DIY, Food

simple beauty + easter ideas.

Heute gibt es weitere Osterinspirationen:

– 2 superleckere Rezepte für den Brunch,
– eine schnelle und einfache Ostereier-Idee,
– und das weltschönste passende Geschirr und Deko, ganz nach dem Motto: „einfach ist schön“!

 

Ich habe 2 neue Rezepte ausprobiert:
die Quarkwaffeln avancierten sofort zu einem meiner persönlichen Lieblinge!
Sie schmecken intensiv nach Quark und nicht zu süß: wer mag, kann sie gerne mit Kompott oder Schokosoße essen, ich finde sie nur mit Puderzucker zum Reinlegen gut.
Oder ihr probiert diese wunderbar saftigen (und gesunden) Frühstücks- Müslimuffins aus!
Diese könnt ihr auch hervorragend als 2. Frühstück zur Schule oder ins Büro mitnehmen.
Mein Mann brachte vor Kurzem einen Katalog mit Bisazza-Bädern nach Hause: das inspirierte mich zu den Ostereiern im Glamour-Look.
Dabei ist die Technik verblüffend einfach und superschnell!
Alles wurde auf den traumhaft edlen Etageren von Räder angerichtet:
das wunderschön matte Porzellan und die liebevollen Details wie der Origami-Kranich oder die kleinen Tassen machen den reduzierten Look perfekt – wer den schlichten Stil mag, wird diese Serie lieben!
Aber auch als Ostergeschenk für die Eltern (die schon alles haben, ähem…) oder als Mitbringsel zum Brunch ist das Geschirr eine außergewöhnlich schöne Idee: man kann das Set super aufteilen.
Habt ihr die Kugelschreiber mit der echten Feder entdeckt?
Diese machen sich besonders schön in einem Osterkörbchen für Erwachsene.
Müslimuffins:

 

150 g Dinkelvollkornmehl
2 TL Backpulver
60 g Rohrzucker
½ TL Zimt
100 g Trockenfrüchte wie Pflaumen, Aprikosen, Cranberries, Rosinen etc.
80 g Walnusskerne,
2 kleine Äpfel (ca. 200 g)
50 g feine Haferflocken
250 g Magerquark
2 Eier
80 ml Öl

1. Den Backofen auf 170° vorheizen.

Mehl, Backpulver, Zucker und Zimt mischen.
Die Trockenfrüchte mit den Walnüssen im Blitzhacker zerkleinern.
Die Äpfel waschen, vierteln, entkernen und ungeschält im Blitzhacker zerkleinern, mit Trockenfrüchten, Nüssen und Flocken mischen.
2.Quark mit Eiern und Öl glatt rühren.
Dann zügig das Mehl und die Müslimischung unterrühren.
Den Teig in die Muffinförmchen füllen.
Die Muffins im Ofen 20-25 Min. backen, bis sie goldbraun sind.
Quarkwaffeln:

4 EL Butter
4 EL Zucker
1 Prise Salz
(wer mag: etwas Vanillearoma)
4 Eier
350 g Magerquark
200g Mehl
1 TL Backpulver

1. Die Butter mit dem Zucker schaumig schlagen.
Das Vanillearoma und das Salz dazugeben, die Eier trennen, und die Eigelbe nach und nach kräftig darunterschlagen.

2.Die Eiweiße steifschlagen.
Den Magerquark in eine Schüssel geben und glattrühren, den Eischaum darunter ziehen.

3. Das Mehl mit dem Backpulver vermischen, auf die anderen Zutaten sieben und zu einem glatten Teig verrühren.

Die Waffeln portionsweise im Waffeleisen ausbacken.

