Beauty, Liebesbotschaft 2.0

Bye-Bye Pickel und Unreinheiten: Meine Anti-Akne Hautpflege Routine.

 

*In Zusammenarbeit mit GreenGlam.

Hautpflege hat mir schon immer Spaß gemacht.
Was für manche eine Nebensächlichkeit ist, empfand ich als spannende Beschäftigung.
Lernbegierig saß ich mit 13 Jahren vor den ersten YouTube-Tutorials, und habe mit viel Freude Masken selber angemischt und neue Produkte ausprobiert. Seitdem gelte ich in unserem Familien- und Freundeskreis als der „Skincare-Guru“, dem schonmal um 2 Uhr Nachts verzweifelte Sprachnachrichten geschickt werden („Jil, meine Haut reagiert in letzter Zeit so unendlich gereizt/empfindlich/trocken, was mache ich da?“).

Nach einer gefühlten Ewigkeit aus Akne Up- und Downs, fing ich an, Hautpflege aus einem neuen Winkel zu betrachten.
Was würde passieren, wenn ich alle Produkte die scheinbar gegen Pickel sind, mit welchen austausche, die ganz anders betitelt werden?

Mit diesem neuen Ansatz, und einer klaren Entscheidung, mich nicht mehr aufgrund meines Hautbildes schlecht zu fühlen, machte ich mich auf in neue Hautpflege-Gebiete.
Heraus kam ein Mix aus koreanischer 10-Step-Skincare und täglicher Spa-Anwendung.

Ein MUSS bevor ihr diese Video anschaut ist Teil 1 meiner Anti-Akne Behandlung:
https://www.youtube.com/watch?v=B-GQ4XANx-A&t=221s.

GreenGlam war mir wieder ein treuer Partner (und ein geduldiger, nachdem ich 8473 Produkte ausprobiert habe, um DIE Kombi zu finden), all die wunderbaren Produkte habe ich euch unten nochmal aufgelistet.
Viel Freude beim Anschauen!


Mein Tipp für Schüler und Studenten mit kleinem Budget: die Basics aus Tagespflege, Augencreme (ab 20-Jahren), Pickelgel und einem Reinigungsprodukt bewirken schon viel. Ich habe mir ansonsten Hautpflege Produkte immer gerne zum Geburtstag, Ostern oder Weihnachten schenken lassen. Nach und nach baut sich so eine tolle Routine auf. Skincare hatte immer eine klare Priorität für mich, ich spare lieber an anderen Dingen.

Ihr dürft nicht unterschätzen, wie hoch dosiert die Cremes & Co sind: hier reicht euch viel weniger auf einem viel längerem Zeitraum.
Für mich macht es mehr Sinn auf hochwertige Produkte zu setzten, die auch auf lange Sicht positiv auf meine Haut einwirken.

Im Organic Beauty Bereich sind die folgenden Produkte absolute Vorreiter was Hautpflege betrifft:

Meine Nachtpflege:

Step 1: Reinigung
1 .Grown Alchemist Hydra Facial Oil Cleanser
2 .Grown Alchemist Gentle Gel Cleanser

Step 2: Feuchtigkeitspflege
Nuori Supreme Moisture Mask

Step 3: Akne Behandlung
Grown Alchemist Blemish Treatment Gel

Step 4: Augenpflege
Voya Awakening Eye Mask

Step 5: Regeneration
Evolve Miracle Facial Oil

Step 6: Skin Booster
Esse Sensitive Serum

Meine Tagespflege:

1. Madara Deep Moisture Gel
2. Voya Bright Eyes Moisturizer

Meine liebsten Masken:

1. Madara Detox Mask
2. Madara Active Peel Mask
3. Orgaid Sheet Masks (vier in einer Packung)

 

Liebesgrüße,
Jil

You Might Also Like

vor
zurück

3 Comment

  1. Reply
    Friederike
    15. Mai 2018 at 21:30

    Hi Jil!
    Das Video ist super! Sehr schön gedreht und informativ! Da bekomme ich richtig Lust meine Haut zu pflegen!

    Was ich toll fände, wäre ein Video über die Pflege reifer Haut. Oder ein Post! 🙂
    Joanna! Deine Pflegeroutine?

    Ihr seid toll ihr beiden!

  2. Reply
    Claudia
    15. Mai 2018 at 22:57

    Liebe Jil,

    vielen Dank für den Einblick in deine Pflegeroutine! Nimmst du eigentlich auch Sonnenschutz? Falls ja, mit welchem Lichtschutzfaktor?

    LG Claudia

  3. Reply
    Catrin
    16. Mai 2018 at 7:47

    Gar nichts mit Lichtschutzfaktor ?

Schreibe einen Kommentar