Beauty, Lifestyle

Heilen, Pflegen, Wohlfühlen: Retterspitz-Welcome-Verlosung!

*enthält Werbung

 

Auf den heutigen Post freue ich mich schon lange: seit genau 1 Jahr nämlich.

Seit diesem Zeitpunkt hatte ich die ausgiebige Gelegenheit, die Produkte von Retterspitz bei mir und meiner Familie im Alltag anzuwenden – und bin davon überzeugt, dass es auch für eure Familien eine echte Bereicherung sein wird.

Retterspitz werden die Sportler, Physiotherapeuten, Naturheilkunder unter euch kennen – und einige meiner Leser vielleicht noch aus der Kindheit, denn der Name steht bereits seit mehr als 100 Jahren für Naturheilkunde.
Einige Familien verwenden die Produkte bereits seit Generationen.

Retterspitz bringt eine lange Naturheilverfahren-Tradition und -Erfahrung mit sich, wirkt zuverlässig ohne Chemie-Zusätze, und kommt dennoch mit modernsten, wissenschaftlichen Standards daher.
Die Rohstoffe haben die höchste Qualität, die Produkte werden nach dem Produktionsstandard für Heilmittel hergestellt.
Die hervorragende Verträglichkeit eines jeden tut ihr Übriges dank der hervorragenden Wirkung reiner ätherischer Öle, Heilpflanzenbestandteilen wie z.B. Thymol und klassischer Heilanwendungen.
Das schönste, schlicht-elegante Verpackungsdesign kommt obendrauf.

 


Bevor ich zu den beiden Produkten aushole, ein kurzer Blick in die Geschichte:
Margarete Retterspitz als Vorreitern der weiblichen Unternehmerin übernimmt als junge Witwe mit nur 33 Jahren die Herstellung und den Vertrieb des Heilmittels, dessen Rezeptur sie von einem Arzt halten hat.
Diese Rezeptur wird anschließend von einem deutschen Apotheker erworben, nachdem er mit dem Mittel sein jahrelanges Magenleiden kuriert hat – die Erfolgsgeschichte von Retterspitz Innerlich und Äußerlich beginnen.

Heute wird das Unternehmen bereits in der vierten Generation von der Familie geführt, und kann auf eine über 110-Jährige Firmengeschichte blicken.


Obwohl Retterspitz mittlerweile über eine großartige Produktlinie verfügt, gibt es zwei ungeschlagene Stars im Universum der Naturheilmittel:
Retterspitz Innerlich und Retterspitz Äußerlich.
Ihr werdet niemanden finden, der diese beiden regelmäßig anwendet, und nicht absolut begeistert weiterempfehlen würde.
Innerlich und Äußerlich halten jedes Werbeversprechen und übertreffen es sogar, sind mit keinem anderen Mittel vergleichbar und in ihrer natürlichen Wirkungsweise einfach genial.
Ihr merkt: wir sind echte Fans ;).

Retterspitz Innerlich.

Solltet ihr dauerhaft unter Sodbrennen oder Magenbeschwerden leiden, dann ist Retterspitz Innerlich vor allem eins:
ein Wundermittel ;).

Innerlich wirkt ausgleichend auf die Säurewerte und lindert so die Magenprobleme.
Das medizinische Magenmittel ist besonders verträglich, da es keinen Zucker, kein Gluten und keine Laktose enthält.
Kurzfristig nach einem deftigen Essen, aber auch dauerhaft, wenn z.B. Stoffwechselstörungen oder Medikamente Magenschmerzen oder Magendruck, Völlegefühl, starkes Aufstoßen, Appetitlosigkeit und Mundgeruch verursacht haben – Innerlich reguliert und schützt zugleich.
Es funktioniert bei Beschwerden, die sowohl durch Übersäuerung als auch durch Untersäuerung auftreten, und kann bei chronischen Magen- und Darmbeschwerden unbedenklich langfristig eingenommen werden

Die Hauptbestandteile von Retterspitz Innerlich sind Thymian und Zitrusöle – geschmacklich kommt es in etwa hin.
Es schmeckt „zitronig-bitter mit mediterranen Abgang“ (wohlmeinend ausgedrückt), und man muss sich erst etwas daran gewöhnen.
Am besten bewahrt ihr es im Kühlschrank auf und trinkt es gekühlt – wir füllen es in einen kleinen Espressobecher und trinken es auf einmal weg, wie Schnaps ;).

