Fashion

How to get in style for an elegant summer

 

Die Temperaturen hierzulande sind leider noch nicht so hoch geklettert, dass man ohne Bedenken täglich nur ein paar Shorts und ein Top tragen könnte – und nicht jeder befindet sich täglich am Strand.

Schön sommerlich und trotzdem Stadt- und jobtauglich ist die Farbkombi Weiß-Cognac: sie verbindet etwas Leichtigkeit mit einer Prise Seriosität.
Ich mag diese Farben beide sehr: einzeln und als Partner!

 

 

 

 

 

 

Das Wunderbare an diesem Look ist, dass er aus lauter Basics besteht: jedes Teil lässt sich zusätzlich auf viele andere Arten tragen.
Ihr könnt Kamel/Cognac/Hellbraun-Töne bis spät in den Herbst tragen – für den Sommer ist reines Weiß reserviert :-).

 

1. HIER
2. HIER
3. HIER
4. HIER
5. HIER
6. HIER

 

1. HIER
2. HIER
3. HIER
4. HIER
5. HIER
6. HIER
7. HIER
1. HIER
2. HIER
3. HIER
5. HIER
6. HIER
Do:
– je unifarbiger ein Teil ist, umso mehr bemerkt man die Qualität. Deshalb kann man bei weiß und Cognac-farbigen Sachen ruhig etwas mehr investieren – es werden sowieso DIE Teile im Schrank sein, zu denen man immer wieder greift.
– „Ich habe schon seit Jahren eine weiße Jeans und eine Lederjacke im Schrank!“
Wunderbar, dann wähle dazu einen aktuellen Schuh, Brille oder Tasche, damit das Ganze keinen altbackenen Look ergibt.
– Innerhalb eines Outfits kann man ruhig 2-3 verschiedene Töne aus dieser Farbfamilie kombinieren – sie harmonieren wunderschön (was oft bei anderen Farben eher schwierig ist).
Don’t:
– durch die Gegend schlurfen, Schultern nach vorne und einen Buckel machen, darüber nachdenken, was andere von deinem Outfit halten, beim Laufen den Boden anschauen, sich mit anderen vergleichen, prüfend in den Spiegel schauen, um nach „Problemzonen“ Ausschau zu halten.
(Gilt immer, wer hat’s gemerkt?).
Stattdessen:
– mit federnden Gang voller Energie und Elan schreiten, den Menschen in die Augen schauen, sich bewusst sein, dass man andere inspiriert, sich selbst und die anderen genießen, Brust raus, Bauch rein und Körperspannung, Kopf hoch und sich nur auf die Schönheit konzentrieren.
Kommt ein minderwertiger Gedanke vorbeigeflogen, ihm gleich die volle Breitseite verpassen.
Und wenn ich’s dir noch 100 mal sagen muss…
Schönen Pfingstmontag noch :-)!
Liebesgrüße
Joanna

 

You Might Also Like

vor
zurück

45 Comment

  1. Reply
    Chrissi
    20. Mai 2013 at 8:42

    deine Schuhe sind der Hammer! ;o)

    Liebe Grüße
    Chrissi

  2. Reply
    Nadine
    20. Mai 2013 at 9:23

    Wunderschöne Kombi und tolle Outfitinspirationen 🙂

    Wie schaffst du nur auf so hohen Absätzen zu laufen? Ich seh dabei aus wie der Storch im Salat und komme leider auch nur genauso schnell voran 😀
    Vielleicht kannst du dazu mal Tipps posten 😉

    LG
    Nadine aus HH

  3. Reply
    Sabrina
    20. Mai 2013 at 9:32

    Du hast vergessen zu sagen, dass Cognac, bei gepflegter Kellerbräune, wie eine Tarnjacke wirkt 😉
    Vielleicht hättest du einen guten Selbstbräuner dazu empfehlen sollen…
    Du siehst mal wieder toll aus!

    LG Sabrina

  4. Reply
    sch0f
    20. Mai 2013 at 9:33

    Liebe Joanna,

    ich lese deinen Blog schon lange und melde mich jetzt das erste Mal zu Wort.
    Du würdest mir einen großen Gefallen tun, wenn du die Links zu den Kleidungsstücken und Accessoires nicht immer "Hier" "Hier" und "Hier" nennen würdest, sondern z.b. "Benetton", "Hugo Boss" oder "Michael Kors". Dann könnte ich ohne jedes einzelne anzuklicken erkennen, ob ich das Teil bei uns irgendwo probieren kann und außerdem könnte ich besser abschätzen, was sowieso über meinem Budget liegt.
    Ich liebe deinen Blog und würde mich sehr über diese Verbesserung freuen!

    lg Judith

  5. Reply
    raumfuerzwei
    20. Mai 2013 at 9:38

    Herzerfrischend! Bloss nicht hängen lassen, du sagst es. Bomben Outfits, die Kombi ist super.
    Auch einen schönen Pfingstmontag
    Martina

