Family, Interior

durch’s Schlüsselloch in Noelle’s Zimmer ;-)

Ich bin noch lange nicht fertig ;-)… aber ich muß Euch unbedingt schon ein bisschen was zeigen…
ein paar Details dürft Ihr schon sehen :-)… z.B… Bettwäsche noch nicht bezogen, aber schon gewaschen und gebügelt… ich nähe gerade noch Kissen *schwitz*…
more to come :-)!

Ach ja, bevor Ihr fragt:
Bett: Sperrmüll auf der Straße.
Spiegel: Flohmarkt (5€)
Kommode: ebay
Leuchter: Flohmarkt (7 €)
Bettwäsche+Buchstaben: Cyrillus

Und jetzt noch zu der Rauhfaser-Aktion, weil so viele gefragt haben:
ich behandel die Wände gar nicht!
Ich ziehe nur die Rauhfaser ab, das war’s, ev. noch Löcher zuspachteln oder den noch vorhandenen Kleister abwaschen (sonst hält die Farbe schlecht).
Und dann direkt auf die Wand streichen.
Wir wohnen allerdings in nem Neubau, falls die Wände bei euch sehr unregelmäßig sind (größere Flächen) , ist uniflott ideal.
Für kleinere Löcher reicht Füllspachtel.

Alex… wie es heißt?
Keine Ahnung… glattgespachtelte Wände vielleicht?

Und den Dreck und Staub räume ich einfach hinterher weg, das hält sich alles in Grenzen (Noelle mußte es bei ihrem Zimmer selbst machen. Sie hat auch die Tapeten mit mir abgerissen ;-)).

Der Aufwand lohnt sich, auch wenn es bei uns ein bisschen „thrilling“ bleibt: will unser Vermieter bei ev. Auszug die Tapeten wieder alle dran haben? Na dann gute Nacht.
Mein Mann wird sich bedanken.

Liebesgrüße
Joanna (die am liebsten auch den Laminat… ach, mein Mann verdreht schon wieder die Augen)

You Might Also Like

vor
zurück

31 Comment

  1. Reply
    Simi
    29. Juli 2010 at 8:29

    Hammer! wiewunderschönsupertollobergalaktischirre ist das denn????? auch haben mag!! Du übertriffst Dich wieder einmal selber Joanna! Allergrößtes Kompliment! Meeeehhrrr Bilder sehen mag!
    In diesem Reich wird sich Noelle sicherlich pudelwohl fühlen!
    GLG von Simi, -die schon sehr lange mit großer Begeisterung Deinen Blog liest!

  2. Reply
    mamaundmotte
    29. Juli 2010 at 8:43

    SüNDE!!!! Und jaaaaa, du machst aus Kleinem soooo Großes! Wirklich, ich würde sofort einziehen. Die lange Hakenleiste haben wir auch, oberpraktisch halt 😉 Der Leuchter ist mega, das Bett ein Traum!!!! Leute gibt's… Bitte! Sammmmmmel doch mal alles, was dir da unten über den Weg läuft und verscherbel es in einem Flohmarktblog an uns 😉
    KOMPLIMENT!

  3. Reply
    Dekowahnsinn
    29. Juli 2010 at 8:48

    Woa! Sagte ich schon mal das du mich adoptieren sollst :-)) Das passt richtig zu Noelle! Die Schmuckleiste, das Love ach einfach aaaaaaaaallllllleeeesss!

    Joanna, ISCH HAB DISCH LIEB, mach weiter so!

    SAbine

  4. Reply
    amtolula
    29. Juli 2010 at 8:55

    Wow, Joanna,
    das Zimmer ist ja der Hammer.
    Der Spiegel, die Kommode, der Leuchter, die Farben. Klasse!!!!!
    Freue mich auf mehr Bilder.
    Viel Spaß bei der Arbeit.
    GGLG Tanja

  5. Reply
    Fräulein Klein
    29. Juli 2010 at 8:56

    Wow, ich weiß gar nicht was schöner ist! Die Kommode, der Spiegel, der Kronleuchter, alles ein Traum!!!!!!!!
    Besser geht´s nicht!
    Ganz viele liebe Grüße, yvonne

  6. Reply
    Freude am Sein
    29. Juli 2010 at 9:02

    ♥WUNDERSCHÖN!!!♥ Bin total verliebt!!!
    Noelle kann echt stolz sein, nicht jeder hat eine Zauberfee als Mama. 😉
    GGLG Ulrike

  7. Reply
    Hofromantik
    29. Juli 2010 at 9:08

    Liebe Joanna,

    das neue Kinderzimmer ohne den Raufaseralbtraum sieht wundervoll aus.
    Vor drei Wochen haben wir ebenfalls das Zimmer unserer Söhne vom Albtraum der Raufaser befreit. Wir wohnen in einer alten Remise, die aus Lehm und Stroh gebaut wurde. Nachdem wir die Raufaser zum grössten Teil runter hatten, wünschten wir sie uns ganz schnell wieder zurück. Die Wände waren eine Katastrophe!
    Also, wir (mein Mann und ich) haben dann die Wände mit Goldband verputzt. Und weil wir es noch nie gemacht haben, wollten die Wände einfach nicht glatt werden. Dann kam der langersehnte Tipp eines polnischen Allrounder. Wieso nehmt ihr nicht "Fugenfüller leicht"?
    Die Wände sind jetzt so schön Babypopoglatt….ich liebe es.

