Food

Rainy-day-ideas + Gewinner!

Regnet es bei Euch heute auch wieder :-)?
Dann ist es ein perfekter Tag, um…
– sich einen Müllsack zu schnappen, und 10 Dinge auszusortieren.
Sofort! 
Nicht lange überlegen, einfach nur durch die Wohnung gehen, und 10 Teile reinwerfen, die man weder wirklich braucht, noch wirklich mag, noch schön oder nützlich sind. Wer bei 10 nicht aufhören kann, darf natürlich weitermachen ;-)… 
– weltbeste dunkle-Schokolade-Cookies zu backen. Oder Zitronenkekse. Geht beides einfach + schnell.
– einen neue Teesorte (wie wär’s HIERMIT?) zu kaufen, und diese zu den Keksen auszuprobieren.
– eine beliebige Schublade im Haus aufzuräumen. Nur eine! Alles raus, schön auswischen, nur das rein, was rein gehört, alles andere wegwerfen,
– eine Kissenschlacht zu machen,
– einen ausgiebigen Pfützenspaziergang zu machen, und eine Fotostory wie diese zu machen: I.WANNA.DO.THAT.
– zu Bücherei zu fahren, einen Spieleklassiker auszuleihen, und ganz old school beim Memory verlieren,
– oder mit den Kindern ein Memory basteln. 
Die Kinder dürfen die Bilder selbst drauf malen, wenn sie wollen: das Unperfekte ist das Schönste!
– einen dvd-Abend mit den Kindern oder Freundinnen planen – schon die Vorbereitung ist ein Highlight. Die Kids dürfen Freunde einladen, es wird gemeinsam Pizza gegessen, Popcorn gemacht, und ein Kissenlager gebaut – oder dasselbe für Erwachsene ;-).
– Sommer auf die Schnelle: ruck-zuck-mini-Eislollies am Stiel. In zwei Varianten: 1x Kids, 1x Große.
Die Idee ist zwar weder neu noch besonders originell, aber warum das Rad immer neu erfinden, wenn das Bewährte so gut ist ;-)?

Himbeer-Limetten-Eislollies:

1- 2 Limetten (oder Zitronen)
Zucker
2-3 Schuss Himbeersirup
Dippbecher  + Eisstiele 

Den Limettensaft mit Wasser und etwas Zucker kurz erwärmen, damit sich der Zucker vollständig auflöst.
Das Verhältnis ganz nach Geschmack, es darf ruhig kräftig nach Zitrone schmecken und süß sein.
Zum Schluss kommt noch ein Schuss Himbeersaft hinein.

Alles in kleine Dippbecher umfüllen, ca. 1/2 bis 1 Stunde leicht gefrieren lassen, und sobald die Masse leicht fest wird, den Stiel reinschieben.

Für Große:
Bereits am Anfang einen Schuss Wodka dazugeben.

Für Kids:
Einen Becher Naturjoghurt leicht süßen, und jeweils ein TL davon auf die bereits angefrorenen Eis-Lollies geben. Wieder gefrieren lassen.

Das Sternentuch habe ich von HIER.

***********************

Bei der mediterran Webshop-Verlosung haben gewonnen:

1. Die Schüssel + Leinen-Tuch:
Tanja

2. Den Jute-Sack:
Juana (Stuttgart)

3. Die Paris-Tasche:
Elly

Herzlichen Glückwunsch, die Gewinner Mail an mich, wie immer.

Vielen Dank für’s Mitmachen, Ihr Lieben – es wird noch ganz viel Schönes kommen, ich versprech’s!

Noch mehr Regenwetter-Ideen mit Kindern findet Ihr hier :
How to… survive a „schlecht Wetter“ – holiday with kids 🙂


Liebesgrüße
Joanna

p.s.
Ach ja, heute ist KEIN perfekter Tag, um…

– sich selbst zu bemitleiden oder darüber nachzudenken/analysieren, was bei dir alles nicht passt, und wo das Ganze enden wird (na, im Himmel, wo sonst? Himmel auf Erden naddürlisch!)