Glitzer-Ostereier:

 

Ihr braucht:
– Einen Sprühkleber (ich habe diesen von Amazon*)
– Glitzer (z.B. diesen von Amazon*, oder etwas grobkörniger vom Bastelladen)

Stellt das Ei in einen Eierbecher, den ihr zuvor mit etwas Alufolie abgedeckt habt (genau wie bei den Eiern im Ombre-Look), und sprüht einmal das Ei von oben leicht an.
Sofort darauf lässt ihr das Glitzer über das Ei rieseln.
Logischerweise bleibt der Glitzer nur an den Stellen kleben, die vorher abgesprüht wurden.
Anschließend streicht ihr mit den Fingern sanft über die beklebten Stellen, damit alle Glitzerpartikel sich schuppenartig an das Ei schmiegen, und keins ansteht.

Fertig!

Zum Schluss zeige ich euch meine neue Errungenschaft vom Berliner Flohmarkt:
um meinem Ruf als Trüffelschweinchen gerecht zu werden, fand ich eine Hose aus Kaschmir.

Nachdem die Schneiderin sie auf meine Größe angepasst hat, ist es von nun an offiziell:
ich werde sie nie mehr ausziehen.
Never ever niemals mehr in meinem ganzen Leben nicht.

Ist mir egal, wenn ich damit zu einer Gammelhausfrau verkomme… same story as my Uggboots.

Gammel-Edellook, zugegeben ;).

Was der Berliner Flohmarkt sonst noch hergab, kann ich euch gerne ein anderes mal zeigen ;).
Bezugsquellen:
Gebäckplatten im 3er Set: InsideLiving*
Kugelschreiber mit Echtfeder: InsideLiving*
*Werbung

Liebesgrüße
Joanna

You Might Also Like

vor
zurück

35 Comment

  1. Reply
    Cookie´s Daydreams
    8. April 2014 at 12:50

    Wunderschöne Ideen, danke!
    Keine Kritik, nur ein Hinweis, da es mir schon einige Male auffiel:
    Im Deutschen heißt es nicht "ihr sieht" sondern "ihr seht".
    Dagegen ist richtig: "man sieht". Blöde Grammatik, gell?!
    Dabei ist Dein Deutsch besser, als man es von vielen Muttersprachlern geboten bekommt!!!
    Echt wahr!
    Herzensgrüße von Cookie

    1. Reply
      Joanna
      8. April 2014 at 13:57

      Ja, das verwechsele ich ständig!
      Ich korrigiers gleich, danke!

    2. Reply
      michaela gelfert
      8. April 2014 at 14:51

      man merkts, des isch hold a Schwob;-)
      Grüßle
      Michaela

  2. Reply
    Corinne von Coco's Cute Corner
    8. April 2014 at 12:58

    Wie immer ganz tolle Bilder liebe, Joanna.

    Was hast du denn für ein Waffeleisen, das so schöne, kleine, runde Waffeln zaubert?

    Alles Liebe,
    Corinne

    1. Reply
      Joanna
      8. April 2014 at 13:57

      Liebe Corinne, das ist ein ganz normales Waffeleisen für belgische Waffeln!
      Das gibt sonst die rechteckige Form – außer, man gibt wenig Teig in die Mulden, dann werden sie so rund.

    2. Reply
      Corinne von Coco's Cute Corner
      9. April 2014 at 12:15

      Danke! :-*

  3. Reply
    familylife
    8. April 2014 at 13:39

    Ich bekenne mich hiermit als Etagere-süchtig. Für Betroffene ist ein solcher Post absolut unverantwortlich, zumal diese drei Exemplare den Ausstieg aus der Sucht quasi unmöglich machen:-). Auch der Arsch-Hoch-Post gestern hatte weitreichende Folgen: Habe mich aufgerafft, die Zimmerlinde, die ich viel zu groß gekauft hatte, zum Gärtner zurückzubringen. Der war so lieb und hat sie getauscht gegen einen ganzen Korb voller Frühlingsblüher und hat mir zum Abschluss auch noch einen Strauß Tulpen als Geschenk in den Kofferraum gelegt. Da siehste mal, wohin deine Schreiberei so führt. Jetzt bin ich den Etageres verfallen und dem Gärtner. Uta