    Morgen holen wir unsere Kinder nach drei Wochen Ferien bei Oma ab und sind sehr gespannt, wie sie ihr neues Zimmer finden.
    Fotos werde ich noch reinstellen.

    Liebe sonnige Grüsse aus Berlin von Simone

  8. Reply
    Freudentanz
    29. Juli 2010 at 9:11

    WOW! …mehr gibts dazu nicht zu sagen….

  9. Reply
    Anonym
    29. Juli 2010 at 9:22

    Wann bitte, Frau Dekoqueen, erscheint Ihr erstes Buch ???

    Liebe Grüße
    Simone aus Hessen 🙂

  10. Reply
    Anonym
    29. Juli 2010 at 9:44

    Hat unser Wunsch nach Fotos der Mädchenzimmer das bei dir ausgelöst? *kreisch* Lovely! Ich weiß noch nicht ob wir einen Sohn oder eine Tochter bekommen und der Dachboden wo das Kinderzimmer sein wird (ausserdem unser Schlafzimmer, Ankleideraum und Bad) ist auch noch nicht fertig und gerade im Umbau – aber Ideen hab ich schon ganz viele gesammelt! Love it!
    Martina

  11. Reply
    Olga
    29. Juli 2010 at 10:29

    AAAAAAAAHHHHHHKKKRRRREEEIIIISSSCH!!! Ich drehe fast durch!!! Oh Gott, wieso brauche ich jetzt fast 2 Monate, um unser Schlafzimmer fertig zu kriegen? Achja, weil Du nicht hier bist:-)!
    Knutsch Dich meeeegggggafest
    Olga

  12. Reply
    Nadine von herz-allerliebst.de
    29. Juli 2010 at 12:00

    Das erste Foto sagt alles: I LOVE IT!
    … und zwar jedes noch so kleine Detail :).

    Noelle, du Glückskind!

    Liebe Grüße, Nadine
    herz-allerliebst.de

  13. Reply
    Tinka
    29. Juli 2010 at 12:06

    Cooles Zimmer!! Wir haben übrigens auch keine Tapeten, war eher praktisch gedacht, die Katzen hätten sie eh ruiniert :-))
    LG
    Tinka

  14. Reply
    Kathrin
    29. Juli 2010 at 12:36

    Bin sprachlos!!! Wunder-, wunderschön. Da würde ich auch sofort einziehen wollen!
    LG Kathrin

  15. Reply
    hobbymama
    29. Juli 2010 at 12:44

    ich kann auch nur sagen LOVE….zeig ich mal nicht meiner großen….die sagt sofort ich will es haben!
    Und der spiegel….ich kauf in dir für 20 Euro ab……ist so ein Teil was laut schreit : ICH WILL ES HABEN…such genau so einen für unser BAD!

    lg Moni

  16. Reply
    Bianca aus Appellund
    29. Juli 2010 at 13:59

    *soifz*
    Magste mich vielleicht adoptieren?
    Ich esse vernünftig, treib mich nicht in der Gegend rum, bin mehr oder weniger pünktlich zuhause, aaaaber ich bin chaotisch und putze nicht gerne, zudem behauptet meine Schwester, das ich während der Einschlafphase Brummgeräusche mache.

    Aber ich kann lieb gucken, eeeehrlich 🙂

    Tolltolltolles Zimmer, glückliche Noelle 😉

    Urlaubsgrüße,Bianca

  17. Reply
    Betty
    29. Juli 2010 at 14:09

    Mah, einfach himmlisch schön und mit so viel Liebe zum Detail ausgesucht und gearbeitet.

    Und über so einen Sperrmüll möchte ich bitte auch Mal stolpern;-)

    *wink*
    Betty

  18. Reply
    Christina
    29. Juli 2010 at 14:47

    man man man, in dem Sperrmüll in Eurer Nähe möchte ich auch mal rumwühlen dürfen. Hier gibts nur hässliche 08/15 folienbeschichtete Billigmöbel oder so richtig kaputtes Zeug auf dem Sperrmüll zu finden…

    Das Zimmer ist so schön! Ich fand die vorher Bilder schon toll, süsses niedliches Mädchenzimmer, aber das "neue" Zimmer passt so richtig zu der Noelle, von der Du in letzter Zeit geschrieben hast.

    Wer braucht schon 'ne Tine Wittler, wenn es Joannas Blog gibt…?!

    lg, Christina!

    ps. ich warte immer noch auf das Wohn- und Dekobuch, dass Du ja wohl endlich mal rausbringen könntest, damit wir Dich auch offline genießen dürfen… ;o)

  19. Reply
    Alexandra Feitsch
    29. Juli 2010 at 16:19

    Sieht schon wunderschön aus!!!
    Kannst du nicht mal vorbei kommen?? Jonas wünscht sich ein neues Zimmer,mir fehlen: Zeit+Kreativität!
    Oder eine Beratung per Telefon
    "0180 – hier werden sie geholfen" !!

    so schön!! Noelle kann sich glücklich schätzen !!!!

