Fall, Family, Lifestyle

November-favs + how to behave on a X-SMAS- Event.

You can read this post in english HERE.

Wir haben das große Privileg, dass in unmittelbarer Nähe unseres Wohnrotes sich mehrere  Schlösser befinden:
so sind wir in wenigen Minuten Fahrt dort, und können – eingekuschelt in warme Jacken – vor der schönsten herbstlichen Kulisse Bücher lesen oder Ukulele spielen und die letzten warmen Nachmittage genießen.

Manchmal nehme ich die Kinder für nur eine Stunde am frühen Abend dorthin mit, kurz bevor die Sonne untergeht.

Außer den Bilder, die ich vor Kurzem bei einer solcher Auszeiten dort gemacht habe, muss ich euch 2 Neuzugänge zeigen – ich bin von beiden so hellauf begeistert!

Beim ersten Liebling handelt sich um ein Schmuckstück, nach dem ich schon lange auf der Suche war:
das Armband in rosegold ist elegant und schlicht, sehr hochwertig verarbeitet und sophisticated im VIP-Look gestaltet.

Man kann es zusätzlich mit den Namen seiner Liebsten gravieren – aber aber fand den Schriftzug „Familienbande“ bereits so schön, dass ich darauf verzichtet habe.

Besonders ausgefallen:
dasselbe Design gibt es nicht nur in Gold und Silber, sondern auch aus Schlangenleder, was vor allem Jil sehr gut gefällt.
Ich mag die Kombi aus beiden!

Die kleine Münchener Goldschmiede-Manufaktur „Familienbande“ graviert ihre hochwertigen Schmuckstücke nach Wunsch mit den Familiennamen, Daten oder Wünschen: wer also ein besonderes Geschenk sucht, kann dort mal online stöbern gehen!

(Schaut euch auch unbedingt den Schmuck für die Männer an!)

 

 

 

 

Und noch eine wirklich schöne und praktische Idee, vor der ich ganz hin und weg bin:
die Haushaltszettelblöcke sind meist einfallslose Stapel oder Werbegeschenke, die mit hässlichen Logos bedruckt sind.
Wir zumindest schreiben unsere Einkaufslisten entweder auf den Werbeträger der hiesigen Apotheke oder einer Softwarefirma.
So schön wie auf den Blöcken von Raumgestalt habt ihr eure to do-Listen garantiert noch nie zuvor schriftlich festgehalten!
Die Zettel sind mit einem Nagel in Blumenform auf ein Eichenholzklotz geheftet – es gibt sie in kleiner Ausführung und in der XL-Größe.
Ist das Papier alle, kann man problemlos Nachschub bestellen.
Ist das nicht die genialste Geschenkidee für Eltern, Schwiegereltern und Tanten, und vor allem für die Menschen, die „schon alles haben“?
Die Blöcke sind so stylish, dekorativ und edel, dass man sie selbst in einer minimalistischen Wohnung sichtbar liegen lassen kann!
Schon übermorgen werde ich einige von euch live in Essen beim X-SMAS Event treffen: ich freue mich wie ein kleines Kind!
Und ihr?
Seid ihr aufgeregt?
Ach was, das braucht ihr gar nicht sein!
Um es euch einfacher zu machen, und jegliche Anspannung zu mildern, habe ich freundlicherweise ein paar Punkte aufgeschrieben, die ihr euch bitte vorher aufmerksam durchlest und für den Samstag merkt.
Ist schließlich ein Service-Blog hier.

Dinge, die man auf keinen Fall zu mir sagen sollte:

1. „Sieht es bei dir wirklich alles so aus wie auf dem Blog?“
(SELBSTVERSTÄNDLICH SIEHT HIER ALLES SO AUS WIE AUF DEM BLOG! Zu jeder Tageszeit ist es glänzend aufgeräumt, ich bin stets perfekt frisiert, das Haus duftet nach frischgebackenem Kuchen, während ich meinen wohlerzogenen Kindern die Türe aufmache. Wie bei allen anderen Bloggern eben auch.)

2. „Joanna, du bist süß!“
(ICH BIN NICHT SÜß! ICH BIN GEFÄHRLICH!!! Sagt jemand, dass ich süß sei, guck‘ ich gleich doppelt gefährlich! War eine Warnung!)