– deinem Partner/Freundin oder dir selbst vorzujammern, was du alles NICHT hast, und wo die Fehler alle liegen (man will sich doch nicht FREIWILLIG unglücklich machen, ne? Weißt doch noch: HIER),

– in einen Fuchs auf der Autobahn reinzufahren.
Und jetzt für’s Leben:
Sollte – unglücklicherweise – auf einmal (auch noch mitten in der Nacht) ein Tier vor Eurem Auto stehen, und ihr fährt richtig schnell: WEICHT NICHT AUS.
Widersteht diesem Reflex, und fährt NICHT zur Seite!
Wichtig!
Das gibt dann zwar einen Blech- und Tierschaden, aber Euch geht’s gut (bis auf den kurzen Schreck).
Ansonsten seid Ihr immer beschützt und behütet (WEIL ICH ES SAGE!), und ärgert Euch nicht, wenn Ihr in einem Stau stehen müsst, denn:
lieber im Stau stehen, als Stau verursachen.

(das war die tägliche Lebensweisheit auf Liebesbotschaft, aus der Reihe: „was ihre Großmutter schon wusste.“ Ääääh… ich meinte…: „was meinem Mann neulich passiert ist“.)

You Might Also Like

vor
zurück

40 Comment

  1. Reply
    FiLuMas
    13. Juli 2012 at 7:45

    danke für die mahnungen am ende. Bei diesem wetter neigt man leider allzu oft dazu. Ich nehme mir nun ganz fest vor, trotz fieberbaby, regenwetter und allgemeiner unzufriedenheit ganz lieb zu meinem schatz zu sein und ein bisschen glücklicher zu sein.

  2. Reply
    Natalie Springhart
    13. Juli 2012 at 7:53

    Unsere Alternative zum Spielen im Garten gestern: Fenster mit Fingerfarbe bemalen! Okay, mehrheitlich hab ich gemalt und der Sohn (2,5 Jahre alt) hat Kommandos gegeben und ab und zu die Hände an die Scheiben gepatscht. Dafür ziert unsere Wohnzimmerfenster und Balkontüren jetzt ein Feuerwehrauto (inklusive Felix Funke, der gerade einen Papagei rettet – den "Mamagei" hab ich leider mangels Fachwissen nicht richtig hingekriegt …), ein Polizeiauto, ein Punkt-Punkt-Komma-Strich-Gesicht … und Jogi Löw. Das Kind ist etwas EM-geschädigt, ja. Herausforderung für alle Eltern da draußen: Jogi Löw mit Fingerfarbe ans Fenster malen. Ist gar nicht so einfach!

  3. Reply
    Joanna
    13. Juli 2012 at 7:55

    Jogi Löw mit Fingerfarben: Aaaaaaaaaaah….

  4. Reply
    Anonym
    13. Juli 2012 at 7:58

    oh, ich glaube die Lollies müssen seehr bald nachgemacht werden!

  5. Reply
    lebedeinentraum
    13. Juli 2012 at 8:04

    Wieder mal eine tolle Idee ! Und gleich die Wohnzimmerwand passend dazu gestrichen ?

    Liebe verregnete Grüsse
    von

    Nicole, die sich jetzt den Müllsack schnappt und 10 Dinge sucht. …..ach, aussortieren kann so befreiend sein !

  6. Reply
    Lotte Fuchs
    13. Juli 2012 at 8:09

    Einen wundervollen Guten Morgen du fabelhafte und energiegeladene Lieblingsbloggerin du 😀
    Meine liebste Regentagslieblingsbeschäftigung ist es mit einem gelben Regenschirm im Regen wild zu tanzen – mitten auf der Straße und obwohl die Leute gucken. Herrlich und so befreiend. Als ob ich mir das Glück durch Regen und/oder soziale Normen wie miesepetrig gucken verderben lasse. NICHT MIT UNS!!!
    Ach Joanna, love you so much… 🙂
    Den allerschönsten und spaßigsten Regentag wünsch ich dir
    Charlotte

  7. Reply
    Anonym
    13. Juli 2012 at 8:16

    Aaaaaaaaaaahhhhh, ich hab gewonnen ;0)
    Das erste mal in meinem Leben das ich was gewinne!!
    Tja, Joanna du bist halt doch mein kleiner Glückskeks ;0)
    Danke und tausend Küsse
    Juana

  8. Reply
    Joanna
    13. Juli 2012 at 8:17

    I LOVE YOU, LOTTE!!!