  20. Reply
    Sonja
    29. Juli 2010 at 16:31

    Ohhhh was ein Traum

    Wie alt ist Deine Tochter wenn ich fragen darf?

    Was für eine wunderschöne alte Kommode und der Spiegel und und und einfach alles wunderschön

    Liebe Grüße
    Sonja

  21. Reply
    Silke
    29. Juli 2010 at 16:31

    Wirklich ein ganz tolles Mädchenzimmer. Das würde mir auch gefallen.
    (War der Spiegel nicht mal bunt?)
    Liebe Grüße
    Silke

  22. Reply
    Geschwisterherz
    29. Juli 2010 at 19:58

    Liebe Joanna….
    das ist ja schon mal ein toller Einblick in Noelles Zimmer. Bin schon sehr auf weitere Bilder gespannt….

    Herzlichst….Katja

  23. Reply
    Anonym
    30. Juli 2010 at 9:36

    Hallo Joanna,

    superschönes Zimmer!!

    Wie alt ist Noelle? Meine Tochter ist 12, ihr Zimmer haben wir kürzlich auch renoviert. Sie hatte ihre eigenen, ganz genauen Vorstellungen, die wir zum Glück auch alle verwirklichen konnten. Weil sie sich aber schlecht von ihrem (nicht mehr benutzten) Spielzeug trennen kann, sieht es leider nicht so ganz aufgeräumt aus wie bei Euch. Es stehen noch haufenweise Stofftiere, bunte Bücher in Mengen und andere bunte Sachen rum, die nicht alle hinter Schranktüren passen und die sie auch nicht in Kisten in den Keller bringen will.

    Hast Du da einen Tipp?

    Bekommen wir auch Jills Zimmer zu sehen?

    Bin gespannt was Du noch zeigst!

    Liebe Grüße
    Nicole

  24. Reply
    Anonym
    30. Juli 2010 at 10:54

    WOW……so ein Zimmer hätte ich auch gerne gehabt! Was du alles auf Flohmärkten findest…werde in Zukunft die Augen weiter aufsperren! WAHNSINN!!!

    Jule

  25. Reply
    Fräulein G.
    30. Juli 2010 at 11:26

    Hallo Joanna!

    Darf ich bei dir einziehen???
    Es ist soooo schön geworden das Zimmer! Bin gespannt auf die weiteren Bilder.

    Gruß
    Nicole

  26. Reply
    Binele
    30. Juli 2010 at 12:10

    Liebe Joanna,

    vielen herzlichen Dank für den Blick durchs Schlüsseloch! 🙂 Das war ja sagenhaft, was ich da erspähen konnte! 😉 Ich wünschte, solche tollen Dinge würde ich auch mal auf dem Sperrmüll bzw. Flohmarkt finden!

    Liebe Grüße

    Binele

  27. Reply
    blackforestgirl
    1. August 2010 at 20:37

    So ein Blick durchs Schlüsselloch ist doch toll…ich finde deine Einfälle..egal in welchen Lebensbereichen toll…du bist eine sehr kreative Mama…!! lg ela

  28. Reply
    Conny's Cottage
    11. August 2010 at 13:24

    wundervolle schluesselloch bilder ich bin begeistert!!!!

    sei herzlich gegruesst von Conny

  29. Reply
    Malin Jo ♥
    16. August 2010 at 7:18

    Ein Traum von einem Mädchenzimmer! Das sieht wirklich super schön aus!
    Wir haben auch nur im Flur Tapete und in den restlichen Zimmer mit Farbe und Lehmputz auf die Wände gestrichen. Bislang haben wir es nicht bereut, wir haben aber auch keinen Vermieter, der auf Rauhfaser bestehen würde. ;O)
    Vielleicht sieht er ja später ein, dass es so einfach schöner ist und ihr nur streichen müsst!

    LG
    s.

  30. Reply
    Rebecca
    3. März 2011 at 21:01

    Joanna,ich weiß, du bist im absoluten Jil-Stress 🙂 aber ich MUSS wissen woher du die schönen Glas-Prismen hast die an Noelles Kerzenleuchter hängen…ich hab bei EBAY alles abgesucht,ich verzweifle gerade. Will unser Schlafzimmer in den nächsten Wochen renovieren ….

    Love
    Rebecca

  31. Reply
    Rebecca
    24. März 2011 at 15:37

    Liebste Joanna,

    du wirst es nicht glauben aber ich bin bei Cult @home fündig geworden… habe EXAKT die Prismen gefunden, die ich suchte 🙂 Fotos vom Schlafzimmer gibts bald auf meinem Blog… ich fang nächste Woche an.

    Love
    Rebecca

    PS: FÜr die Holzdecke bei mir, kann ich auch NIX 😉