3. „Auf den Fotos siehst du viel jünger aus.“
(Halloooo?! Ich arbeite ja auch mit Photoshop! In echt bin ich nicht nur viel, viel älter und kleiner als auf den Fotos, sondern habe 20 Kilo Übergewicht, Ekstänschons, ein Holzbein und ein Glasauge! Ich sag’s nur rechtzeitig!)

Dinge, die man auf jeden Fall zu mir sagen sollte:

1. „Joanna, du hast eine WIRKLICH kleine Nase.“

2. „Joanna, auf mich wirkst du total gefährlich. Ich habe einen Heidenrespekt vor dir.“
(Beide Sätze wenn’s geht spontan vortragen, und nicht vom Zettel ablesen. Wirkt sonst etwas einstudiert.)

3. Punkte 1 und 2 können durch heftiges um den Hals fallen und/oder Knutschen wortlos ersetzt werden.

Ihr merkt schon:
ICH BIN GANZ LEICHT ZU HABEN!

 

Übrigens: die Blattkekse habe ich aus einfachen Schokoladen-Mürbeteig gebacken.
Den Ausstecher in Ahornblatt-Form gibt es bei Blueboxtree und MeinCupcake.
Mein Schmuck kommt von Familienbande.
(100 Dank, ich bin überglücklich und trage das Armband fast täglich!)
Die Raumgestalt-Blöcke gibt es bei Inside Living:
in groß und klein.
Wollt ihr beides verschenken, passt dieser edle Stift mit einer Swarowski-Spitze perfekt dazu.
Und falls jemand spontan am kommenden Samstag oder Sonntag Lust hat: bei Deinlieblingsladen gibt es noch eine Handvoll Karten!
Und nun müsst ihr euch lediglich die paar Punkte merken, und seid für den Samstag bestens gerüstet!
Ich freue mich!
Liebesgrüße
Joanna
p.s.
Und wer keine Zeit hat, um nach Essen zu kommen:
schnappt euch ein Buch, eine warme Decke, und setzt euch damit unter einen Baum.
Nur für eine Stunde.

You Might Also Like

vor
zurück

29 Comment

  1. Reply
    Gabi
    6. November 2014 at 20:39

    …hast recht, wenn jetzt nicht halb zehn vorbei wäre würd ich das glatt machen.
    hab schon im blog geschrieben, wie menno mir grad ist – vielleicht hast ja nen Tipp für mich parat.
    Dir viel Spaß in Essen, ihr habt ihn bstimmt
    Love
    Gabi

  2. Reply
    Cathérine Fleure
    6. November 2014 at 20:46

    So ein schöner Post!
    Noelle sieht schon ganz erwachsen aus- sie wird immer schöner 😉
    Ich würde dir ein ganz schönes x-Mas und auch wenn ich keine Karte mehr bekommen habe, gedanklich bin ich dabei!
    Kannst ja danach noch einen Stop in Köln machen!
    Lg, Cathérine

  3. Reply
    Kate MUC
    6. November 2014 at 20:46

    Wie immer ein wunderschöner Beitrag! Und Noelle ist wirklich eine Schönheit! Hat genauso eine entzückende kleine Nase, wie ihre Mama 🙂 Entzückend ist okay, oder?! Ist ja nicht süß… Ich wünsch Euch allen ein tolles Event und knuddel mal aus der Ferne!

    Liebste Grüße,

    Kate aus MUC

    1. Reply
      Joanna
      7. November 2014 at 8:11

      Ja, das geht ;))))…

  4. Reply
    Bianca Kleinstadtmutti
    6. November 2014 at 20:47

    …das Armband erinnert mich an die geburtsbaendchen…dachte wirklich sie sollen diesen nachempfunden sein und fand das eine tolle idee 😀

    Lg bianca kleinstadtmutti

    1. Reply
      Joanna
      7. November 2014 at 8:12

      Ja, das fand ich zuerst auch!
      Finde beides toll ;).

  5. Reply
    Janina Born
    6. November 2014 at 21:54

    Die Zettelblöcke sind toll! Ich habe meinen schon Jahre und das passende Brettchen für Handtüchern dazu! Und…ich frei mich auch auf Samstag 😉 bis Samstag Morgen!