Persönlicher Tipp:
während der Grillzeit, nach Hochzeiten/Familienfeiern, oder allgemein einem reichhaltigen Essen ist Innerlich beinahe ein Must Have – bei allen Gelegenheiten, an denen ihr mehr oder fettiger esst, als sonst.

Retterspitz Innerlich ist rezeptfrei in der Apotheke erhältlich und leider nicht im Retterspitz Online-Shop.
Hier findet ihr auch alle Details zur Dosiermenge und Anwendung im Allgemeinen.


 

 

 

Retterspitz Äußerlich.

Das Konzept der Umschläge ist seit Jahrhunderten bekannt – als Wickel mit Retterspitz Äußerlich getränkt ist die Wirkung maximal und erstaunlich effektiv:
Bei stumpfen Verletzungen, Muskelschmerzen und Venenbeschwerdenmit hilft der Naturheilkunde-Klassiker Arnikatinktur,
Thymol hemmt Entzündungen, Rosmarinöl lässt rheumatische Beschwerden leichter abklingen und bessert Durchblutungsstörungen.
Das Spektrum der Anwendungen mit Äußerlich umfasst Bänderrisse, entzündete Sehnen, Brustentzündung und Milchstau (z.B. während der Stillzeit sehr empfehlenswert), Schwellungen, Sportverletzungen, Verstauchungen, Zerrungen und vieles mehr.

HIER könnt ihr sehen, wie man den Retterspitz-Wickel anwendet.

Da Retterspitz Äußerlich eine solche hohe Wirksamkeit beweist, hat das Mittel bereits lange im Profisport, Kliniken und Therapiepraxen Einzug gehalten.
Bei uns daheim ist es ebenso unverzichtbar geworden:
Da, wo früher meist nur die Kühlung half, wirken jetzt die ätherische Öle und unterstützen die bewährte Hydrotherapie.
Im letzten Sommer hatte ich eine Kiefer-OP, und schlief mit dem Wickel um’s Gesicht: das half viel schneller und vor allem schonender gegen die Schwellung denn jedes Kühlpack.

Retterspitz Äußerlich ist ebenso rezeptfrei in der Apotheke erhältlich und leider nicht im Retterspitz Online-Shop.
Das Set erhält die benötigten Stoff-Wickel, so, dass ihr nicht extra welche besorgen müsst.

Falls ihr noch weitere spezielle Fragen zu den Produkten habt, findet ihr HIER die Antworten.


 

Retterspitz ist kein internationaler Konzern, sondern ein Nürnberger Unternehmen, welches sich seit 4 Generationen in Familienbesitz befindet – jedes neue Produkt wird zuerst von den beiden, sehr sympathischen Geschäftsführern an ihnen selbst (!) getestet.
Erst dann folgen klinische Verträglichkeitstests, Anwendungsbeobachtungen, Sicherheitsbewertungen, etc.

In der Firma selbst herrscht ein familiärer Zusammenhalt und eine vertrauensvolle und entspannte Atmosphäre: davon konnte ich mich mehrmals überzeugen.
Retterspitz ist für mich persönlich viel mehr als ein sehr gutes Produkt und ein hübsches Verpackungsdesign:
es ist absolut authentische und hingegebene Unternehmensphilosophie, hinter der alle Mitarbeiter geschlossen stehen.
Eine Zusammenarbeit ist deshalb ein echter Gewinn.

 

Falls ihr nun gerne die Retterspitz-Stars testen möchtet (und glaubt mir: ihr werdet Hin und Weg sein), habe ich eine schöne Gewinn-Möglichkeit:
ich verlose 3 mal jeweils ein Paket aus Retterspitz Innerlich und Äußerlich (1 Liter).

Was ihr tun müsst, um an der Verlosung teilzunehmen:
 
1. Hinterlasst einen Kommentar unter diesem Post.
2. Wer bei Facebook den Link zur Verlosung teilt, hat DOPPELTE Gewinnchance.
Wer auf Instagram Retterspitz folgt, hat ZUSÄTZLICHE Gewinnchance.
Bitte erwähnt das im Kommentar.
 
Mitmachen kann jeder – mit oder ohne Blog.
 