    1. Reply
      Joanna
      8. April 2014 at 14:00

      Gestern sind einige Leser daraufhin zum Sport gegangen, haben geputzt und ausgemistet, und Zimmerlinden umgetauscht.
      Ich finde, ICH hätte dafür einen Korb Frühblüher verdient, mal ehrlich…

      ;)))

  4. Reply
    petra
    8. April 2014 at 14:10

    Die Eier sind ja putzig – ich glaub ich muss noch basteln vor Ostern… Und nähen eh, ich will noch so ein Kissen

    http://basteln-at.buttinette.com/shop-system/AT_de_BU/images/service/anleitungen/stoffe-und-naehzubehoer/kissen-mit-hase/kissen-mit-hase.jpg

    Und die Rezepte schreien grade zu 'mach mich nach!'
    Hörst du sie rufen? 😉

    Alles Liebe
    Petra

  5. Reply
    Julia J.
    8. April 2014 at 14:13

    Hallo liebe Joanna…. ganz lieben Dank für den wunderschönen und einfachen Osterbasteltip, … das bekomme ich hin.
    Ich freue mich so… auch ich habe am Sonntag auf einem Flohmarkt (Randberlin) so richtig Glück gehabt… und bei einem supi Wetter konnte ich mir auch noch einen großen Herzenswunsch erfüllen. Seitdem gehe ich ja nur noch breit grinsend umher…
    Jetzt werde ich mal schnell zum Post von gestern schauen, denn den habe ich noch nicht gesehen. Liebe Grüße von JuliaJ

  6. Reply
    ursula
    8. April 2014 at 14:46

    ja, bitte – auch noch die anderen flohmarktfunde zeigen, ich bin ein totaler flohmarktjunkie und sehe so etwas fast am allerliebsten! die hose allein zeigt ja schon, dass du da wieder einmal den richtigen riecher hattest! zeigst du sie auch einmal angezogen?
    und diese wundervolle etagere – ich fürchte, die wird sein müssen. so etwas schlichtes und edles hat mir schon lange vorgeschwebt!
    ursula

  7. Reply
    blackcottoncandy
    8. April 2014 at 14:51

    Liebe Joanna,
    deine Eier sehen wirklich toll aus und lustigerweise habe ich gestern die gleiche Idee mit schwarzen Eiern auf meinem Blog gepostet.
    Falls du mal gucken magst:
    http://blackcottoncandyblog.blogspot.de/2014/04/erdbeer-minz-smoothie-eier-in-schwarz.html
    Liebe Grüße, Susan

    1. Reply
      Joanna
      8. April 2014 at 15:01

      So lustig, es ist tatsächlich sogar derselbe Glitter drauf :))))!
      Soooo schön, Susan!

  8. Reply
    Lisa.liest
    8. April 2014 at 15:13

    Liebe Joanna,
    wie süß sind denn diese Etageren? Ich dachte zuerst, dass du das Puppengeschirr deiner Mädchen geplündert hast 😉 die sind ja jetzt schon groß … Alles zusammen so schön schlicht und deine Glittereier geben das Tüpfelchen auf dem i!!!
    Was ich unbedingt s o f o r t bestellen muss, ist die Schreibfeder mit den Buchstaben. Das wird das Highlight auf meinem neuen Schreibtisch … vor einer dunklen Wand. Die Wörter werden nur so aus meiner Hand purzeln …