  9. Reply
    wollwerkerin
    13. Juli 2012 at 8:25

    Wahnsinn – so viele Ideen, Licht in den Tag zu bringen! Die Mülltütenidee ist dann mal der erste Schritt für heute – danke für den Impuls!
    Liebe Wochenendstartgrüße
    Susanne

  10. Reply
    Made by Shiri
    13. Juli 2012 at 8:26

    Danke, besonders für den letzten Paart.
    Bei dieser Art Wetter neige ich gern dazu, pessimistisch zu werden, mich zu verkriechen, rumzujammern
    ABER
    damit ist Schluss!

    Danke :-*
    Shiri

  11. Reply
    Anonym
    13. Juli 2012 at 8:26

    Guten Morgen meine liebste Liebesbotschafterin, wir machen heute ganz spontan eine Art and Craft Party. Zwar wollten wir mit ein paar Kindern in den Zoo und Picknick machen, aber bei Regen ist`s ned so doll..
    Zur Belohnung (wofür überleg ich mir noch) hab ich mir soeben die Paris-Tasche bestellt…
    Einen schönen Regentag wünsch ich Dir!!
    Deine Nicole aus France

  12. Reply
    Anonym
    13. Juli 2012 at 8:31

    Ich liebe das Wetter – man hat kein schlechtes Gewissen, wenn man nicht draußen ist – man kann sovieles im Haus/ Wohnung mache , so wie sich von unnötigen aus Schubladen trennen – oder im DG nähen ( das werde ich gleich machen..)
    Ausserdem ist heute ein superschöner Tag, mein Sohn hat Geburtstag und hat sich riesig über die Geschenke u. die Star Wars Deko gefreut…..heute nachmittag gehts weiter. Glückliche Kinderaugen, Freude u. Liebe….das ist wichtiger – als das Wetter 🙂
    Ausserdem wie sollen die Blumen so schön blühen ohne Regen!! Ich finde eine gute Abwechslung immer sehr schön! Immer strahlendblauer Himmel ist langweilig :).

    In diesem Sinne – Euch allen einen wunderschönen Freitag mit glücklichen Augen, Freue u. vieeeeeeeeeeeel Liebe.

    lg Karin

  13. Reply
    Dassi87
    13. Juli 2012 at 8:34

    Danke, sehr schöne Anregungen.

    – Müllsack wurde gestern schon bemüht, heute geht es noch mal weiter und dann ist das Arbeits-/Bastelzimmer ganz ordentlich!

    – gebacken wird dieses Wochenende wohl nicht, aber es dürfen ja auch mal gekaufte Cookies sein.

    – Teesorten haben wir etwa 30 Stück im Haus. Eine neue muss da nicht sein 😉

    – ich habe im Arbeitszimmer keine einzige Schublade, daher werden heute erst mal welche gekauft und eingebaut. Dann auch gerne ausgewischt und ordentlich einsortiert.

    – Spieleabend ist für heute Abend geplant,

    Klingt ja so, als würde ich mich gut an deine Ideen halten.

    Viele Grüße,
    Stefanie

  14. Reply
    sibylle2011
    13. Juli 2012 at 8:38

    Erstmal meinen herzlichen Glückwunsch an die Gewinner!

    Wir haben gestern schon im Kinderzimmer unter den Betten den ganzen Mist rausgeholt (was sich da alles ansammelt!). Heute Abend werden neue Tapeten gekauft, morgen gehts schwimmen und spätestens am Sonntag wird die Tapete von den Wänden im Kinderzimmer gerupft!! Da freu ich mich schon drauf. Weg mit der alten orangefarbenen zerrupften und angemalten Tapete. Ich denke meine Kids sind jetzt alt genug, dass sie nicht mehr die ganzen Wände vollkritzeln 🙂 Es wird diesmal ein bisschen mädchenhafter, nicht mehr das langweilige orange. Gleich wird noch das Bücherregal ausgemistet und der Kleiderschrank – damit am Wochenende nicht die Zeit mit aufräumen vertrödelt werden muss 🙂

    Ich weiß noch gar nicht was ich heute kochen werde.. noch keine Gedanken gemacht. Aber mir fällt schon was ein! Und bei diesen Eislollis läuft mir das Wasser im Mund zusammen..

