Beauty, Lifestyle

Meine Mixa-Momente: Der perfekte Tag am See + Sommer-Playlist.

 

So schön der Sommer in der Stadt mit den Open Air-Kinos, Beachbars und der Crème brûlée & Fleur de sel – Eiscreme von der kleinen Eismanufaktur in Nürnberg sein mag:
während der Hitze gibt es nichts Schöneres als einen Tag am See.

Und so stiegen Jil und ich vor einiger Zeit ins Auto, und fuhren mit einem Zwischenstopp in München zu einem der traumhaftesten Orte, die ich jemals gesehen habe:
auf den schwindelerregenden Serpentinenstrassen, vorbei an zauberhaften bayerischen Dörfern mit einer atemberaubenden Alpenlandschaft als Kulisse.

Der Walchensee ist nicht nur absolut klar, sondern hat die weltschönste türkis-grüne Farbe, die man sich vorstellen kann.
Wir waren von seiner Schönheit total überwältigt, lagen an einem menschenleeren Strand, schwammen, und schauten einer Entenfamilie zu – Jil war davon überzeugt, dass es weltweit keine glücklicheren Enten gibt.
Auf dem Rückweg aßen wir Krustenbraten und Spanferkel mit Knödeln bei der „Post“ (hat nicht jedes bayerische Dorf eine „Post“-Gastwirtschaft? Jil hat kurz überlegt, ob sie beim Bestellen „Haben Sie auch etwas Veganes?“ fragen soll) und 2000 Kalorien später fuhren wir im Sonnenuntergang nach Hause.

Unser Tag war perfekt.

 

 


Ich kann es keine 10 Minuten in der Sonne aushalten, ohne in den See springen zu müssen – wie schaffen es andere nur, sich 1/2 Stunde am Stück zu sonnen?
Ist allerdings Wasser in der Nähe, liebe ich die Hitze – zumindest die 5 Minuten, die es braucht, bis die Tropfen auf meiner Haut getrocknet sind.
Dann gehe ich wieder schwimmen, dann trockne ich wieder, und dann springe ich wieder ins Wasser, was irgendwie nach Stress klingt, mir aber wirklich Spaß macht.

Trotzdem habe das Gefühl, dass meine Haut noch nie so gepflegt war, wie gerade jetzt – und das, obwohl sie ständigen Wasser/Sonne-Wechsel ausgesetzt ist.
An den heißen Tagen creme ich mich mehrmals täglich nach jedem Duschen oder Schwimmen mit der reparierenden Bodylotion von Mixa* ein, wenn ich danach nicht in der direkten Sonne liege – die duftet ganz unaufdringlich, und ist extrem gut verträglich, vor allem für empfindliche Haut.
Vor allem, falls eure Haut sensibel ist und zu Rötungen, Hitzepickelchen, Ausschlag neigt, ist diese Bodylotion meine absolute Empfehlung:
frei von Parabenen, künstlichen Farbstoffen, und unnötigen Zusätzen – dafür extrem gut verträglich.
Diese Drogerie-Marke ist ein echtes Highlight, und meine gesamte Familie nutzt sie gerne.

Jil liebt im Sommer am meisten die reparierende Bodylotion, weil sie nach dem Bräunen ganz schnell einzieht, und kein öliges Gefühl auf der Haut lässt, diese dafür wunderschön pflegt.

Duscht ihr während der Hitzeperiode häufiger, dann ist die regenerierende Duschcreme die optimale Ergänzung – tägliches Duschen strapaziert vor allem empfindliche Haut zusätzlich, und diese hier ist hochverträglich, pH-neutral, seifenfrei, und für Babys, Kinder und Erwachsene geeignet.

 

 

Nehmt ihr eine längere Anfahrt auf euch, um einen besonders schönen See zu genießen, dann ist eine extra dafür erstellte Playlist ein weiteres Highlight während der Autofahrt.
Vielleicht mögt ihr unsere?
Es ist Musik zum Dahingleiten: vorbei an Wälder, Wiesen, Hügeln und Bergen, den Städten und Dörfern – im Sonnenuntergang oder bei Regen, immer schön und stimmungsvoll.

 

1. Jack Garratt – Breathe life

2. BØRNS – 10,000 Emerald Pools

3. HONNE – Coastal Love

4. Immanu El – Omega

5. RKCB X Demo Taped – Open Arms

6. ZHU – Paradise Awaits

7. FRANK OCEAN – Pink + White

8. M83 – „Wait“

9. Wafia – Heartburn

10. Eleven8 – Colours Of Distance by Med School Music

11. July (Original Mix) by Sad Radio On Cassini

12. Slide (feat. Frank Ocean & Migos) by Calvin Harris

 

 

 

 
Ich freue mich über jeden Tipp eurerseits über schöne Seen in Bayern – so viele kenne ich noch nicht :)!

In Zusammenarbeit mit Mixa*.

