Family, Travel

ein Wochenende im Schnee + ABSOLUTE RUHE

Trotz einiger Widrigkeiten (kaputtes Auto, kaputte Bindungen – nicht sooo schlimm. Die hässlichste Ferienwohnung weltweit – gaaaanz schlimm) hatten wir eine wirklich gute Zeit.

Bei Ben hat es – im Gegensatz zu den letzten Jahren – auf einmal klick! gemacht: er ist die steilen Pisten wie Sau runtergebrettert, und es hat ihm sehr viel Spaß gemacht.
Yeah.

Ich habe – auch im Gegensatz zu den letzten Jahren – nur EIN Knie in schönstem violett-Matsch-blau-dunkellila (auch ein Fortschritt, ne?).

Noelle ist unser snowboard-Rockstar, und fährt so wild, dass mancher Sturz auch wirklich schmerzhaft ist :-(.

Jedenfalls gibt es kaum etwas Schöneres als tagsüber die Sonne im Schnee zu genießen, und abends im Thermalbad- und Saunalandschaft abzuhängen.

Mit dieser Karte ist nämlich alles inklusive :-).
Es lohnt sich wirklich!

Liebesgrüße
Joanna

Eine lustige Story muss ich Euch noch erzählen…
In dem Thermalbad gibt es ein Außen-Sole-Becken, bei dem „ABSOLUTE RUHE“ – Schild hängt.
(in einer Sauna ganz o.k., aber im Wasser? Brauchen die Sole-Teilchen ABSOLUTE RUHE, um zu wirken?)
Jedenfalls liegt es rein optisch betrachtet sehr idyllisch, überall 40 cm Neuschnee drumherum, und eine atemberaubende Bergkulisse.
Wie auch immer… es herrschte draußen nicht nur ABSOLUTE RUHE, sondern ein bisschen auch grabähnliche Stimmung.
Jedenfalls fand ich das Wasser gar nicht mal sooo warm (und das bei einer Außentemperatur von ca. – 15°)
Ich sagte also zu den nächstbesten Mitschwimmern (2 Männer + 1 Frau):
„Ist jetzt aber nicht sooo warm hier, oder?“ (halblaut, da ABSOLUTE RUHE)
Sie: „Neee, das stimmt.“
Ich: „Wisst Ihr, was toll wäre? Wenn man jetzt aus dem Becken springen würde, sich im Schnee wälzen, und dann wieder ins Wasser. DANN wäre es warm!“ (Jetzt fragt mich nicht, was mich DA geritten hat, ich bin doch sonst ein absolutes Weichei.)
Die Jungs (grinsend): „Du zuerst!“
Ich: „Ne, gleichzeitig. Und Schnee-Engel!“
Die Jungs: „Auf geht’s!“
Ich: „Oh shit!“
Wir sind dann laut lachend und kreischend (ABSOLUTE RUHE!) in den Schnee gerannt (an dieser Stelle möchte ich nochmals die Außentemperatur erwähnen…), haben uns mitten rein geschmissen, und den Schnee-Engel gemacht.
LAUT lachend und kreischend, was die ABSOLUTE RUHE der Anwesenden insoweit störte, dass alle anderen auch lachen mussten.
Wenn man wieder im Wasser ist, prickelnd das so schön am ganzen Körper!
Nach 5 Minuten war auch das Mädel bereit, mitzumachen (diesmal im Schnee drehen! Auch auf den Bauch!), und wir sind zu viert laut lachend und kreischend…
Beim nächsten mal waren es bereits sieben, die mitmachten, und aus war’s mit der ABSOLUTEN…
Alle anderen grinsten zumindest über’s ganze Gesicht, endlich bisschen Äktschon im ABSOLUTE RUHE-Becken.
Ca. 10 Minuten später kamen Ben mit meinem Mann in das Außenbecken.
Mein Mann:
„Was ist denn hier los? Partystimmung?“
Ich: „Es gibt eine neue Bestimmung: jeder, der hier neu reinkommt, muss sich erstmal im Schnee wälzen.“
Mein Mann: grinst und rennt in den Schnee (mein Held!), während alle im Becken Anwesenden klatschen.
Die müssen das Schild draußen jetzt sicher ändern :-).

