Lifestyle

Hello 2017 + große Liebesbotschaft-News.

Nach ein paar Tagen im verschneiten Outback und einer spontanen Blogpause bin ich wieder voller Energie und Tatendrang im Loft angekommen.
Diesen Tatendrang brauche ich auch dringend, denn es gibt Allerlei zu tun:
im Hintergrund des Blogs wird momentan fleißig gewerkelt – was es genau damit auf sich hat, erzähle ich euch zum Schluss.

Im Dezember…

– stellte ich gleich 2 neue Liebesbotschaft-Teile vor: den Sweater und ein Lingerie-Top,

– ich nahm euch mit ins neue Liebesbotschaft-Office und zeigte euch die Homestory, die Westwing im Loft gedreht hat,

– Es gab einen Beauty-Post mit 3 Tipps für strahlend schöne Winterhaut, die ihr ganz einfach umsetzen könnt, und einen mit den schönsten Luxus-Bio-Duftkerzen (von denen eine auf Instagram verlost wird),

– Ich zeigte euch eine Geschenkidee, welche (fast) nichts kostet, ganz einfach zu machen ist, und wirklich gut aussieht – und feierte mein Weihnachten an der Ostsee,

– Ich berichtete über unsere 3 liebsten Rituale mit Kindern und verloste ein Glamour-Liebesbotschaft-Paket, um mich bei meinen Lesern zu bedanken,

– ich schrieb einen Post darüber, wie man mit Einsamkeit umgeht, und erzählte euch, warum 2016 für mich eins der schönsten Jahre war. Und gleichzeitig eins der schlimmsten ;).

Und ganz viel anderes!

 

Und bevor ich Neues erzähle, ein ganz kurzer Rückblick ins vergangene Jahr…

 

2016 waren gleich 3 Filmteams im Loft zu Besuch:

– wir verbrachten ganze 2 Tage mit den Jungs vom TASL-Team (und jeder Menge Schokoladencheesecake),

– Grundig gefiel meine Küche so sehr, dass sie ganz spontan zum Dreh vorbeikamen – und mich mit einem nicht weniger spontanen Interview überraschten,

– Und das Team von Westwing blieb gleich 3 Tage und drehte eine Homestory.

Liebesbotschaft bekam ein richtiges Office, ich wurde zum größten Kneipp-Fan überhaupt (der eiskalte Gesichtsguss ist das Allererste, was ich morgens tue ;)), und außerdem ein Testimonial für Vichy, was mich auf die Seiten von Brigitte, Gala & Co. brachte.

Die meistgelesenen Posts im letzten Jahr waren:

– Für was du alles verantwortlich bist. Und für was nicht.
(ist übrigens auch einer meiner Lieblingstexte ;)).

– Instagram-Filter für Schönheit oder: wie du nie mehr an deinem Aussehen zweifeln wirst.
Noch nie wurde ich im Real Life so oft auf einen Post angesprochen wie auf diesen, und selten war mir persönlich die Tragweite meiner eigenen Worte so sehr bewusst.

Wie du dein Leben im Griff hast.
Der ist ein bisschen ungewöhnlich als Inspirationstext, aber nicht weniger wichtig – am besten, ihr lest ihn gleich mal zu Anfang des Jahres noch mal durch!

 

Januar
Februar
März
April
Mai

 

 

Juni

 

Juli

 