Liebesgrüße
Joanna

 

 

 

You Might Also Like

vor
zurück

17 Comment

  1. Reply
    Annett
    3. August 2017 at 8:51

    Ja der Walchensee steht auch noch auf meiner Liste!!! Tolle Bilder!!! Ich benutze Mixa tatsächlich und meine Haut ist mit der Bodylotion echt viel zarter geworden!! Ihr beide macht es richtig!! Genießen wo es nur geht! Hört niemals damit auf, vor allem hört nicht auf solche tollen Fotos zu machen!!!!! Ganz liebe Grüße von Annett

    1. Reply
      Joanna
      6. August 2017 at 17:36

  2. Reply
    Sigrid
    3. August 2017 at 12:06

    Ich möchte mich beschweren – wo sind die Fotos der Entenfamilie? 😉

    Sehr schöne Sommerbilder sind das! Leider regnet es hier heute wieder…Blog-Lese-Wetter, würde ich sagen!

    1. Reply
      Joanna
      6. August 2017 at 17:37

      Ha ha, glaub’s oder nicht: die Enten sind tatsächlich in ein paar meiner Bilder gewatschelt ;).

  3. Reply
    me
    3. August 2017 at 12:59

    da habe ich mir doch glatt eine neue playlist angelegt! und sie spielt schon! das macht mir den tag gleich noch viel sonniger! da rieche ich die sonnencreme und fühle die sonne auf der haut und will auch ins wasser springen! danke für dieses herrliche gefühl, das lächeln und die motivation!

    1. Reply
      Joanna
      6. August 2017 at 17:37

      So gern!

  4. Reply
    Steffa
    3. August 2017 at 13:19

    wunderschöner Post! 🙂 aber leider sind in der Bodylotion Mineral- und Palmöl enthalten, schade…

    1. Reply
      Joanna
      6. August 2017 at 17:41

      Hallo liebe Stefa,
      Ich berichte 1/Monat über Bio-Produkte im Beauty-Bereich, die ohne jegliche Zusätze sind – so findet jeder garantiert das Passende :).
      Liebe Grüße!

  5. Reply
    Judith
    3. August 2017 at 19:36

    Liebe Joanna,

    die Bilder sind so unglaublich schön! Danke für die Erinnerung, dass man nicht immer tausende Kilometer reisen muss, um wirklich schöne Orte zu finden!

    Liebste Grüße,
    Judith

    1. Reply
      Joanna
      6. August 2017 at 17:38

      Danke für das liebe Kompliment!

  6. Reply
    Stephanie
    4. August 2017 at 6:02

    Ein schöner Post! Hat Mixa denn einen Lichtschutzfaktor oder verwendest du keine Sonnencreme bei einem Tag am See?
    Wie schlägt sich Mixa im Vergleich zur Naturkosmetik von greenglam?

    1. Reply
      Joanna
      6. August 2017 at 17:38

      Ich verwende Sonnenmilch, aber nicht nach jedem Schwimmen ;).

  7. Reply
    Sigrid Gilberti
    4. August 2017 at 10:26

    Liebe Joanna, ich wollte mir vor einiger Zeit die Mixa-Lotion schon kaufen, ich vertraue auf Deine Empfehlungen.
    In allen Produkten ist allerdings Petrolatum aus Erdöl drin und ein befreundeter Biologe hat mich darauüber unterrichtet, dass das aufgrund der Verschmutzung durch Kohlenwasserstoffverbindungen gesundheitlich bedenklich sei.
    Vielleicht wusstest Du das nicht.
    Liebe Grüße und ein wunderbares Wochenende,
    Sigrid

    1. Reply
      Joanna
      6. August 2017 at 17:40

      Hallo Sigrid,
      Ich berichte 1/Monat über Bio-Produkte im Beauty-Bereich, die ohne jegliche Zusätze sind – so findet jeder garantiert das Passende :).
      Liebe Grüße!

  8. Reply
    Fabienne Sofie
    5. August 2017 at 9:28

    Wir waren vergangene Woche im Allgäu, um dort Urlaub zu machen. Von Nürnberg aus vielleicht ein wenig weit, aber wir waren begeistert vom Schwansee, Alpsee, Forggensee, Hopfensee und Grüntensee. Alle Türkis-grün gefärbt und wunderschön kristallklar, leider auch ein wenig kalt.

    Liebe Grüße
    Fabi

    1. Reply
      Joanna
      6. August 2017 at 17:41

      Ja, kalt sind sie ;).
      Aber so wunderschön!

  9. Reply
    Yvonne
    7. August 2017 at 11:56

    Witzig, vor 2 Tagen ist mir die Marke Mixa zum ersten Mal in der Drogerie aufgefallen und ich habe interessiert die Inhaltsstoffe studiert. Hatte insgeheim beschlossen, dass ich mal meine Vorräte aufbrauche und dann diese Creme nachkaufe … und jetzt lese ich bei dir, dass sich das auch wirklich lohnt. Toll.

    Die Fotos sehen mal wieder traumhaft aus und machen direkt Lust, das Büro zu verlassen und an den See zu radeln.

    LG Yvonne

Schreibe einen Kommentar