    Liebe Grüße
    Lisa

  9. Reply
    Richtungswechsel
    8. April 2014 at 15:37

    Oh, toll Joanna,
    diese Glittereier sehen sehr edel aus…, könnte glatt von mir sein, he, he ;-), obwohl – momentan habe ich mehr Ausfälle als Einfälle… Die Muffins und die Waffeln, hmmmm – darf ich gerade nicht essen, da ich mit meinem Gewicht herunter muss. Also heute nur Gucken…!
    Sag mal, hast Du Dich schon vorbereitet auf Samstag? Nicht dass wir Ludwigsburger vor den Stuttgartern ein schlechtes Bild abgeben. Ich verlasse mich da voll auf Dich! Alles klar? Wenn Du Rückenstärkung brauchst, dann bringe ich ein Teelicht mit, so als Schlusslicht. Wenigstens leuchtet dann irgend etwas von mir…
    Ich freue mich!
    LG von Nadja von Richtungswechsel.blogspot.de (P.S.Feuerzeug nicht vergessen!)

    1. Reply
      Joanna
      8. April 2014 at 16:22

      Hääää?
      Ludwigsburger?
      Stuttgarter?
      Vorbereiten?
      Feuerzeug???

      Ich verstehe null…

    2. Reply
      Richtungswechsel
      8. April 2014 at 17:17

      Der Workshop, Samstag. Wenn ich nichts gesagt hätte….

  10. Reply
    Sabine
    8. April 2014 at 15:55

    Hallo Joanna: wunderschöner, herzerfrischender, tagverschönender post von dir. Und gleich wieder ein paar Rezepte zum ausprobieren. Love you so much 🙂 Und hey, wir wolln die Hose wirklich auch noch angezogen sehen, ja?
    Thema Flohmarkt: Bist du wieder in LB dieses Jahr(Sommer?), oder weißt du das noch nicht so genau. LG Sabine aus Leo

    1. Reply
      Joanna
      8. April 2014 at 16:24

      Meinst du Flohmarkt in Ludwigsburg im Sommer?
      Keine Ahnung, ich entscheide das immer spontan… nötig wärs ;).

    2. Reply
      Sabine
      9. April 2014 at 5:57

      Ja , aber du sagst uns dann ja sicher wieder Bescheid..

  11. Reply
    merkwrdg.com
    8. April 2014 at 15:59

    Oh die das mit den Glitzer-Eiern ist ja ne hammer Idee, danke 🙂

  12. Reply
    Lotte Fuchs
    8. April 2014 at 17:20

    Die Muffins klingen einfach unglaublich lecker UND man kann sogar so tun als wären sie gesund. Ist ja Obst drin und Dinkel Vollkornmehl (das nehme ich auch immer, weil es um Welten besser schmeckt!).
    Jetzt weiß ich was es zum nächsten Frühlingspicknick bei uns gibt. Zauberhaft 🙂
    Vielen Dank für die tollen Rezepte
    Liebste Grüße Lotte
    PS: Da fällt mir auf: Die Muffins sind TATSÄCHLICH gesund. Haha der Sommer samt Bikinisaison kann kommen und das trotz Muffins 😛

  13. Reply
    Stil Spur
    8. April 2014 at 17:26

    Liebe Joanna,
    die Quarkwaffeln klingen für mich ganz interessant. Werde ich auf jeden Fall ausprobieren, vielen Dank!
    Die Eier sehen einfach Klasse aus, so edel……. Die Feder-Kugelschreiber und die wunderschönen Platten sind auch ganz speziell und gefallen mir sehr gut. Da hast Du wirklich ein Schnäppchen mit der Kaschmirhose getätigt!
    Viele Grüße,
    Mella

  14. Reply
    Cuchikind
    8. April 2014 at 18:54

    Hallo Joanna,
    die Glitzereier sind wunderschön geworden.
    Ich war auf der Ambiente auch am Räderstand und muss sagen, dass mir die Etagere auch sehr gut gefallen hat. Alles andere fand ich persönlich etwas zu unmodern, aber das ist Geschmacksache. Du hast dir auf jeden Fall das Beste Teil rausgesucht 😉
    Leider gibt es bei uns in Frankfurt nur Ramschflohmärkte, da ist nichts zu finden ;-(
    LG Steffi

  15. Reply
    Lieblingsplatz
    8. April 2014 at 18:57

    boar, die gebäckplatten sind wunderschön. blöd nur das 1. dafür a b s o l u t keinen platz mehr habe und 2. sie etwas teurer sind, als gedacht. 😉
    glg tine

  16. Reply
    Conny W.
    8. April 2014 at 18:57

    Hi! Hmmm die Waffeln sehen sehr lecker aus 🙂 und das Bild mit den Federn! Klasse!