August
 September
Oktober
November
Dezember
Und jetzt zur großen Neuigkeit!
Hinter den Kulissen von Liebesbotschaft wird momentan fleißig gearbeitet:
der Blog bekommt an diesem Wochenende nach ganzen 8 Jahren ein neues Gesicht!
Das ist für mich viel aufregender als ein Umzug nach Kalifornien und Loftumbau zusammen.
Jede Funktion hier ist mir nämlich so vertraut, dass ich einen Post quasi blind tippen könnte – von den ersten, unbeholfenen Fotos und kurzen Texten bis heute arbeite ich mit demselben Design.
Das neue wird übersichtlicher, frischer, und modernder – und meine Tochter Jil ganz offiziell ein Teil von Liebesbotschaft.
Darüber freue ich mich ganz besonders!
Was sie genau allerdings tun wird, das verrate ich euch am Ende dieser Woche (aber eins schon mal vorab: es wird euch garantiert auch gefallen).
Oh mann, ich bin selbst so unfassbar zappelig deswegen, dass ihr unbedingt die Daumen drücken müsst, damit alles gut klappt, ja?
Ich freue mich unendlich auf 2017 mit euch!
Vor ein paar Tagen sagte jemand zu mir:
„Joanna, du bist so eine Draufgängerin.“
Und ich dachte: So ist es.
Genau das zeichnet eine Liebesbotschafterin aus:
sie macht nicht lange rum, packt ihre Herausforderungen an, überwindet das Unmögliche und freut sich auch noch darüber, was im Grunde eine Frechheit ist.
So machen wir es, oder?
Liebesgrüße
Joanna

You Might Also Like

vor
zurück

16 Comment

  1. Reply
    Annett W.
    9. Januar 2017 at 15:05

    oh jaaaaa ich brauche ganz viele positive Vibrations von Dir in 2017, damit ich endlich auch frech sein kann!!!! Du warst in 2016 eine riesen Hilfe und ich brauche Dich jetzt noch ganz viel mehr. Deine Fotos, Deine Videos und vor allem Deine Lifecoachings in 2016 waren soooo herrlich – ich könnte stundenlang alles nochmals anschauen und lesen. Ich kann mir gar nicht vorstellen, wie jetzt alles neu wird – aber ich lass mich überraschen. Ist nur kaum vorstellbar alles nochmal zu verändern wenn für mich alles schon sooo perfekt ist. Aber Du hast Recht – Du wärst nicht Joanna. Ich freu mich auf alles Neue und auch auf Jil! Ich stoße mit der besten Liebesbotschafterin auf das neue JAHR an und bin und bleibe treue Leserin und Bilderguckerin ich hoffe noch bis gaaaaanz lange!!! Ich habe einen Traum und diesen werde ich in 2017 abchecken – ob es Ernst wird oder ein Traum bleibt. Du hilfst mir sicher dabei!!! Ganz liebe Grüße von Annett

  2. Reply
    Heide Witzka
    9. Januar 2017 at 15:18

    Ja!

    Im Grund ist es zwar eine Frechheit, aber genau so machen wir es. Und freuen uns drauf. 😀 😀
    Ich könnt durchdrehen, Joanna, du bist der Hammer! <3

  3. Reply
    Fit and sparkling Life
    9. Januar 2017 at 15:31

    Wow, das sind doch mal fantastische Neuigkeiten. Jil und ein neues Design…Wahnsinn!! Das kann nur Granatenmäßig werden.

    Deine Fotos im Jahresrückblick sind einfach mal bezaubernd schön…so wie du, innen und außen. Ich bin immer noch totally fallen in love with you und das seit so vielen Jahren!! <3
    Auf das 2017 spannend, neu und einfach draufgängerisch wird 🙂
    Liebe Grüße
    Jenny

  4. Reply
    Claudia Münster
    9. Januar 2017 at 15:45

    Liebe Joanna,

    was für ein schöner Rückblick. Hat mir besonders gut gefallen, da ich ja erst im November über den Blog gestolpert bin. Ich bin schon gespannt, was du für uns noch im Köcher hast.

    Und wenn ich dann noch so Sachen lese (sinngemäß) "… das Unmögliche überwinden und sich dann frecherweise noch darüber freuen…", dann weiß ich, hier bin ich richtig.

    Danke und liebe Grüße

    Claudia

    Und

  5. Reply
    trendshock
    9. Januar 2017 at 16:20

    Liebe Johanna,

    ich bin schon so gespannt auf all das Neue auf Deinem Blog! Deine Blogposts haben mich letztes Jahr sehr inspiriert <3 Vielen lieben Dank dafür

    Liebe Grüße

  6. Reply
    ursula
    9. Januar 2017 at 16:57

    Da bin ich aber gespannt!
    Ganz ehrlich muss ich ja sagen, dass ich mir den Blog noch frischer, noch moderner, noch übersichtlicher eigentlich nicht vorstellen kann, denn all das ist absolut erfüllt, wie ich finde.
    Aber du wirst es schon richtig machen, da vertraue ich einfach einmal darauf!

