Fashion

Fashion Wednesday: Sophisticated Übergangslook mit weißem Mantel.

Falls ihr auch die Nase voll von dunklen Winterlooks habt, aber noch oft genug während der Übergangszeit friert, dann habe ich heute genau das Richtige für euch:
ein everyday-Outfit, das frisch und gleichzeitig lässig und sehr „rich“ aussieht:
ein weißer Mantel, ein blaues (Männer-)Streifenhemd und eine schmale schwarze Hose – der Inbegriff des Sophisticated-Looks.

Einen ähnlichen Mantel besitze ich zwar bereits seit 2 Jahren, allerdings wurde dieser so oft von meinen Töchtern getragen, dass er wie kaum ein anderer echte Tragespuren hat – und wenn ein Kleidungsstück von 3 Frauen genutzt wird, lohnt sich ein Kauf allemal.
Wobei immer nur ich diejenige bin, die das Geld investiert, also steckt irgendwo noch ein Denkfehler…
Irgendwann komme ich bestimmt dahinter.

 

 

Das Hemd war dafür quasi umsonst, denn diesmal habe ich es Noelle nachgemacht (#learnfromthebest) und in Bens Kleiderschrank gegriffen.
Wollt ihr einen lässigen und legeren Look (z.B. zum frühstücken mit Freunden oder Kinobesuch mit der Familie), dann sind Männerhemden tatsächlich ein heißer Tipp!
Ist euer Tagesplan eher Office mit Kundenterminen oder ein Sonntagsessen bei Schwiegermutter, dann würde ich eine auf Figur geschnittene, taillierte Damenbluse empfehlen – das ist weiblich mit etwas mehr Chic, aber dennoch Frische pur.
Diese HIER steht auf meiner Wunschliste.

 

 


Der Mantel ist aber bei Weitem der eigentliche Star des Looks:
sehr High Fashion (außer beim Preis) und hat genau die richtige „New York-Attitude“, wie ich es nenne.

Mantel: Asos
(falls ihr eine Alternative sucht: dieser HIER ist traumschön)
Schuhe: Asos
Hose: Zalando
Hemd von Ben, ähnliches: Zalando
oder tailliert von Ivy&Oak, Plus Size: Zalando

 

 

Nürnberg ist sicher nicht New York, aber einer muss ja mal anfangen.
We’re on a mission.

Liebesgrüße
Joanna

 

You Might Also Like

vor
zurück

9 Comment

  1. Reply
    Manu
    14. März 2018 at 19:45

    wunderschöne Fotos mit toller Frau und Mode ……
    seufz, und unsere Provinz hier ist nicht mal ein Vorort von Nürnberg ……. aber einer muss ja anfangen, gell 🙂
    liebe Grüße
    Manu

    1. Reply
      Joanna
      15. März 2018 at 11:15

      Provinz oder nicht, darauf können wir jetzt auch keine Rücksicht nehmen!

      😉

  2. Reply
    Hanne
    14. März 2018 at 22:22

    Der Look gefällt mir wirklich sehr gut. Gleich auf der Seite geschaut, leider 100 % Polyester. Finde ich sehr schade.
    LG Hanne

  3. Reply
    Anka
    15. März 2018 at 10:56

    Also, ich habe jetzt beim Lesen mehrmals geschmunzelt. Jawohl, einer muss anfangen! Toller Look! Bis jetzt teile ich mir mit meinem Achtjährigen Sohn lediglich die Socken. Seine geliebten Dinosaueriershirts sind in mein Bürooutfit nicht so leicht integrierbar…

    1. Reply
      Joanna
      15. März 2018 at 11:17

      Muahahaaaaa… aber lustig wär’s ;).

  4. Reply
    me
    15. März 2018 at 22:29

    aber WIE überleben deine schuhe das pflaster?! und sag jetzt nicht, dass du tänzelst!

  5. Reply
    Anke
    15. März 2018 at 23:08

    ein weißer Mantel ist bei mir aktuell einfach nicht tragbar, bei drei Kindern unter 5 Jahren bliebe er so ca 3 Sekunden weiß…. aber das Hemd, das könnte was für mich sein

  6. Reply
    Vivian
    16. März 2018 at 17:00

    Hab mir glatt den Mantel bei asos bestellt. Sieht echt total schick aus ,und werde ihn höchstwahrscheinlich mit meiner Tochter teilen müssen. Danke für die Inspiration, wäre selbst nie auf einen weißen Mantel gekommen. Höchstens beige oder Creme.

    1. Reply
      Joanna
      16. März 2018 at 17:44

      Willkommen im Club ;)!

Schreibe einen Kommentar zu Anka Antworten abbrechen