Ihr müsst angemeldet sein, um einen Kommentar hinterlassen zu können – um Verwechslungen und mehrfach Lose zu vermeiden.
Das geht ganz schnell und einfach: HIER.
Und bitte KEINE Mails, es geht NUR per Kommentar.
Das Gewinnspiel gilt für Leser aus Deutschland, Österreich und Schweiz.
Teilnahme unter 18 Jahren nur mit Erlaubnis der Erziehungsberechtigten.
Rechtsweg ausgeschlossen, eine Barauszahlung der Gewinne nicht möglich.
WICHTIG:
Bitte beachtet, dass ich keine Gewinner anschreibe – ich veröffentliche sie auf dem Blog.
Sollten sich die Gewinner der Verlosung innerhalb von 2 Wochen nicht melden, verlose ich den Gewinn noch einmal.
 
Das Gewinnspiel startet sofort und endet am 17.05.2018.
 

Kennt ihr Retterspitz bereits?
Und seid ihr genauso begeistert wie wir?
Oder habt ihr die Produkte noch nie ausprobiert?

*In Zusammenarbeit mit Retterspitz/Werbung

Ich freue mich auf eure Kommentare!

Liebesgrüße
Joanna

 

 

P.S. Die Bilder der ca. 350 Jahre alten Einhorn-Apotheke, die ich vor einigen Wochen besucht habe, stammen aus Weißenburg:
dort befindet sich die vollständige, originale Apothekeneinrichtung, ein Laboratorium mit damaligen Arbeitsgeräten wie Destillierkolben und Tablettenpressmaschine, und eine historische Kräuterkammer.
Ein Besuch ist sehr faszinierend und unbedingt empfehlenswert – da sich im Erdgeschoss eine moderne Apotheke befindet, könnt ihr dort auch alle Retterspitz-Produkte bekommen.
Mehr Infos dazu findet ihr auf der Website.

You Might Also Like

vor
zurück

119 Comment

  1. Reply
    Gabi S.
    10. Mai 2018 at 16:20

    Das hört sich sehr interessant an und die Retterspitz Produkte würde ich gerne testen!
    Lieben Gruß
    Gabi S.

  2. Reply
    Stephanie
    10. Mai 2018 at 16:25

    Davon habe ich noch nie gehört, aber sehr interessant und ich würde es gerne probieren. Da ich Rheuma und Rosacea habe, wäre es einen Versuch wert.

  3. Reply
    Annette
    10. Mai 2018 at 16:31

    Ich frage mich jetzt natürlich, was GIBT es denn im Retterspitz onlineshop???
    Annette

  4. Reply
    Tabea
    10. Mai 2018 at 16:37

    Habe schon viel Gutes über die Retterspitz-Produkte gehört und würde sie gerne mal testen! Liebe Grüße, Tabea

  5. Reply
    kvonderlippe
    10. Mai 2018 at 16:46

    Wir benutzen seit ewigen Zeiten die Retterspitz Produkte Für Mensch, Hund, Katze …Maus, bei Zerrungen, Magendruck, Hautproblemen / kl.Brand und Schürfwunden, Muskelverspannungen, Husten&Erkältung…und und und, die Liste ließe sich endlos weiterführen. Alle Produkte, die ich bisher verwendete, würde ich ausnahmslos und ohne Einschränkung weiterempfehlen.

  6. Reply
    Monika Remy-Steins
    10. Mai 2018 at 17:01

    Ich kenne bisher nur das äußerliche, dass mir vor 19 Jahren von meiner Hebamme zur Heilung der Brustentzündung empfohlen wurde und super geholfen hat. Sehr gerne würde ich ein Paket gewinnen. Ich folge auch auf Instagram. Vielen Dank für deinen interessanten Beitrag.

  7. Reply
    Sabine
    10. Mai 2018 at 17:10

    Hab‘ ich immer daheim! Meinem Uropa sollte damals im Kriehg das untere Bein abgenommen werden weil eitrig. Uroma Kunigunde und Retterspitz haben ihn gerettet! Will nicht bei der Verlosung mitmachen aber andere motivieren! Geiler Shit in der Jugendsprache 🙂

  8. Reply
    Sabine Schoppen
    10. Mai 2018 at 17:14

    Liebe Joanna,
    das hört sich sehr verlockend an. Ich würde mich über diesen Gewinn sehr freuen.
    Ich folge übrigens Retterspitz auf Instagram

    Liebe Grüße
    Sabine

  9. Reply
    Christiane
    10. Mai 2018 at 17:15

    Nehme seit gestern ein Antibiotikum und liege nun mit fürchterlichen Magenschmerzen im Bett . Wünschte ich hätte das Mittel schon

  10. Reply
    Kira
    10. Mai 2018 at 17:35

    Oh wow! Das interessiert mich brennend, hier gibt es häufig allerlei Beschwerden, die damit vielleicht besser gelindert werden können! Ich würde das sehr gerne mal ausprobieren. Bei Instagram folge ich übrigens 😉

  11. Reply
    Drea
    10. Mai 2018 at 17:35

    Das klingt echt spannend und nach einem wirklichen #musthave!!! Und dann noch das schöne Design !!! Instafollower!!!

