Startseite

Beauty, Lifestyle, Travel, Werbung

Ein Tag in Mailand + das Reiseset von Retterspitz.

Verreisen ist immer schön, Geburtstag haben ebenso.
Beides gute Gründe, um eine meiner besten Freundinnen an ihrem besonderen Tag auf einen Kaffee einzuladen.
In Mailand.

Voller Begeisterung sagt sie spontan zu, ich finde ein hübsches AirBnB-Apartment, buche Flüge und reserviere einen Tisch in einer der besten Trattorias der Stadt.
Ich werfe weite, weiße Hosen, meinen riesigen Seidenschal, einen Blazer und ein paar Higheels für den Abend ins Gepäck: Italienische Frauen lieben es, auch im Alltag chic zu sein.

Meine Beauty-Essentials sind minimalistisch, schön, praktisch und so schnell gepackt, wie nur überhaupt möglich:
Das Reise-Set von Retterspitz (Die durchsichtige Beuteltasche ist nicht enthalten),  passt hervorragend in meine Chloe-Handtasche und problemlos durch die Sicherheitskontrolle am Flughafen.

Safety first:
Die fünf Highlight-Produkte aus der Linie der Medizinischen Kosmetik tragen diese Bezeichnung nicht ohne Grund, denn ihre Herstellung entspricht den höchsten medizinischen Standards im Bereich Heilmittel.
Das ist perfekt für den Alltag, und geradezu unverzichtbar fürs Verreisen:
In verschiedenen Ländern, Städten und Klimazonen sind Faktoren wie die Luftfeuchtigkeit, Umweltbelastung, und die allgemeinen Klimabedingungen unterschiedlich und unberechenbar, die trockene Flugzeugluft tut ihr Übriges – alles reine Stressfaktoren für die Haut.

Wie gut, wenn man sich in solchen Fällen zu 100% auf seine Hautpflege verlassen kann!
Die oberste Devise der Retterspitz-Hautpflegeprodukte ist Verträglichkeit, und so kann ich sicher sein, dass sie meine Haut wieder ausbalancieren, ganz egal, wie heiß, windig oder verschmutzt die Luft der Stadt ist.

Gleichzeitig enthält die Retterspitz-Medizinische Kosmetik keinen Bullshit, sprich:
unnötige Zusatzstoffe wie Rohstoffe aus der Erdölproduktion, sensibilisierende Geruchsstoffe, kritische Emulgatoren wie PEG-Derivate, tierische Bestandteile, Nanopartikel oder überflüssige Konservierungsmittel werden bewusst weggelassen.
Alkohol, der die Haut austrocknen kann, ist ebenfalls nicht enthalten.

 

Ich treffe meine Freundin am Flughafen, und wir fangen auf der Stelle an zu reden.
Wir reden am Schalter, an der Security Line, während des gesamten Fluges (der dementsprechend nur 10 Minuten lang dauert, ein Glück!), im Taxi auf dem Weg zum Apartment, den ganzen Tag lang, bis tief in die Nacht:
Wir reden, und lachen, und umarmen uns, und reden, und kreischen, und lachen, und reden wieder, haben zwischendurch Tränen in den Augen vor Rührung und vor Glück und ein bisschen von der Schönheit der Stadt, in der wir uns befinden.

Unser in Weiß- und Grautönen mit einem Hauch Marmor eingerichtetes Apartment befindet sich mitten in Navigli-Viertel, welches als das Herz Mailands gilt.
Wir ruhen uns kurz aus, ein paar Tropfen Huaylurongel von Retterspitz machen die Haut wieder frisch und versorgen sie mit ausreichend Feuchtigkeit für den bevorstehenden Tag.
Dann laufen wir einfach los in Richtung Dom, vorbei an vielen kleine Boutiquen, Restaurants und umwerfend schönen Innengärten in den Hinterhöfen.

Wir probieren Schuhe an, und ich kaufe ein paar flache Slingbacks aus weißem, butterweichen Leder, die sich an meinen Fuß wie eine Umarmung schmiegen.
Wir testen ganz viele Sorten Gelato in der Oasi Gelateria gegenüber, ich kann meine Eiscreme nur langsam genießen, sie tropft auf den Bürgersteig, ein italienischer Gentleman reicht mir im Vorbeigehen wortlos ein Taschentuch.


Wir laufen am Dom vorbei und besuchen den Prada Flagship Store in der Galleria Vittorio Emanuele, einen der schönsten Einkaufspassagen Europas.
Ich kann mich nicht entscheiden, wohin ich am liebsten schauen möchte: in die Höhe der beeindruckenden Glaskuppel mit einer Höhe von 47 Metern oder auf den Mosaikboden, der wie ein riesiges edles Puzzle zu meinen Füßen liegt.
Wir verbringen einige Zeit im Prada Flagship Store, lassen uns hübsche Taschen bringen, und finden, dass eine davon aus feinstem Saffianoleder in dunklem Grün genau richtig für ein Laptop wäre.

Noch schnell einen Espresso vor dem Dinner:
Die aromatische, cremige Flüssigkeit, die ein blumiges Aroma hat, und nach herber, dunkler Schokolade schmeckt, toppt alles, was ich jemals an Kaffee kannte.
Wir sind überwältigt.