You Might Also Like

vor
zurück

43 Comment

  1. Reply
    nyiloveyou
    13. Februar 2012 at 8:56

    Ich habe es sicher schonmal geschrieben, ich finde deine Lebensfreude unfassbar toll! Richtig so, das sind die kleinen Momente, die das Leben lebenswert machen 🙂

  2. Reply
    scrapkat
    13. Februar 2012 at 9:00

    Wunderbar das zu lesen! 😀 Joanna, du bist der absolute Kracher! 😀

    Gruß scrapkat

  3. Reply
    Nina
    13. Februar 2012 at 9:03

    *kicher*
    Ich bin ja absolut kein Schneemensch und eine echte Mimose was Kälte angeht, aber DA wäre ich doch zu gerne dabei gewesen! 😀

    <3

  4. Reply
    Renaade!
    13. Februar 2012 at 9:03

    Bravo!
    Ich hüpfe jetzt noch einmal nachträglich und virtuell mit Euch in den Schnee!

    Obwohl… wenn ich so nach draussen schaue, könnte ich ja auch mal fix in den Garten und…

    … ach nee, es fehlt ja die Sole. Schade!

    Beim nächsten Mal möchte ich mitkommen! :o)

    Ich grüsse Dich ganz lieb,
    Renaade

  5. Reply
    Janina
    13. Februar 2012 at 9:08

    Haha suuuper Idee mit der absoluuuten Ruhe im Schnee 🙂
    Keine Verletzten, also ein toller Kurzurlaub=schön!
    Hab einen guten Start in die neue Woche!
    <3 <3 <3 die janina <3 <3 <3

  6. Reply
    Verena
    13. Februar 2012 at 9:12

    Deine Geschichte ist einfach süß! Und die Gegend traumhaft!

    Liebe Grüße aus dem nur ein klitze kleines bisschen verschneiten Rheingau. 😉

    xoxo
    Verena

  7. Reply
    kunstecht
    13. Februar 2012 at 9:14

    freu mich für euch. ich fahr nächstes Wochenende… *lalalasingsing* mit meinen 7 Mädels… *nochmehrsingundfreu* aber schau doch mal kurz auf meiner Seite was mich erwartet… Gruß und nochmalsfreu von kunstecht

  8. Reply
    Jessica
    13. Februar 2012 at 9:18

    *lol* Die Außenbecken-Geschichte ist echt lustig. Da wart ihr aber echt mutig *frostbeulebin*. Schön, dass ihr euch so gut erholt habt, auch wenn es ein paar Dämpfer gab.

    Liebe Grüße,
    Jessica

  9. Reply
    honeybavaria
    13. Februar 2012 at 9:21

    Das nächste Mal versteck ich mich in eurem Koffer und komme mit. Das klingt nach irre viel Spaß :)) Wir fahren am Wochenende auch mit unseren Freunden in den Schnee… Ich werde die Bauchwälz-Idee mal vortragen und gucken was passiert. Danke für deine wundervollen Blogs, hab ich einen Spaß hier *bussi*

  10. Reply
    Tinka
    13. Februar 2012 at 9:32

    Oberstaufen, da war ich im Sommer, so schön!!! Die Geschichte ist herrlich, ich hätt mich das vermutlich nicht getraut anzuzetteln, aber mitgemacht hätt ich sicher 🙂
    LG
    Tinka
    PS Ich frag mich auch immer, warum in den meisten Ferienwohnung nur Sperrmüll steht.