  12. Reply
    Linnea
    10. Mai 2018 at 17:41

    Retterspitz äußerlich hat mir beim ersten Baby gefühlt das Leben gerettet, die Verwendung bei Milchstau ist einfach grandios. Kleiner Anwendungstipp von meiner damaligen Hebamme: Etwas Retterspitz in eine flache, rechteckige Plastikdose füllen und im Kühlschrank aufbewahren. Dann jeweils ein Blatt Küchenrolle mittig falten, ein kleines Loch für die Brustwarze reinschneiden und so im Retterspitzbad tränken. Auflegen und Aaah ;).
    LG an alle jungen Mütter!

    Linnea

  13. Reply
    Anita
    10. Mai 2018 at 17:53

    Liebe Joanna,
    ich würde mich sehr über die Produkte freuen! Als vor 22 Jahren mein Sohn in Mittelfranken geboren wurde, bekam ich im Krankenhaus Retterspitzwickel auf die schmerzenden Brüste- das war wunderbar kühlend und roch sooo gut- bis heute assoziiere ich diesen Geruch mit meinem ersten Kind…..! Beim zweiten Kind wusste ich ja dann schon, was hilft 😉 Retterspitz innerlich kenne ich nicht, würde das aber gerne für meine magennervöse Tochter ausprobieren.
    Liebe Grüße, Anita

  14. Reply
    Katharina
    10. Mai 2018 at 17:59

    Hallo liebe Joanna, ich würde mich riesig über den Gewinn freuen! Das „Innerlich“ würde ich an meine Mutter weitergeben, die leider häufiger mit Magen-Darm-Beschwerden zu kämpfen hat aber am lieben natürlich Mittelchen zu sich nimmt. Das „äußerlich“ würde ich dann sehr gerne an mir selbst mal testen!
    Ganz liebe Grüße
    Katharina

  15. Reply
    Lars
    10. Mai 2018 at 18:40

    Das hört sich sehr gut an. Ich würde das Produkt gerne mal ausprobieren.
    Geteilt: https://www.facebook.com/baumert.lars/posts/1067929996694456
    Insta: 2vaurien

    LG

  16. Reply
    Anna
    10. Mai 2018 at 18:54

    Das hört sich ja klasse an- das Unternehmen kannte ich noch gar nicht.
    Hört sich alles sehr sehr gut an-
    Für mich besonders interessant ist das „Magenmittel“, da ich momentan stressbedingt öfter unter den genannten Beschwerden leide.
    Ich versuche mal mein Glück und folge euch Beiden auch auf Insta.

    Viele liebe Grüße

    Anna

  17. Reply
    Nicoletta
    10. Mai 2018 at 19:57

    Das klingt spannend! Da ich regelmäßig mit Magenbeschwerden zu kämpfen habe, würde mich besonders Retterspitz innerlich interessieren. Den Namen kannte ich zwar schon, aber mehr wusste ich nicht. Danke für die Infos! Viele Grüße
    Nicoletta

  18. Reply
    Alexandra
    10. Mai 2018 at 20:05

    Das wäre ein Supergewinn!! Aktuell muss ich beruflich oft auswärts essen mit Kunden und da wäre ein „mediterraner Abgang“ beim Retterspitz innerlich sehr willkommen

  19. Reply
    Daniela
    10. Mai 2018 at 20:08

    Ohhhh schon so viele Kommentare… da schrumpft die Wahrscheinlichkeit, dieses tolle Hausmittelchen zu gewinnen, das ich seit meiner Dtillzeit vergöttere. Äußerlich kann es nämlich auch bei Mastitis und sogar gegen geschwollene Insektenstiche helfen. Mehrfach erprobt – TOLL! Der Duft ist unverwechselbar lecker!