  6. Reply
    engel + banditen
    7. November 2014 at 5:21

    na- dann knutsch ich dich morgen einfach, oder? freu mich auch! gute reise und glg, yvette

    1. Reply
      Joanna
      7. November 2014 at 8:11

      Ach, super, du bist auch da!
      Freu mich!

  7. Reply
    Butzli
    7. November 2014 at 5:57

    … sehr tolle Bilder! Woher ist denn die braune Ledertasche? So eine suche ich schon länger.. Liebe Grüsse aus der Schweiz

    1. Reply
      Joanna
      7. November 2014 at 8:10

      Die ist von Furla, allerdings vintage und aus Rom!

  8. Reply
    Sonja Kopischke
    7. November 2014 at 6:58

    Guten Morgen Joanna,
    was hab ich heute Morgen schon Tränen gelacht…….
    "Joanna, auf mich wirkst Du total gefährlich……ich hab einen Heidenrespekt vor Dir!! :-))))))
    Den Spruch werde ich mir merken!
    Alles Liebe
    Sonja

  9. Reply
    eLLy coloured Wonderland
    7. November 2014 at 7:18

    Ach Joanna,
    so ein schönes (und für jederman zugängliches) Schlösschen hätte ich auch gerne vor der Haustür – oder im Grundbuch, aber wir sind ja leicht zufrieden zu stellen, nicht wahr? 😉
    Sehr schöne Herbst-Kekse übrigens, die sind ja geradezu perfekt für einen kleinen Ausfluf in den Schlosspark…
    Liebste Grüße,
    eLLy

  10. Reply
    kunterbuntweissblau
    7. November 2014 at 8:10

    Welch wunderschönes Armband Joanna! Dieses roségold… hach… Und dann auch noch aus München… Ich bin begeistert! Und so ein paar Kekse… hmmm, zum Kaffee nachher wären sie toll 🙂
    Hab einen schönen Tag! Liebe Grüße, Amelie

  11. Reply
    Maggis Zaubernadel
    7. November 2014 at 8:18

    es gibt keine perfekte Menschen, und wir möchten keine sein.Diejenigen die tatsächlich denken dass, bei uns seht immer so wie auf den Bildern aus,lebt in eine Illusion.
    Joanna bleibt so wie du bist mit Ecken und Kanten.
    Pozdrawiam Maggi

  12. Reply
    Julia Geister
    7. November 2014 at 8:25

    Woher sind denn die schicken Stiefel von Noelle? Wünsch dir die Beste Zeit in Essen. Du Süße 😉 :-*
    Bis bald

  13. Reply
    Candie Belorgey
    7. November 2014 at 8:34

    Sehr schöner Schmuck und ich könnte noch Karten für Sonntag ergattern, bist du dann auch da?

    LG
    Candie

  14. Reply
    Annett W.
    7. November 2014 at 9:31

    Liebste Joanna,
    wie Recht Du wieder hast…. man sollte wirklich Zeit füreinander finden und sie miteinander teilen – das Leben wird nicht gemessen an der Anzahl der Atemzüge, sondern an der Anzahl der Augenblicke, die uns des Atems berauben!!!! (Du führst mir immer wieder sowas vor Augen) Was für herrliche Bilder (Noelle ist wirklich wunderschön!!!) und das Armband auch. Ein toller Shop ist das – ich hab so das ein oder andere Teil für mich gefunden… ich werds auf den Wunschzettel für Weihnachten schreiben… Dir ganz liebe Grüße

  15. Reply
    Ma G
    7. November 2014 at 11:42

    Liebe Joanna! Bei den Keksen werd ich ganz "glustig" 😉 Wie bekommt man die Schoko so schön drauf ^^? Vielen lieben Dank und viel Spass in Essen. Ich WÜNSCHE mir BALD so einen EVENT in ….Innsbruck vielleicht??? :-* Liebste Grüße, Marion

  16. Reply
    Tonkabohne Sabine
    7. November 2014 at 13:58

    Liebe Joanna,
    Ganz tolle Bilder von Noelle, sie ist so hübsch 🙂
    Die Notizzettel haben es mir angetan, klasse.
    Herzliche Grüße,
    Sabine

  17. Reply
    Annamossa
    7. November 2014 at 16:49

    Freu mich auch sehr auf morgen! Hoffentlich werde ich dich erkennen mit 20 kg-Übergewicht und dem Glasauge 😉

  18. Reply
    Miss JennyPenny
    7. November 2014 at 18:22

    Yeahhhh… die Bahn hat den Streik niedergelegt. Habt das auch einfach nicht akzeptiert und wäre zur Not auch gelaufen! Aber jetzt wird sowas von geknutscht … versprochen. Erst die kleene Nase und dann die gefährliche Löwin in dir! Ach ich freu mich so so sehr! <3

    Viel Spaß morgen und Sonntag sehen wir uns dann, meine Schönste!

