und Sascha… ja… ich wollte natürlich lieber ein Foto auf dem ich einen backside 540 mit Baumspitzen-Berühren und den Schnee runterschmeißen springe…. ähem… Andy hatte da gerade keine Kamera dabei. Mist.)

Liebesgrüße
Joanna

You Might Also Like

vor
zurück

17 Comment

  1. Reply
    Beth
    17. Februar 2010 at 22:28

    Looks like so much fun!

    You look great in all your ski gear 🙂
    Blue is a good color on you.

    Beth

  2. Reply
    hobbymama
    18. Februar 2010 at 5:41

    Als geheime stille Mitleserin MUSS ich entlich mal ein Kommentar loswerden…..
    hab mich gerade weggelacht über den Text…..haben wir die gleichen Kinder???????????????
    Genau die Worte MEINER Kinder *augenroll*
    hatte das gestern auch wieder, beim Schlittschulaufen (bevor es überhaupt losging) meckert der eine nicht meckert der andere***

    Und wenn ich jetzt durch den PC greifen könnte würd ich sofort das SALE-teilchen klauen….traumhaft schöne, gigantisch, einzigartig, wunderschön…unbeschreiblich toll

    ganz liebe grüsse von Moni

  3. Reply
    Caroline
    18. Februar 2010 at 7:06

    SUPER schoene Maedchenfotos 😉
    Da bekommt man gerade lust loszulegen.. hihi man koennts ja vom Deich mal versuche… ok wahrscheinlich saehen meine Knie dann auch aus wie deine.

    Lieben Gruss und geniesst es!
    Caroline

  4. Reply
    Little somethings
    18. Februar 2010 at 7:36

    Liebe Johanna
    Wunderschöne Bilder..und das mit dem Tiefschnee versteh ich absolut, obwohl ich – wie deine Kinder gesagt haben – gar kein Winterfan bin. Aber in den Bergen ist es genial.
    Hab grad gemerkt, dass dein Kleiner wie mein Grosser heisst… hihi. Unsere kleinen Beschützer 😉
    Hab dich richtig vermisst :-). Hoffe du konntest, trotz allem, viel Kraft tanken und ich finde in den Bergen ist man dem Himmel noch ein bisschen näher 😉
    GLG Barbara

  5. Reply
    Sonja
    18. Februar 2010 at 7:47

    Hallo Joanna,
    wow, sieht aus, als hättet ihr viel Spaß gehabt!
    Liebe Grüße
    Sonja

  6. Reply
    Tausenderlei Glück
    18. Februar 2010 at 8:36

    Oh Joanna, du Pistenqueen, dat sieht trotz allem nach einem supercoolen und ach so einfachem Wintesport aus.

    Locker und leicht…… hi hi hi …

    GLG Heike

  7. Reply
    Gabi
    18. Februar 2010 at 8:39

    … ganz ganz tolle Bilder – ich persönlich steh´lieber auf zwei Bretteln ;o)
    alles Liebe
    Gabi

  8. Reply
    Ich bin Svenja
    18. Februar 2010 at 8:46

    Jupp, das sieht nach mächtig viel Spaß aus…das Gequengel höre ich ja nicht, und somit war es wohl phantastisch…;O)
    *lach*

    Kannst Deine Kinder beruhigen…ich stand mit meinen 32 Jahren noch nicht einmal auf einem Snowboard!! Also…sie könnens schon mal besser, als ich!!;O)

    Liebe Grüße, Svenja

  9. Reply
    Angelina
    18. Februar 2010 at 9:00

    Liebe Joanna,

    traumhaft schöne Fotos! Und noch was: Ich LIEBE Mädchenbilder *lach*

    Wünsche Dir einen wunderschönen Tag,
    Angelina

  10. Reply
    die.waschkueche
    18. Februar 2010 at 9:33

    Gib es zu, der Visagist lauerte um die Ecke, der Tiefschnee ist aus Kunststoffflöckchen und das Panorama ist dank Photoshop. In Wirklichkeit habt Ihr nur so getan, um wieder alle Welt in Kleinbloggersdorf ob Eures Luxuslebens neidisch zu machen *ironiemodusaus* 😀 .

    Viele Grüsse Doris

    P.S. Ich find die Fotos nicht mädchenhaft. Da fehlt nämlich eindeutig die rosa Glitzerkomponente!!!!! :)))))

  11. Reply
    Anonym
    18. Februar 2010 at 11:58

    Hallo Joanna!
    Wieder einmal einmalig und witzig 🙂
    Beruhigend zu hören, dass solch ein Gemecker nicht nur bei uns zu Hause stattfindet 🙂
    Dieses ewige "aber-alle-andern-dürfen" etc zerrt ganz schön anden Nerven und deine Posts sind immer wieder eine aufmunterung, daaaankee!!
    Daniela

  12. Reply
    busybee
    18. Februar 2010 at 12:49

    Nachdem sich der Popstar gern mal das Handgelenk beim Snowboarden bricht und ich ein Bewegungslegastheniker bin, haben wir uns auch auf "gute Figur machen" beschränkt.
    Die Bilder erinnern mich übrigens an meine "Alm" *arrrrrrrgggggggggh

  13. Reply
    Miss JennyPenny
    18. Februar 2010 at 17:06

    Hallo Johanna,

    allet janz schön cool :o)
    Coole Mädels, cooler Junge, coole Boards, cooler Schnee und coole Optik!!!
    Und sogar in einem Marshmallowkostüm machst du ne tolle Figur. COOL!!!

    Greets Jenny

  14. Reply
    silvermoon
    18. Februar 2010 at 17:43

    Wow, toll siehst Du aus auf dem Snowboard. Ich wollte das auch mal lernen, aber irgendwie sass ich fast immer nur auf dem Hosenboden. 😉
    LG
    CLaudine

  15. Reply
    Nadine von herz-allerliebst.de
    18. Februar 2010 at 20:50

    Ach Joanna, du Winterfee! Herrlich sieht das aus und herrlich seht ihr aus und soo sportlich!
    … und ich kann nur Schlitten fahren.

    Liebe Grüße, Nadine
    herz-allerliebst.de

  16. Reply
    Muschelsucher
    19. Februar 2010 at 14:17

    Looks g r e a t !

    Wie ich sehe macht Ihr das Beste aus dem Winter !

    Süsse, danke f. Deine liebe sms. Sie erreichte mich an meinem Geb. Besser gehts nicht, Du Powersnoboarderinunddabeinochamallerallerschönstenaussehendetraummama.

    Knuuuutscha

  17. Reply
    Catie*
    20. Februar 2010 at 20:09

    o man….ich lieb das letzte foto baby….soooo wunderwunder schöööööhööööön…. ich liebe dich*