DIY

die helfen gegen ALLES!!!

(oder: wir basteln uns unsere eigene Medizin)

Frühjahrsmüdigkeit?
Genervt, weil die Kids genervt sind?
Genervt von der Schwiegermutter?
Lustlos?
Kopfweh?
Warzen an den Füßen?
Abstehende Ohren?

DAS MUSS NICHT SEIN!

Endlich wurde ein Medikament auf den Markt gebracht, welches einfach gegen ALLES hilft.

Aufpassen, meine Damen:

TADAAAAAAAA!!!!!!!!!!
Immer nur die richtige Farbe nehmen.
SONST HILFT’S NIX!!!

Am besten ist es, man hat immer ganz viele Beutel parat, die man an Nachbarn, Schwiegermutter (harr, harr), Arbeitskollegen, Schulkameraden oder Kindifreunde verschenken kann.

Reisender Absatz GARANTIERT.

Diese medizinische Sensation wurde in einigen Selbstversuchen erfolgreich getestet.

Wie man an die Dinger rankommt?

Na, einfach Eure Kids zur stundenlanger Kinderarbeit verdonnern… im dunklen Keller oder so… und dann wird sortiert! *wofürhatmansiesonstbekommen*

 

Viel Spaß beim Nachmachen ;-)!

Und nächste Woche dann: wir stricken uns unseren eigenen Computer. He, he.
Liebesgrüße
Joanna

You Might Also Like

vor
zurück

9 Comment

  1. Reply
    Zwieback
    31. März 2010 at 7:14

    Oh Joanna, you made my day.

    So süss 🙂

    LG Manu

  2. Reply
    Melanie
    31. März 2010 at 7:32

    Klasse Idee Joanna, oder sollte ich sagen: weri swiet! 🙂

    GLG Melanie

  3. Reply
    Art Anki
    31. März 2010 at 9:19

    Hallo Joanna
    Danke für diese tolle Idee, ich finde sie SUPER.
    Danke dass du sie zum nachmachen freigibst. Wir wollen schliesslich ALLE gesund sein.Vielen Dank
    lg Anki

  4. Reply
    oh-mimmi
    31. März 2010 at 12:11

    Sensationell gute Idee!!!
    Ich selbst hätte ja gerade 6 von Deinen 8 aufgeführten Symptomen und werde mir gleich mal eine Flasche Liebesperlen hinter die Binde kippen.
    Ich hätte da auch ein paar homöopathiegläubige Freundinnen, denen ich soetwas als Globoli unterjubeln könnte … kicher ….
    LG Christel

  5. Reply
    Miss JennyPenny
    31. März 2010 at 13:14

    Wusste ich doch, dass du eine gute Idee für die Kästchen findest! ;o)
    Lecker, da würd ich doch glatt alle auf einmal auffuttern…hähä.

    Liebe Knuddels von Jenny

  6. Reply
    Art Anki
    3. April 2010 at 16:01

    Hallo Joanna
    Ich habe deine Idee nachgemacht, vielleicht hast du ja Lust auf meinem Blog ein Augenschein zu nehmen. lg Anki

  7. Reply
    Tinka
    5. April 2010 at 13:00

    Die Idee ist SUPER!
    Fohe Ostern
    Tinka

  8. Reply
    Anonym
    6. April 2010 at 9:53

    gibt´s auch welche gegen Liebeskummer? 🙁

  9. Reply
    elsascottage
    26. April 2010 at 20:25

    Hääää, und ich dachte, Liebesperlen wären für (oder gegen?) was anderes… Was solls… her damit!!

    PS: Kennst Du Erna Bombeck? Die könnte einpacken, wenn sie Deine oberlustigen Geschichten zum alltäglichen (Familien-)Leben lesen würde…

    LG Simone

Schreibe einen Kommentar