Kurze Zeit später nehmen wir Platz in Un Posto a Milano: Eine Trattoria, in der mit regionalen und saisonalen Bio-Zutaten gekocht wird, der Salat und die Kräuter wachsen im hauseigenem Garten.
Wir bestellen große Vorspeisenplatten, hausgemachte Pasta mit Ragout, Wein und eine Auswahl an Desserts.
Das Tiramisu schmeckt so gut, dass man glaubt, noch niemals zuvor ein Tiramisu gegessen zu haben.

Spät nachts fahren wir ins Apartment, und reinigen unser Gesicht gründlich, bevor wir in die Betten fallen:
Im Reise-Set ist sowohl eine Reinigungsmilch, wie auch ein Gesichtstonic und eine Tages- und Nachtcreme enthalten – alles aufeinander abgestimmt, um eine Travel Routine perfekt zu machen.
Wir reden bis tief in die Nacht, bis uns die Augen zufallen.

Unser Flieger geht früh am nächsten morgen, nach einer kurzen Dusche tragen wir das Hyalurongel und die Tagescreme auf, und spazieren nur wenige Schritte in eine ganz unspektakuläre Pan Caffé Correnti Bäckerei, in der die Stadtbewohner täglich vor der Arbeit ihren Espresso trinken und die Schüler ihr Pane holen.
Wir trinken einen unfassbar guten Cappuccino und bestellen dazu kleine Focaccias – alles schmeckt so gut, dass ich beinahe weinen muss.

Meine Freundin glaubt, dass man in Italien überhaupt keinen schlechten Kaffee trinken KANN.
Ich glaube, sie hat recht.

Das Medizinische Kosmetik Reise Set von Retterspitz enthält folgende Produkte kleinen Größen – falls ihr die Pflege von Retterspitz noch nicht kennt, könnt ihr dieses dank diesem Set wunderbar testen:

1. Reinigungsmilch (Mit Mandelbutter, Olivenbutter, Kakaobutter, Avocadoöl, Jojobaöl und Sheabutter), 50 ml
2. Gesichtstonic (Mein Lieblingsprodukt: Mit Meersalzlösung und entzündungshemmenden Inhaltsstoffen), 50 ml
3. Hyalurongel (Versorgt die Haut mit Feuchtigkeit, wirkt gegen Hautalterung, ideal für die Augenpartie, Gesicht und das Dekolletee ), 15 ml
4. Tönende Tagescreme (Anti Aging Komplex, Mandelbutter, Olivenbutter, Kakaobutter, Avocadoöl und Jojobaöl, mit einem leichten Schimmer), 15 ml
5. Tages- und Nachtcreme (mit Anti Aging Komplex, Inhaltsstoffe wie oben ohne Tönung, deshalb auch für die Nacht geeignet) 15ml

Alle Produkte sind ebenso für Männerhaut geeignet.
Gerade ist das Set zu einem sensationellen Preis erhältlich!
(Die durchsichtige Beuteltasche ist nicht enthalten, diese bekommt ihr für unter 2,-€ in jedem Drogeriemarkt).

Meine Tipps für 1 Tag in Mailand:
Unser AirBnB Apartment findet ihr HIER. Fußläufig befindet sich die Gelateria Oasi (Via dei Fabbri, 26) und die Bäckerei (Via Giovanni Antonio Amadeo, 14), von der ihr unbedingt ganz viele Focaccias mit nach Hause nehmen solltet.
Die Un Posto de Milano Trottoria (hervorragendes Essen mit fairen Preisen, ich hatte am Abend vorher per Mail reserviert): HIER.
Den Espresso meines Lebens habe ich in der Galleria Vittorio Emanuele getrunken, das Café gegenüber dem Prada Store.

Ich hoffe, euch hat der Tag mit uns in Mailand gut gefallen!
Wohin geht eure nächste Reise ;)?

Liebesgrüße
Joanna

 

 

Food

Die besten Fruchtriegel, die ich je hatte + ein neuer Lampenschirm.

  Ich bin ein absoluter Snack-Fan, möchte aber nicht ständig klassische Süßigkeiten essen. Während Obst immer eine gute Wahl ist, liebe ich ebenso einen Espresso mit einer Kleinigkeit, die etwas mehr Sättigungsgefühl gibt wie ein Stück Bananenbrot oder etwas…

Food, Liebesbotschaft 2.0

What I Eat In A Day – Spring Edition

Nachdem immer wieder danach gefragt wurde, habe ich heute ein weiteres „What I Eat in A Day“ Video für euch! In der Spring Edition zeige ich euch meinen momentanen Lieblings-Smoothie, Snacks, die bei mir nicht fehlen dürfen und ganz…

Lifestyle

Bye Bye April – Hallo Mai!

  Im April war ich zeitweise etwas seltener online und habe mir bewusst Zeit für meine Familie und Freunde genommen. Ich schätze meine Leser und Follower aufrichtig, und mag den Austausch mit ihnen sehr – und doch ist mir…

Inspiration

Wer hat das Sagen? Was Autorität wirklich bedeutet.

Autorität hat einen miesen Ruf. Es klingt nach Strenge, nach Maßregelung, nach Willkür, nach Nord Korea und Drittem Reich, nach rücksichtsloser Machtausübung und auf der Gegenseite nach Verlust der Selbstbestimmung und der Würde. Autoritätsmissbrauch hat enorm viel Leid über…