  11. Reply
    Anonym
    13. Februar 2012 at 9:40

    Oh Mann Joanna, dann warst Du ja bei uns im wunderschönen Allgäu.
    Das freut mich, dann konntest Du hier den tollen Schnee genießen und die Berge runtersausen. Hab mich gestern auch im Schnee gewälzt, aber nicht beim boarden sondern beim Skijöring. War klasse bei dem tollen Wetter.
    Liebste Grüße
    Isabella

  12. Reply
    Anonym
    13. Februar 2012 at 9:45

    Hi, HI, jetzt hat Joanna mit ihrer Lebensfreude nicht nur uns angesteckt, sondern auch noch halb Oberstaufen zum Lachen gebracht. Hast ja richtig aufgemischt, liebe Joanna, SUPER! Demnächst fragen die Gäste erst, ehe sie das Bad betreten, ob denn die fröhliche Dame auch wieder anwesend ist(hat einen therapeutischen Effekt)…..sonst verschieben sie vielleicht ihren Eintritt.JOANNA DU BIST DER KNÜLLER!!
    Eine schöne Woche wünscht
    Regine

  13. Reply
    Anonym
    13. Februar 2012 at 9:48

    so soll es sein, das leben. einfach mal so von innen raus. mit aller kraft und freude. und liebe natürlich… sehr ansteckend und so gut vorstellbar, der liebesbotschaftsschneeengel!
    mir fällt nix neues ein – du bist so wunderbar, liebe joanna… 🙂
    hugs + kisses, barbara grüdl

  14. Reply
    Anonym
    13. Februar 2012 at 10:08

    Liebe Joanna,

    *lach**pruuuust*, Deine Story aus dem Allgäu…. echt witzig! Ich kenne O'staufen ganz gut und auch das Aquaria – incl. das Sole Aussenbecken… Absolute Ruhe! Immerhin ist das ein Kurort, wo schon hinter dem Ortseingangsschild mit der Bitte um Rücksichtnahme… ähem, worauf bitte?… hingewiesen wird!
    Wie auch immer, Du hast Recht: traumhafte Bergkulisse, und bei viiieeel Schnee und schönem Wetter hattet Ihr es bestimmt schön, ich beneide Euch!
    Liebste Grüsse aus dem Münsterland,
    Petra

  15. Reply
    Maria
    13. Februar 2012 at 10:14

    Wie wäre es mit einem neuen Schild: "Absolutes Partygebot à la Joanna"?
    Klasse… LG Maria

  16. Reply
    Chrissie
    13. Februar 2012 at 10:15

    Oh, das muss echt super viel Spaß gemacht haben. Ich war im Dezember, als ich noch in Finnland zum Auslandssemester war auch regelmäßig nach der Sauna im Schnee mich wälzen und mit Freunden über den Hof des Studentenwohnheims rennen – es war unglaublich witzig und ich kann mir gut vorstellen, wie das bei euch im Sole-Bad abging, herrlich 😀

    Es ist immer wieder toll am Morgen deine Beiträge zu lesen, so startet jeder Morgen perfekt. Danke dafür! *knutscha*

  17. Reply
    lebenslustiger
    13. Februar 2012 at 10:19

    Ja – es geht doch nichts über Kontraste im Leben, oder? Was wärs' sonst langweilig…Kalt-warm, laut-leise, Grabesstimmen-Partystimmung…toll, dass Du mit Deiner Energie für gute Laune sorgst!LG, Anette

  18. Reply
    kolora
    13. Februar 2012 at 10:28

    Absolute klasse – lach! Wo ist jetzt hier das nächste Hallenbad mit Außenbecken bitte? Ich will auch mal in den Schnee 😉
    Herzliche Grüße!

  19. Reply
    dornrös*chen living now
    13. Februar 2012 at 10:30

    hab sooo gelacht ! das hast du klasse gemacht! bewundernde dornrös*chengrüße!