    Liebe Grüße
    Daniela

  20. Reply
    Jana Irle
    10. Mai 2018 at 20:11

    Ich liebe es solche lokalen Unternehmen zu unterstützen!
    Liebe Grüße, Jana

  21. Reply
    Nicole G.
    10. Mai 2018 at 20:20

    Hallo Joanna,
    uch hab Retterspitz noch nie ausprobiert. Ne Freundin benutzt es immer um ihr lädiertes Knie zu kühlen, die Schmerzen zu verringern o.ä. Du hast mir echt Lust und Laune genacht es selbst mal auszuprobiefen.Hört sich alles sagenhaft stimmig an. Dank dir für diese Inspiration und Liebesbotschaft

  22. Reply
    Jutta
    10. Mai 2018 at 20:27

    Das klingt super! Würde ich gern mal ausprobieren

  23. Reply
    Katharina Stibi
    10. Mai 2018 at 21:02

    Oh ja, darüber wurde ich mich sehr freuen. Vor allem weil ich glaube dass man die Produkte in Ö gar nicht bekommen wird..? Auf instagram folge ich Retterspitz.

  24. Reply
    Maria Maroge
    10. Mai 2018 at 21:31

    Hach du stellst immer so spannende Produkte vor. Davon habe ich noch nie gehört, aber mit drei Kindern ist immer was los, das könnte ich gut gebrauchen. Das Interesse an Alternativmedizin wächst zudem mit dem Alter. Also gewinne ich ganz ganz bestimmt 🙂

  25. Reply
    Iris
    10. Mai 2018 at 21:35

    Hört sich super an, würde ich gerne ausprobieren!

  26. Reply
    Silke
    10. Mai 2018 at 22:08

    Ich kenne die Retterspirtprodukte noch nicht. Dein Post macht mich aber sehr neugierig und ich würde sie sehr gerne ausprobieren.
    Liebe Grüße Silke

  27. Reply
    Viktoria
    10. Mai 2018 at 22:12

    Das würde ich zu gerne auch selber ausprobieren (kannte Retterspitz bisher nicht….nie gehört) und auch mit meinen Kindern testen. können das gerade jetzt gut gebrauchen! würde mich mega freuen!
    ich folge Retterspitz auch auf Instagram…Und auf Facebook geteilt! bin gespannt!

  28. Reply
    Jacqueline Skvorc
    10. Mai 2018 at 22:12

    Wow – dieses Set der neuen Retterspitz Stars würde ich sehr gerne ausprobieren! Ich folge Retterspitz auch auf Instagram und bin ein großer Fan

  29. Reply
    Annegret rapp
    10. Mai 2018 at 22:32

    Das hört sich wirklich super an! Ich würde mich wirklich sehr freuen das Package zu gewinnen!

  30. Reply
    Susanne
    11. Mai 2018 at 0:04

    Uhi, das hört sich super spannend an. Besonders, weil ich häufig mit meinem übersäuerten Magen zu kämpfen habe. 🙁 Daher interessiere ich mich brennend für die Produkte. Vielleixht habe ich ja Glück
    Alles Liebe,
    Susanne

  31. Reply
    Kathrin
    11. Mai 2018 at 6:32

    Da ich in der Schweiz wohne, hatte ich noch keine Gelegenheit, Retterspitz anzuwenden. Es klingt sehr spannend und ich würde mich über einen Gewinn extrem freuen :-).

  32. Reply
    Ursula
    11. Mai 2018 at 7:03

    Ich habe es schon auf Instagram gesagt: ich kannte die Produkte bislang nicht (vermutlich in Österreich nicht vertrieben?), finde deinen Bericht aber hochinteressant und würde die Sachen sehr gerne ausprobieren.
    Ich folge nunmehr Retterspitz auch auf Instagram.

  33. Reply
    Susa
    11. Mai 2018 at 7:04

    Liebe Joanna, mit dem 5-jährigem Wirbelwind würde ich das gerne testen 🙂 Folge dir bei Instagram LG Susa

  34. Reply
    Heike Höpfner
    11. Mai 2018 at 7:06

    Huhu Joanna,
    Retterspitz äußerlich kenne ich noch von früher, innerlich war/ist mir neu!
    Daher würde ich mich über einen Gewinn des Paketes sehr freuen; den „Innerlich-Part“ würde ich an meine Mama weitergeben, die immer wieder mit Sodbrennen zu kämpfen hat.
    LG
    Heike

  35. Reply
    Claudia
    11. Mai 2018 at 7:34

    Oh,das würde ich zu gern für meine Rheumbeschwerden austesten. Sehr interessant. Toller Tip

  36. Reply
    Jana
    11. Mai 2018 at 8:10

    Ich kenne die Produkte noch nicht und würde sie daher gern ausprobieren. Vor allem da mir eine Kiefer-Op noch bevorsteht und du schreibst das hilft danach so gut. Außerem gefält mir, dass das alles ganz natürlich ist und ein kleiner Familienbetrieb ganz persönlich dahinter steht. Da drück ich mir mal ganz frech selbst die Daumen 🙂 und hab es auch bei Facebook geteilt.