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende!
    Sibylle

  15. Reply
    TaMi
    13. Juli 2012 at 9:08

    Gehen auch Mandel-Aprikosen-Cookies? Die kühlen nämlich gerade aus… gedacht sind sie für das morgige Kita-Fest bei dem es NICHT REGNEN darf!!!!
    Die Kids freuen sich seit WOCHEN und haben so viel dafür eingeübt…

    Drückt uns die Daumen!

    LG! – Tanja

  16. Reply
    Anonym
    13. Juli 2012 at 9:17

    @sibylle
    bei diesem wetter liebe ich es, wenn es lecker duftet – also pfannkuchen, kaiserschmarrn etc.
    das hat was heimliges :))

    @gewinner
    auch von mir noch die herzlichsten glückwünsche zu euren tollen gewinne :))

    lg karin
    ( bei mir schauen gerade die kinder den star wars film)

  17. Reply
    Joanna
    13. Juli 2012 at 9:21

    TaMi: also KEIN regen für euch!

    Karin:

    ist ja lustig… mit dem Duft, das geht mir genauso wie dir!

  18. Reply
    Jule
    13. Juli 2012 at 9:22

    Du hast mal wieder recht! Gestern habe ich den neuen Badschrank eingeräumt und dabei deutlich mehr als 10 Sachen aussortiert. Das war prima! Dabei habe ich entdeckt, dass wir 7 Tuben Zahnpasta haben, von denen 6 offen sind. Tja, also Zahnpasta brauche ich in nächster Zeit jedenfalls nicht zu kaufen. 🙂
    Heute widme ich mich vielleicht mal meinem Kleiderschrank, speziell der Sockenschublade mit ca. 38 einzelnen schwarzen Strümpfen(???) …
    Jule

  19. Reply
    Jessica
    13. Juli 2012 at 9:32

    Ja, hier regnet es auch, aber davon lassen wir uns selbst an einem Freitag, den 13. nicht die Laune verderben. Heute ist Sommerfest mit der Klasse meines Sohnes und da wir einigermaßen regensicher stehen und sitzen werden, kommt da sicher trotzdem Stimmung auf.

    Gibt ja kein schlechtes Wetter, sondern nur die verkehrte Kleidung ;).

    Liebe Grüße,
    Jessica

  20. Reply
    sibylle2011
    13. Juli 2012 at 9:34

    Karin… Kaiserschmarrn wäre mal wieder ein tolle Idee! Das hab ich schon seit Jahren nicht mehr gemacht, danke 🙂

  21. Reply
    Scrapbella
    13. Juli 2012 at 10:14

    Sehr schön, ich habe im Jahr 2012 mein "Waste-of-the-Day" Jahr auserkohren und mache jeden Tag den Rundgang durch meine Wohnung. Ist schon einiges gegangen und ich bin stolz es durchzuhalten. Kann nur jedem empfehlen so etwas auch zu machen, denn es sammelt sich einfach zu viel unnützer Kram an.

    Viele Grüße, Scrapbella …die passende Geschenkidee!
    http://www.scrapbella.com

  22. Reply
    einfallsReich
    13. Juli 2012 at 10:23

    also wem jetzt noch langweilig ist, dem ist echt nicht zu helfen … tolle rainydayideas ;-))
    herzliche grüße & wünsche an dich
    amy

  23. Reply
    Meine Rosarote Seite
    13. Juli 2012 at 10:33

    Liebe Joanna,
    wie Recht Du hast – aus jedem Wetter kann man IMMER das Beste machen.
    Wir machen heute Picknick. Mit einer ganzen Schulklasse. OK – nicht im Park. Aber in der Aula. Mit vielen Decken, großem Picknick und noch viel mehr Spaß!!!!
    Bin dann mal weg….
    GLG, Du Tag-Versüßerin, wünscht Dir
    Vanessa

  24. Reply
    busybee
    13. Juli 2012 at 10:39

    Huhu Johanna!
    Das Wetter ist perfekt für die genannten Aktivitäten ;-). Und aufräumen geht immer – schau mal in meinen neuen Blog: geraeumt.blogspot.de
    LG von Sabine