  20. Reply
    rosaundlimone
    13. Februar 2012 at 10:33

    Na da hattet ihr ja ein tolles Wochenende, schöne Bilder, da bekommt man richtig Lust aufs Skifahren/Snowboarden. Tollen Start in die Woche und ganz liebe Grüsse
    rosa & limone

  21. Reply
    Betty
    13. Februar 2012 at 10:40

    Das klingt nach ein paar ganz wundervollen Tagen, mein Neid ist Dir sicher, ich habe es heuer noch auf keine Piste geschafft.

    Und die Story ist natürlich eine Sache für sich.

    *wink*
    Betty

  22. Reply
    Anonym
    13. Februar 2012 at 12:07

    Ich bin mal mit dem dicken Zeh ins Eisbecken und dann schnell wieder ins Schwimmbecken rein. Uah… ich bekomme jetzt noch Gänsehaut! Aber in den Schnee? Du bist der Knaller!

    LG Sarah O.

  23. Reply
    Rahel
    13. Februar 2012 at 12:07

    Hallo Joanna!
    Du schreibst immer soo erfrischend! Ich habe laut gelacht 🙂
    Es ist einfach schön deinem Blog zu folgen und an euerem Leben teilhaben zu können 😉
    Herzlichst aus der Schweiz
    Rahel

  24. Reply
    Yafe
    13. Februar 2012 at 12:23

    Absolut hammermässigmegayippieyeahtotalvollcool …. Ich bin begeistert!

    LG Yafe ♥

  25. Reply
    Nalah
    13. Februar 2012 at 12:38

    Ich habe mich gerade scheckig gelacht, als ich den Post gelesen habe: GENIAL 😀 Du bist einfach die Beste!

    PS: Und ich wäre auch total mit dir in den Schnee gesprungen, aber hallo!

  26. Reply
    Emmas Welt
    13. Februar 2012 at 12:41

    Hey cool, wir waren In den Weihnachtsferien dort. Dieses WE fahre ich noch mal.. freu mich schon. Und den Schneeengel mach ich… werd n Gruß von dir ausrichten 🙂
    LG Emma

  27. Reply
    Anonym
    13. Februar 2012 at 13:21

    Wer will denn Absolute Ruhe…..das Leben bietet viel mehr……Schneeengel a la Joanna das will ich in meinem Skiurlaub auch machen….!
    Herzliche Grüsse
    Isabella A.
    PS: es ist so erheitern Deinen Blogg zu lesen :-)))))))

  28. Reply
    Sonja
    13. Februar 2012 at 13:37

    Du bist so der Hammer! 🙂

    LG Sonja

  29. Reply
    Christina Lehmann
    13. Februar 2012 at 14:09

    Freut mich, dass ihr so schöne Tage hattet! Tolle Fotos hast du gemacht! Dann bist du jetzt ja neu gestärkt für die Woche – ich wünsche dir eine schöne selbige!

    LG Tina

  30. Reply
    PetraG
    13. Februar 2012 at 14:19

    Du *SCHNEE* ENGEL,
    es ist einfach nur schön, deine Geschichten zu lesen,zu fühlen, mitzulachen, manchmal auch mit zu leiden…
    (violettblaulilamatschknie)
    Wie schön, dass es dich gibt..
    Ganz herzliche Grüße
    PetraG..

  31. Reply
    Glückskind
    13. Februar 2012 at 14:54

    Da haben wir es wieder. Du hast ein umwerfendes Talent Menschen mitzureißen! Du solltest Seminare geben. Ich reserviere hiermit schonmal einen Platz in der ersten Reihe 🙂 Ach, vielen Dank für den Tipp mit Westwing vor einiger Zeit. Dort habe ich soeben wunderbare Fellkissen für einen Superpreis erstanden! Nur so große Bodenkissen, wie auf Deinem Bett – die suche ich bislang vergeblich… Aber, kommt Zeit kommt Kissen! Liebe Grüße vom *Glüxkind*, das jetzt in den Supermarkt eilt um die Liebesbotschaft zu verkünden und ähhhh, Brot zu kaufen…

  32. Reply
    Andreas bunte Welt
    13. Februar 2012 at 15:17

    Ha ha ,wunderbar,da wäre ich sicher auch mitgerissen worden,auch wenn ich was Kälte angeht ein totales Weichei bin!!!Das hört sich wirklich nach jeder Menge Spass an!!!Super!

