Liebesbotschaft 2.0- Featuring Jil

 

Willkommen auf Liebesbotschaft 2.0!
Jetzt gibt es Liebesbotschaft auch endlich als Youtube Channel !

 

Ich heiße Jil, bin 22 Jahre alt, lebe in Berlin – und bin ab sofort ein Teil von Liebesbotschaft,
der Website meiner Mum.

Nichts ist mir vertrauter als das kreative Arbeiten. In meinem Alltag als Model bin ich täglich mit verschiedensten Situationen konfrontiert. Die Arbeit hinter den Kulissen fasziniert mich, die einzelnen Schritte bis ein Bild oder Video entsteht, sind extrem vielfältig und schön. Über Youtube kann ich genau das ausdrücken – hier kann ich zum ersten Mal mich zu 100% wiedergeben, euch in meinen Alltag mitnehmen, und mein Herzblut mit euch teilen:

… Ich erzähle euch, wie es hinter den Kulissen der Modelbranche wirklich läuft – und wie ich mich motiviere, Dinge anzupacken und dran zu bleiben.

… Ich nehme euch mit in die gemütlichsten Cafés, die hipsten Concept Stores und zu den besten Burgern der Stadt – und verrate euch alle Insider-Tipps fernab der Touristen Hotspots.

… Ich zeige euch die schönsten Party-Looks, die alle Augen in der Hauptstadt auf euch ziehen – und wie ihr ohne ein großes Budget jeden Tag großartig ausseht.

… Ich verrate euch, dank welcher Tricks eure Wohnung sofort größer, schöner und heller aussieht – und wie ihr euer Leben an einem Wochenende organisiert bekommt.

… Ich koche einfache und gesunde Rezepte mit euch – und zeige euch Workouts, die in wirklich jeden Alltag passen.

… Ich verrate euch meine Tricks für Traumhaare und schöne Haut – genauso wie eine unwiderstehliche Ausstrahlung.

… Ich erzähle euch, wie ihr euren Traumjob findet, woran die meisten Beziehungen scheitern, wie ihr mit Herzschmerz am besten umgeht

… und welche Skills unentbehrlich für euer Leben sind.

 

Wie bleibt ihr am besten Up to Date?

Abonniert mich über YouTube um kein Video zu verpassen, und den Liebesbotschaft Blog (nutzt dazu das Formular in der Seitenleiste), um immer die neuesten Infos zu erhalten!

Ich freue mich riesig darauf, mit euch meinen Alltag und meine Inspirationen auf dem YouTube-Channel zu teilen!
Lasst es mich auf jeden Fall wissen, falls euch ein Thema besonders interessiert, und schreibt mir einen Kommentar unter mein Intro-Video.

Liebesgrüße
JIL

 


Fashion, Liebesbotschaft 2.0

What I Wore this Weekend: Verbringe ein Wochenende mit mir in Berlin.

Mit „What I Wore this Weekend“ starte ich eine monatliche Serie, in der ihr mich ein Wochenende durch jeweils eine Stadt begleitet.

Outfit Inspiration + Städtetrip in einem!

Den Februar verbringen wir gemeinsam in Berlin.
Seit 4 Jahren meine Heimat, bin ich nach wie vor schockverliebt in die Vielseitigkeit und Facetten der Stadt.
Ich bekomme niemals genug von der Fülle an Museen, Schönheit der Architektur und nicht endenden Auswahl an Cafés, Brunch-Spots und Restaurants.

Dabei wähle ich Outfits, die durch neutrale Töne und unterschiedliche Materialen genau richtig für die Übergangszeit sind.

1. All-Nude-Everything.

Gedeckte Töne in Nude, Camel und hellem Braun wirken nicht nur sehr elegant, sondern bringen auch sofort Frische in jede verschlafene Winter Garderobe.
Ich bin großer Fan von monochromen Outfits, die sich nur um eine Farbfamilie drehen. Für mich neu entdeckt und seitdem neues Lieblingsteil: der Übergangsmantel in Camel.

2. A Black-and-White-Affair.

Wer sich noch an meine „Capsule Garderobe“ vom Herbst / Winter erinnern kann, weiß: es waren viele Kleidungsstücke in Schwarz dabei.
Für den Frühling möchte ich das etwas auflockern: der Pullover im Color-Block Design lässt sich perfekt zur schwarzen Hose kombinieren und ergänzt sich schön mit dem kuschelig warmen Mantel in hellem Braun.

Den Fake-Fur Mantel findet ihr HIER.

3. Accessoires

 

Viel Freude beim Schauen!

Liebesgrüße,
Jil

Inspiration, Liebesbotschaft 2.0

Mein Manifest 2019.

Schon früh habe ich mein Interesse für das Schreiben entdeckt. Mit 12 schrieb ich Kurzgeschichten über meinen Traum-Ponyhof, in der Oberstufe vorwiegend Zeitungskolumnen und kreative Texte. Inzwischen sind es kurze Passagen über Sachverhalte, die mich inspirieren. Oft ganz ungeplant…