  25. Reply
    Derya
    13. Juli 2012 at 10:48

    Die Weltbesten Schokocookies und die Zitronenkekse habe ich gestern gebacken…. sper lecker sage ich nur. Es war natürlich erst mal eine Verwirrung als wir merkten, dass da gar kein Mehl rein kommt.
    LG Derya

  26. Reply
    Tanja
    13. Juli 2012 at 12:10

    Me plus U= Love! Das verstehe ich!!!! ob's regnet, windet, die Sonne scheint oder sich hinter Wolken versteckt! Ich liebe deine Post, dich und deine Worte! Nicht so schön ist, das was die Grossmutter schon wusste….bzw du Aehm dein Mann. Meine Freundin hat mit ihrem Mini einen Dachs getroffen…..Ja, da sieht man ein Tier und dann heißt es Augen zu und weiterfahren, brrrrrrrr…..aber so muss man es machen, wenn man nur einen Blechschaden will und nicht mehr. ich fahre ja, wenn ich nachts unterwegs bin und es rabenschwarz und dunkel ist, keiner mir hinterher oder vor mir fährt mit Blink- Fernlicht….Einauseinauseinaus…..seit ich 18 bin rede ich mir ein, dass das die Tiere warnt statt aufschreckt! idiotisch, aber bisher hat's geholfen:))))) red ich mir mal gekonnt ein! Dicker Schmatzer und nochmals danke für dein Verstaendnis! So Süß! tanja

  27. Reply
    Saskia rund um die Uhr
    13. Juli 2012 at 12:27

    Ja hier regenet es auch. Die regenspaziergang habe paula und ich schon hinter uns 🙂
    Nun gehe ich mal neue deko im gebrachtwaren laden meiner mutter suchen und dann wird hier ausgemistet und panna cotta gemacht :))

    schööööööööönes we!!!! Saskia <3

  28. Reply
    Paulinchen
    13. Juli 2012 at 12:51

    Also ich mach das beste und gehe jetzt hochmotiviert ans Bügelbrett!!!! Mit meiner Dampfbügelstation und die macht die Arbeit dann von alleine… Danach bin ich dann auch voller Freude am aufräumen und vorallem ausmisten meines Kleiderschranks!!!!!

    Und heute Abend wird zur Belohnung der Grill mit Fisch belegt (was mir volkommen egal ist)!!!! Denn ich Leg mich lieber in die gebrannte Creme vom Grill und Schwebe mit ein paar beeren auf Wolke sieben!!!

    Ganz liebe Grüße aus der Nachbarschaft 🙂 (LB)

    Jana

  29. Reply
    Anonym
    13. Juli 2012 at 14:49

    Sind das nicht Pinnchen-Becher? (wahlweise auch Pinneken, Kurze-Becher, Schnapsgläser…) Aber die Dipbecher zu nennen klingt schon wesentlich eleganter 😀

    Jedenfalls sind solche regnerischen Tage perfekt, um sich am Schreibtisch nützlich zu machen – Klausurenphase steht an.

  30. Reply
    Anonym
    13. Juli 2012 at 15:00

    Liebe Joanna!
    danke für die tollen Anregungen, besonders in Bezug auf die Mülltüte!
    Habe keine kleinen Kids mehr, aber kann mich noch sehr gut dran erinnern wie es war….
    Übrigens kam heute meine Bestellg. an, ein kleines Päckchen mit einen riesigen Puzzelstanzer, das hab ich so mir nicht vorgestellt obwohl es sicher logischer Weise so sein muß. Der Spot meiner Familie war mir sicher. Puh, ich brauche jetzt eine neue Schublade für dieses Ding!!!
    OMG, wer lesen kann ist …
    Liebe Grüße von An. aus Fr.