    Liebe Grüsse Andrea

  33. Reply
    tatjana
    13. Februar 2012 at 16:55

    Liebe Joanna,
    sehr schöne Story, ich hätte es vermutlich genauso gemacht!! :-).
    Tolle Fotos!
    Alles Liebe von Tatjana

  34. Reply
    Katharina
    13. Februar 2012 at 17:01

    wie cool, diese Geschichte! Das hat mich absolut aufgeheitert (das mit dem Schnee-Rennen)!

  35. Reply
    Katharina
    13. Februar 2012 at 17:03

    zeig doch mal die Ferienwohnung, Joanna: Die haben wir jetzt nicht gesehen! Und du machst uns neugierig mit dem "soooooooooo häßlich!"…

  36. Reply
    Karin B. aus N. ;)
    13. Februar 2012 at 17:35

    Haha, wirklich cool! Das hat mein Freund auch schon gemacht. Ich bin dafür aber echt zu weichei mäßig. 😀

    lg!

  37. Reply
    Anonym
    13. Februar 2012 at 17:57

    hehe, joanna, da wäre ich gerne dabei gewesen. du haust echt alle um mit deiner laune 😉

    danke, dass du uns daran teilhaben lässt!

    lg nele

  38. Reply
    Kati
    13. Februar 2012 at 22:28

    Du bist zum Knutschen!!! Ich wäre so gern dabei gewesen *g* Kann mir das bildlich richtig vorstellen (obwohl ich dich ja nur von deinem Blog kenne) 🙂

    Viele liebe Grüße
    Kati

  39. Reply
    Eva L.
    14. Februar 2012 at 12:08

    Haha ich lach mich schlapp. Es ist toll zu erleben, wie Lebensfreude ansteckend wirkt. Da wär ich wirklich gern dabei gewesen!!!

  40. Reply
    sjoe
    14. Februar 2012 at 12:42

    ahaha, wie geil! ich sehe es förmlich vor mir, wie ihr das "absolute Ruhe!"-Becken aufmischt! klasse! und Respekt, bei -15° im Badeanzug/Bikini/Badehose im Schnee wälzen ist schon heftig…

    LG
    sjoe

  41. Reply
    Kati
    14. Februar 2012 at 17:27

    Joanna, du immer verrücktes Huhn, du!!! Habe wieder herzlich gelacht. Deine Geschichte läuft einem wie ein Film vor den Augen ab, so toll erzählt und wieder so witzig und spritzig. Mit dir wirds wohl nie langweilig, was?

    Ein liebes Güßle von Kati

  42. Reply
    Anonym
    15. Februar 2012 at 14:56

    Hallo Joanna,

    die Ferienwohnung würde ich jetzt aber auch gerne sehen.

    Wir fahren morgen für ein langes Wochenende an die Nordsee. Ich freue mich schon auf den Seewind, da kann man sich mal so richtig durchpusten lassen.
    Und ganz viel am Deich langlaufen und noch mehr Ostfriesentee trinken!

    Allerliebste Grüße
    Nicole

  43. Reply
    Die_Kinderkueche
    15. Februar 2012 at 16:44

    Da wäre ich gerne dabei gewesen!
    Nicht, weil ich scharf drauf bin, mich bei -15° im Schnee zu wälzen, sondern einfach nur, um vor dem ABSOLUTE RUHE Schild zu kreischen! Bis einer kommt 🙂

Schreibe einen Kommentar zu PetraG Antworten abbrechen