  17. Reply
    sabigleinchen
    8. April 2014 at 19:34

    Ich liebe deine gesunden Rezepte sehr, danke dir. Die Vollwert-Frühstücksmuffins von irgendwann backe ich regelmässig, friere sie ein und lege am Abend eines in den Kühlschrank um es am Folgetag mit zur Arbeit zu nehmen für die Pause. Schon zwei Kolleginnen sind mit dem Muffinfieber angesteckt :). Am besten schmecken sie mit getrockneten Kirschen und Cranberries, finde ich :). Du siehst, deine Rezepte werden also noch oft nachgebacken :).

  18. Reply
    Tonkabohne Sabine
    8. April 2014 at 19:37

    Liebe Joanna!
    Eine wunderschöne Idee mit den Glamour Eiern, morgen gehe ich in Produktion.
    Herzliche Grüsse,
    Sabine

  19. Reply
    Petra Wolter
    9. April 2014 at 4:38

    Da frage ich Dir doch mal, wo Du die tollen Federn her hast.
    Bin super begeistert von der Beschrifteten…
    LG
    Petra

    1. Reply
      Joanna
      9. April 2014 at 5:36

      Steht unten im Post ;).

  20. Reply
    Annett W.
    9. April 2014 at 7:57

    Liebste Joanna,
    toll, toll, toll kann ich da nur sagen. Ich liebe diesen Look sehr und kauf mir gleich Sprühkleber!!! Um die Räder-Sachen schleiche ich auch schon eine Weile herum. Da gibts einfach wirklich viel Schönes- die Entscheidung fällt da echt schwer. Zusammen mit den Federn hast Du wirklich wiedermal nur einzigartige Sachen gefunden. Danke Dir für den Augenschmaus ;o))) Waffeln werden natürlich auch getestet!!! Logo! Dir die liebsten Grüße von Annett

  21. Reply
    All the Nice Things
    10. April 2014 at 8:43

    Liebe Johanna,

    die Glitzi-Eier sind der HAMMER!!!
    Da ich sowieso noch in den Bastelladen ums Eck muss, werd ich schnell noch Sprühkleber kaufen 🙂
    Und die Muffins, die muss ich auch machen als Büro-Power-Futter 😉

    Liebste Grüße
    Janna

  22. Reply
    Stefanie Haag
    11. April 2014 at 8:42

    Liebe Joanna
    Vielen Dank für die schönen Bilder, du inspirierst meinen Einrichtungsstil wie keine andere 😉
    Danke auch für das Muffinrezept. Ich vertrage momentan keine Milchprodukte, daher habe ich es abgewandelt. Wer eine laktosefreie oder vegane Variante sucht, findet sie auf meinem Blog, ich hoffe das ist o.k. für dich.

    Viele Grüße aus meiner Küche
    Stefanie

  23. Reply
    Margarita Bloom
    20. April 2014 at 20:01

    This looks incredibly fabulous. I do love waffles and those glitter eggs are gorgeous. I'll have to do that next year. Following your lovely blog. 🙂

    ♡ Regina ♡
    Margarita Bloom: Beauty & Skincare
    Blog♡ http://margaritabloom-glamourville.blogspot.com
    Facebook♡ https://www.facebook.com/pages/Margarita-Bloom/28087812273?ref=mf
    Twitter♡ https://twitter.com/MargaritaBloom

  24. […] Glitter-Ostereier Hasentütchen mit Puschel […]

Schreibe einen Kommentar