  31. Reply
    Stephie
    13. Juli 2012 at 16:53

    Hallo Joanna,
    vielen Dank für das Rezept und die Tipps für Regentage. Das mit der Mülltüte werde ich morgen gleich mal erledigen. Herzlichen Glückwunsch an die Gewinnerinnen.
    Liebe Grüße
    Stephie

  32. Reply
    Anonym
    13. Juli 2012 at 17:38

    Liebste Joanna,
    wir haben gestern sogar im Regen gegrillt (na, machen wir ja öfter 😉 – aber NEU war, dass wir zum allerersten Mal den wirklich leckeren Sommersalat von Dir ausprobiert haben. DANKE nochmals für das Rezept.:-) Heute hat es bei uns auch geregnet (wohne ja in der Nähe 😉 und es war einfach toll, weil ich ohnehin soooooooooooviel im Job zu tun hatte. Jipp! Jetzt mache ich endlich Feierabend Jippiiiih und lümmele mit meinem 11jährigem auf dem Sofa – bestimmt findet sich noch eine DVD, zu der wir herrlich kuscheln können 😉 Später, wenn die Große heimkommt, gibt´s noch einen Sekt, denn sie hat heute im Regen in Stuttgart den Führerschein BEASTANDEN!!! (und dass obwohl sie ein Stoppschild übersehen hat). Kommentar: Wenn der Prüfer mich gefragt hätte, ob ermich heiraten darf, ich hätte JA gesagt! 😉 Man sieht: Die Liebe ist überall! AngelaAnonyma

    P.S. Zum Regen noch eine klitzekleine Frage: ist eigentlich der Gewinner des Kamins schon…? 😉

  33. Reply
    Anonym
    13. Juli 2012 at 17:50

    Ich mache morgen Flohmarkt (überdacht!); habe heute zweimal (!!!) den Wagen beladen. Ford Focus mit umgeklappter Rückbank. Trotzdem sieht es bei uns noch immer so aus als sollte ich dringend nochmal mindestens 10 Dinge aussortieren…

    DVD schauen ist bei uns für morgen mit der Familie geplant.

    Und sonst bin ich jeden Tag aufs Neue von deinen Inspirationen inspiriert und sende auch die ein oder andere mal weiter am meinen Mann…

    DANKE!!! Ein wunderbares Wochenende wünscht dir Alex E. aus H.

  34. Reply
    Claro
    13. Juli 2012 at 20:43

    Total schöne Ideen und Fotos!

    GLG, Claro

  35. Reply
    Vpunkt
    13. Juli 2012 at 20:53

    Oh… ich habe tatsächlich heute ganz spontan eine neue Teesorte beim DM-Kauf eingepackt – das ist eigentlich völlig untypisch für mich. Aber scheinbar perfekt für Tage und Wetter wie diese!

  36. Reply
    sydneyhamburg
    13. Juli 2012 at 21:36

    Liebe Joanna,

    wie wunderbar, dass deinem Mann nichts passiert ist! Ausser einem Schrecken vermutlich.

    Die Schlechtwetter-Tips werde ich mir merken. Hier wird es nämlich gerade ein schöner Tag 😉

  37. Reply
    Anonym
    14. Juli 2012 at 9:00

    Guten Morgen Joanna,

    ja es regnet seit gestern ununterbrochen 🙁 aber umso schöner von Dir zu lesen. Und weißt Du was, ich werde heute die Schokoladen Cookies machen 🙂 Danke für den Tipp.

    LG Lydia D.

  38. Reply
    Anonym
    14. Juli 2012 at 16:52

    Danke für dieses tolle Limetten-Himbeereis-Rezept. Ich musste es gleich ausprobieren und es ist ja sooo lecker. Zumindest die Grundmasse war es schon, jetzt muss es nur noch gefrieren 🙂 Ich lese schon seit langem deinen Blog, sozusagen "still" und freue mich sehr über Deine tollen Anregungen und Gedanken! Liebe Grüße aus Leipzig von Jule 🙂

  39. Reply
    Jana
    15. Juli 2012 at 21:18

    Ja, ja – alle meckern sie über das Wetter, letzten Sommer hatte es doch viel mehr geregnet…tsss

    "Es geht im Leben nicht darum zu warten,
    dass das Unwetter vorbei zieht,
    Es geht darum zu lernen,
    im Regen zu tanzen."

    Wundervolle Regenwetter-Ideen hast du, werden beim nächsten Regen gleich umgesetzt!
    Los Regen, komm!

  40. Reply
    Sonja
    16. Juli 2012 at 9:40

    Hi,

    das finde so schöööööönnnnn!

    beach & travel bag ✰ No.2

    Sonja

Schreibe einen Kommentar zu Natalie Springhart Antworten abbrechen