    IN LOVE
    Jenny

  19. Reply
    Frau P
    8. November 2014 at 9:50

    Wunderschöne Fotos! LG Frau P

  20. Reply
    let und lini
    8. November 2014 at 10:38

    Ich habe das Armband bereits im Link auf FB entdeckt, und da war ich schon hin und weg. Es ist echt klasse gemacht- mal was ganz Anderes, was aber trotzdem fast überall toll dazu passt. Die Variante mit Schlangenleder sieht auch echt toll aus. Ich könnte mich gar nicht entscheiden 😉
    Ich besorge mir jetzt sofort Photoshop und dann bearbeite ich die Bilder so, dass alle denken ich wohne in einem mega stylischen Haus mit Pool und einem vollgestopften Kleider- und Schuhschrank 😉 Okay, den Schrank hab ich schon, fehlt nur noch das Drumherum 😉
    Hab ein schönes Wochenende. LG, Martina

  21. Reply
    Brigitte Mildenberger
    10. November 2014 at 7:48

    Liebe Joanna,
    Schloss Monrepose :)….sehr schön….der Weihanchtsmarkt war toll vor allem am Abend.Ich war eine Freundin besuchen und wir waren da…ja stimme dir zu…sicher auch echt toll wenn nicht viel los ist!.)
    Lg Biggi

  22. Reply
    Kerstin U
    10. November 2014 at 13:48

    Juhu liebe Joanna,

    zu Beginn erst nochmal ein dickes Lob. Das xmas Event war wahnsinnig schön…voller Liebe und Herzblut organisiert und umgesetzt…wunderwunderwundervoll, einfach herrlich herzerwärmend :o))
    Ich werde noch gaaaaaaanz lange davon schwärmen und freue mich schon auf's nächste Mal…und dann wirst Du auch ganz feste geknuddelt. Denn leider hat sich am Sonntag nicht die Gelegenheit ergeben…du warst ständig von ganz vielen lieben Mädels umgeben und im Gespräch…hatte zwar immer mal wieder einen 'Anlauf' versucht, Dich doch noch kurz zu erwischen…aber :o(
    Aber auch wenn ich leider nicht die Gelegenheit hatte es Dir persönlich zu sagen…Du bist soooooo zauberhaft, erstrahlst alles wo Du bist…ja wirklich! Man muss mit Dir nicht einmal gesprochen haben um Deine anziehende Wärme und faszinierende Ausstrahlung zu spüren *schwärm* Also, wie gesagt…beim nächsten Mal ist eine ganz dicke Umarmung fällig…jawohl ;o)

    Hach, Du zeigst wieder so traumhafte Geschenkideen…das Armband ist so wunderhübsch :o)

    Liebste Grüsse aus dem bay’rischen Unterfranken.

    Wünsche Dir eine wundervolle Woche!

    Kerstin

    1. Reply
      Joanna
      10. November 2014 at 16:34

      Oooooh schmilz!!!!
      Danke, liebe Kerstin <3!!!!!!

  23. Reply
    ZuckerMaus
    4. Dezember 2014 at 13:10

    Liebe Joanna,

    ich hoffe du kannst mir helfen. Die Tochter meine besten Freundin hat den super schönen Schlapphut deiner Tochter gesehen und nun ist diese total verliebt in den Hut. Bitte kannst du mir sagen, wo man den Hut kaufen kann?

    LG
    Gabriele

  24. Reply
    Joanna
    4. Dezember 2014 at 14:02

    Hallo Gabriele,
    leider nicht wirklich: ich habe den Hut vor ca. 3 Jahren auf einem Flohmarkt gekauft.
    Sorry!

Schreibe einen Kommentar zu Gabi Antworten abbrechen