    Was mich immer besonders fasziniert, sind deine Fotos und dann auch die Art und Weise, wie du sie hier oder auch auf Instagram zusammenstellst – das ist so eine Harmonie, farblich und überhaupt.

    ich freu mich jedenfalls auch, dass die Blogpause ein Ende hat, auch wenn ich dir die wohlverdiente Erholung natürlich gönne!

    Ursula

  7. Reply
    Vanessa Neuber
    9. Januar 2017 at 17:03

    Genau so machen wir das , Joanna! Denn frech sein ist sowieso gut und ich platze auch gerade vor Energie und neuen Ideen. Wenn Du es jetzt bitte noch irgendwie einrichten könntest, dass der Tag nicht so verdammt kurz ist, dann rocken wir das!
    (Alternativ hat Kneipp vielleicht eine Idee, wie man weniger schlafen kann ohne danach auszusehen … oder Jill den Schminktipp)
    LG Vanessa

  8. Reply
    Sewwi
    9. Januar 2017 at 18:20

    Liebesgrüße zurück!
    Ich versuche auch immer mehr eine Draufgängerin zu sein. Man kann dabei doch nur gewinnen – Du machst es doch immer so wunderbar vor!

  9. Reply
    saras dekolust
    9. Januar 2017 at 19:45

    Joanna, auch ich freue mich auf 2017 mit dir und Jil und bin ebenso freudig aufgeregt, was du uns noch so alles "servieren" wirst. Es bleibt doch bei Liebesbotschaft immer spannend!
    Alles Liebe, Sandra

  10. Reply
    Jukali
    9. Januar 2017 at 22:20

    Auf die Draufgängerinnen und die Liebe!

  11. Tolle Collagen. Bin gespannt auf den "neuen Blog" !

  12. Reply
    biggiberta89
    10. Januar 2017 at 12:19

    Freuen uns auf 2017 und sind super gespannt!!!

  13. Reply
    Simone Görlich
    10. Januar 2017 at 17:35

    Liebe Joanna!

    Orrrrr neeee!
    Da war ich soooo froh dass Dein Blog immer noch "normal" aussah, also ein Eintrag nach dem anderen lesbar, ohne Geblinker, vorbeifliegende Bilder u. ä., so wie es jetzt offenbar modern ist.
    Ich persönlich finde das nicht schön und eher umständlich zu lesen. Ich habe schon festgestellt dass ich deshalb bei Blogs, die ich sonst regelmäßig gelesen habe, seltener reingucke.
    Naja, ich lass mich dann mal überraschen.

    Auf jeden Fall wünsche ich Dir und Deinen Lieben ein gesundes und glückliches Jahr 2017!

    Liebe Grüße,
    Simone G. aus B. / Ger.

  14. Reply
    silke schmidt
    10. Januar 2017 at 22:46

    Daumen sind gedrückt, liebe Joanna:)
    Ich freu mich riesig,Wachstum ist geil,Veränderung auch!
    Liebste Grüße,Silke

  15. Reply
    Christina
    11. Januar 2017 at 18:09

    Da kann ich dir nur zustimmen, so machen wir es! Auf ein aufregendes und wundervolles Jahr!
    Liebe Grüße
    Christina

  16. Reply
    Ursulas Nadelstiche
    13. Januar 2017 at 15:37

    Vielen Dank. Paket Männersache von Kneipp kam an. Hatte dann auch noch netten Mailkontakt mit der Damen von Kneipp. Sie entschuldigte sich für die Verspätung und legte mir noch etwas bei – bin dann mal im Bad. Sohnemann war ganz entzückt von soviel Pflegeprodukten.

    LG Ursula