  37. Reply
    Heike
    11. Mai 2018 at 8:30

    ja habe ich vor 1,5 jahren mit einer Verletzung am Knie als Wickel genommen, absolut gut kühlend 😉 Ich würde gerne gewinnen um weitere Produkte kennen zu lernen.

  38. Reply
    Doro
    11. Mai 2018 at 9:24

    Super interessant…..kannte ich bisher nicht und ich werde es auf jeden Fall mal ausprobieren. Danke für den Tip !!

  39. Reply
    Nanny Ebert
    11. Mai 2018 at 9:29

    Hallo Joanna,
    Retteespitz kenne ich und hab erst neulich überlegt mir wiede mal eine Flasche zu kaufen. Wenn ich gewinnen kann finde ich das natürlich noch besser.
    Viele Grüße
    Nanny
    (Bei instagram Folge ich als Bluegreensmile)

  40. Reply
    Jenny
    11. Mai 2018 at 10:33

    Super, das würde ich sehr gerne ausprobieren!

    Liebste Grüße von Jenny

  41. Reply
    Brautprinzessin
    11. Mai 2018 at 10:48

    Retterspitz kenne ich noch nicht.
    Ich würde mich über ein Set sehr freuen und hüpfen deshalb mal in den Lostopf.
    LG

  42. Reply
    Jana
    11. Mai 2018 at 12:02

    Tolle Sache – ich würde Retterspitz sehr gerne einmal testen 🙂

  43. Reply
    Bettina
    11. Mai 2018 at 12:57

    Kannte ich noch nicht, aber klingt sehr interessant!
    Schönes Wochenende & liebe Grüße
    Bettina

  44. Reply
    Manu
    11. Mai 2018 at 14:16

    also der Name Retterspitz ist mir schon mal untergekommen, aber weiter beschäftigt habe ich mich damit noch nicht – das würde ich sehr gerne mal ausprobieren.
    denn je weniger Chemie wir uns antun, um so besser!
    liebe Grüße
    Manu

  45. Reply
    nathalie
    11. Mai 2018 at 16:03

    Hallo, bei Retterspitz muss ich natürlich an die Stillzeit mit meinem ersten Kind denken und die tolle Hebamme, die mir das Mittel empfahl – das ist jetzt 18 Jahre her 😉

    Ich würde dieses Wundermittel gerne nochmal ausprobieren und freue mich über die Gewinnchance!

    Viele Grüße
    Nathalie

  46. Reply
    Frieda N. aus Berlin
    11. Mai 2018 at 18:54

    Da dachte ich, als Apothekerkind kenne ich alles, was an deutscher Naturheilkunde existiert, aber von Retterspitz hab ich tatsächlich noch nie gehört. Da muss ich echt mal bei meiner Mutter nachfragen, ob sie das überhaupt kennen. Wenn nicht, werde ich es mal testen und wenn es wirklich so gut ist, dafür sorgen, dass es eine Apotheke mehr ins Sortiment aufnimmt. Persönlich interessiert mich allerdings am meisten das Saunaöl von Retterspitz, da bin ich immer auf der Suche nach neuen Düften.
    Liebe Grüße und vielen Dank für die schöne Produktvorstellung!

  47. Reply
    Petra
    11. Mai 2018 at 20:19

    Würde das Paket auch gerne gewinnen!

  48. Reply
    Dominika
    11. Mai 2018 at 21:13

    Hallo,
    Ritterspiel äußerlich habe ich bereits nach der Geburt benutz, sehr Hilfreich bei Milchstau, kann ich nur empfehlen. Innerlich kenn ich noch gar nicht, aber ich leide des Öfteren unter Sodbrennen, dann wäre es perfekt

    Liebste Grüße
    Dominika

  49. Reply
    Biggi
    11. Mai 2018 at 21:30

    Liebe Joanna,
    Retterspitz äusserlich benutzen wir schon lange und innerlich..toll das es das gibt. Das wusste ich noch nicht, deshalb würde ich gerne ein Paket gewinnen.
    Danke dir fürs Verlosen.
    Lg Biggi

  50. Reply
    Verena
    11. Mai 2018 at 22:53

    Ich bin schon alleine nur durch das Lesen dieses Post Hin und Weg! Da hüpfe ich doch gerne in den Lostopf 🙂 LG, Verena

Schreibe einen Kommentar