Food

all in one

„Alles aus einem Topf“ heißt dieses schnelle und leckere Gericht, und ist eine einfache Version von Spaghetti Carbonara.
Ich habe dazu den Tomaten-Bohnen-Salat gemacht – das Rezept findet Ihr hier.
Jil und ich haben jeweils eine kleine Schüssel Spaghetti und eine kleine Schüssel Salat geschafft – es macht pappsatt ;-).

(für 4 Personen)
200 g geräucherter Speck, in Streifchen geschnitten (ich mag Speck nicht so, und habe Kochschinken genommen)
1 Knoblauchzehe
300g Spaghetti
6 EL Creme Double (oder saure Sahne)
4 Eigelb
100 g Parmesan

In einem großen Topf 1 EL Olivenöl erhitzen und darin den Speck ca. 3 Min anbraten.
Knoblauch hinzugeben und kurz mitdünsten.
Aus dem Topf nehmen und beiseite stellen.

Topf mit kochendem Wasser auffüllen.
Spaghetti hineingeben und garen.

Spaghetti abgießen und wieder in den Topf schütten.
Speck-Knoblauch-Mischung + Saure Sahne +  Eigelbe + Parmesan + Salz + Pfeffer dazugeben,
gründlich durchmischen, und ca. 2 Minuten ziehen lassen, damit sich die Soße mit den Nudeln verbindet und das Eigelb stockt.
Sofort essen :-)!

Liebesgrüße
Joanna (die noch im Urlaub ist 😉 – ich werde Eure Fragen beantworten, wenn ich wieder da bin!)

You Might Also Like

vor
zurück

23 Comment

  1. Reply
    Tinka
    15. Juni 2011 at 15:44

    Ja, das wär auch was für meinen Fußballer hier!!!!! Und das T-Shirt…love it.
    LG
    Tinka

  2. Reply
    Sonja
    15. Juni 2011 at 16:35

    I want…
    I want…
    I want…
    I want this T-Shirt,- or fly to you..
    1 0000000000 kisses,
    Sonja

  3. Reply
    Nadine
    15. Juni 2011 at 16:59

    Nach dem Rezept für den Tomaten Bohnensalat habe ich nun erstmal geschaut und es direkt mal als Lesezeichen abgespeichert.
    Gibt es definitiv beim nächsten Grillevent.

    Danke für die immer wieder wunderbaren Anregungen!

    Euch noch einen schönen Urlaub!

    LG
    Nadine

  4. Reply
    Anonym
    15. Juni 2011 at 17:08

    Jetzt hab ich Hunger!!!
    Wir verzichten aber noch immer auf Tomaten und Gurken und Salat. 🙁
    Man ist schon richtig auf Entzug. Jetzt sollen es ja nur noch die Sprossen sein, die will bei uns eh keiner. Morgen mache ich den Bohnen-Tomaten-Salat. Schluss mit Grünzeugboykott!!!
    Allerliebste Grüße und schönen Resturlaub
    Nicole

  5. Reply
    Anonym
    15. Juni 2011 at 17:08

    Hallo Joanna 🙂
    Bist du das auf den Fotos? Oder Jil? Und woher kommt das T-Shirt? 🙂

    LG Felicia

  6. Reply
    Anonym
    15. Juni 2011 at 18:00

    Joanna, my love!!!
    I want this t-shirt, too!

    Verrätst du vielleicht, wo du es her hast?

    Dicker Knutscher und schönen Urlaub noch!

    Sophia

  7. Reply
    Marie aus Berlin
    15. Juni 2011 at 19:24

    Genieß das Meer – in vollen Zügen!

    Liebste Grüße
    Marie

  8. Reply
    Kathrin
    15. Juni 2011 at 19:28

    I want THIS t-shirt, too!!!!
    Verrätst du uns, von welchem Label das sensationelle Shirt ist?
    Liebe Grüße, Kathrin
    (…sonst stille Mitleserin)

  9. Reply
    Stef
    15. Juni 2011 at 19:40

    woher hast du denn das tolle T-Shirt?

    LG Stefania

  10. Reply
    Saskia rund um die Uhr
    16. Juni 2011 at 6:32

    Liebe Joanna,
    den Bohnensalat werde ich gleich die Tage ausprobieren. Sieht fantastisch aus.
    Cooles Shirt :)) gefällt mir super gut…wo hast du es denn her?!?
    Genießt Euren Urlaub noch.
    Liebe Grüße Saskia <3

  11. Reply
    Lexi
    16. Juni 2011 at 8:03

    Vielen Dank, für das leckere Rezept. Werde es die Tage nachkochen.
    Liebe Grüße
    Lexi

  12. Reply
    Anna vom See :-)
    16. Juni 2011 at 8:11

    waaaah, i want this t-shirt.
    wo gibts denn das coole teil 🙂
    schöne bilder, as always!

  13. Reply
    Anonym
    16. Juni 2011 at 8:29

    I WANT IT, TOO!!!!

    (Doch wie heißt's so nett? 'Kinder, die was wollen… ;-)) )

    Grüßle,

    Catalina

  14. Reply
    Ruhrpottkind
    16. Juni 2011 at 10:38

    Die Fotos aus Eurem Urlaub sehen (wie immer!) toll aus! Danke, dass Du uns daran teilhaben lässt!

  15. Reply
    Glückskind
    16. Juni 2011 at 16:40

    Hmmmm, da weiß ich jetzt wenigstens für welches Esse ich morgen einkaufen werde. Liebe Grüße und einen schönen Urlaub noch wünscht das *Glüxkind*

  16. Reply
    decorina
    16. Juni 2011 at 19:54

    lecker lecker lecker

  17. Reply
    Anika
    17. Juni 2011 at 1:47

    wird gleich nachgekocht liebe joanna.
    huuunger!! 🙂

  18. Reply
    Anonym
    17. Juni 2011 at 10:14

    i want this t-shirt!!!!
    😉 claudia

  19. Reply
    Anonym
    17. Juni 2011 at 15:00

    Liebe Joanna

    Das sieht aber mal wieder super lecker aus. Ich hätt aber noch ne Frage woher hast du das supertolleichwillshabenT-hirt ???

    Grüße aus Hamburg

    M.

  20. Reply
    Sofies Haus
    17. Juni 2011 at 15:53

    Ich wünsche Dir noch einen schönen Urlaub! Danke fürs Rezept! Steht auf der Liste fürs Mittagessen nä. Woche, glg Anja

  21. Reply
    isabelle
    17. Juni 2011 at 16:45

    tolles tshirt!

  22. Reply
    Anonym
    17. Juni 2011 at 16:46

    Hallo Joanna,

    mmmhh lecker! Werd ich mal ausprobieren! Ich hoffe du verbringst
    schöne Ferien in eurem Ferienhaus!
    wo??????? Natürlich wird auch dort deine family von Joanna´s lecker-fix
    Küche verwöhnt! Tschüüüüüüs Antika

  23. Reply
    mollyone
    19. Juni 2011 at 10:38

    Das Rezept scheint perfekt für die schnelle Küche zu sein. Beim nächsten Grillevent werde ich es in jedem Falle verwenden. Leicht und frisch – perfekt!
    Lovely hugs
    Molly

Schreibe einen Kommentar zu Anna vom See :-) Antworten abbrechen