  6. Reply
    Anonym
    20. Mai 2013 at 9:55

    Hey,

    hast du auch tips für menschen, die kein Weiß tragen können (wie ich) weil sie einfach zu blass sind (und in ihrem leben niemals brauner (eher krebsrot) werden)?!?

    glg
    Anne

  7. Reply
    Sina
    20. Mai 2013 at 9:57

    Tolles Outfit:)
    Sieht wirklich klasse aus.
    Ja das mit der weißen Hose. Immer wieder denke ich mir, das würde jetzt klasse zu einer weißen Hose aussehen nur das Problem…ich habe keine 😀
    Weiß bleibt bei mir einfacht nicht lange weiß. Spätestens nach 2h habe ich i.wo einen Fleck drin.

    Wünsch dir auch einen schönen Pfingstmontag:)

    LG
    Sina

  8. Reply
    Joanna
    20. Mai 2013 at 10:01

    Nadine:
    keine Ahnung… ich kann es, die Mädchen auch ;-).
    Große Schritte!
    Ein Bein vor's andere.
    So sonst weiß ich nix…

    Sabrina:
    der vor Dove ist gut, sonst Sprühen.
    Aber das Wichtigste: peelen davor.

    Schof:
    die Styling-Posts sind so zeitaufwändig (auch wenn es nicht so aussieht), dass ich über jede Vereinfachung froh bin.
    Was macht für dich der eine oder andere Klick mehr aus?
    Keine 5 Minuten.

    Anne:
    siehe Antwort an Sabrina, ich lege mich auch nicht in die Sonne!
    Du wirst doch nicht rot vom Selbstbräuner?

  9. Reply
    Anonym
    20. Mai 2013 at 10:09

    Liebe Joanna,
    du schreibst immer mal wieder, dass ein Style-Post so aufwendig zu schreiben ist und da dachte ich, ich wollte dir doch mal auf diesem Weg herzlich danken für die Mühe, die du dir damit immer machst! Ich lese sie immer besonders gerne 🙂

    Liebe Grüße

    Gaby

  10. Reply
    Michéle Lililotta
    20. Mai 2013 at 10:16

    …das Benetton-Oberteil ist ja schick. Gleich mal in den Einkaufskorb gelegt 🙂

  11. Reply
    Cathérine Fleure
    20. Mai 2013 at 10:20

    Hallo 😉

    sehr schöner Post und wunderschöne Sachen 😉
    Ich freue mich immer sehr über deiner Stylingpostsdie sind immer sehr inspirierend und ich sehe auch du bist ein Fan von Michael-Kors-Uhren ( oder es war Zufall ;-))
    Ich freue mich auch immer sehr wenn du mit deinen Töchtern die get-in-styles zusammen machst 😉

    Einfach total schön <333 Du bist echt eine tolle Inspiration!!!
    glg und noch ein schönes Wochenende 😉 Cathérine 😉

  12. Reply
    V
    20. Mai 2013 at 10:22

    Find den Post toll, gern mehr davon!
    Das Outfit ist wunderschön und ich liebe auch diese Cremetöne, gehen wirklich immer!

  13. Reply
    Annett Wallraf
    20. Mai 2013 at 10:32

    Liebste Joanna,
    Ich liebe diese Farbkombination und habe schon seit Jahren eine Lederjacke mit passenden Stiefeln in Cognac. Ein paar Pumps hätte ich gerne, die auch zur Lederjacke passen, denn mit weiß finde ich es wirklich Edel. Aber am liebsten hätte ich Deine!!! Mit diesen Nieten sind sie Hammer. Ich werde mal das Netz durchforsten…. Toller Post! Liebste Grüße von Annett

  14. Reply
    Melancholia
    20. Mai 2013 at 10:33

    liebe joanna,

    so langsam wirds zeit für eine eigene zeitschrift.
    fashion & lifestyle.
    bitte monatlich.
    würde ich sofort abonnieren!

    regnerische (aber im herzen sonne) grüße aus berlin,
    nadine

  15. Reply
    Miss JennyPenny
    20. Mai 2013 at 10:42

    You are so unbelivable beautiful my dear! I love you so much!

    IN LOVE
    Jenny

  16. Reply
    TheFashionvictim67
    20. Mai 2013 at 10:48

    Hallo Joanna!
    Die Farbkombi ist einer meiner liebsten im Sommer (glaube schon seit 1-2 Jahren) sieht immer gut aus egal ob chic oder casual!

    Weiße Hosen habe ich jede Menge (werden ja nun leider mal gerne schnell schmutzig), und sobald die Sonne scheint, trage ich weiße Hosen.

    Deine Tasche von MK sieht super aus!

    LG und schöne Pfingsten
    Birgit

  17. Reply
    Anonym
    20. Mai 2013 at 10:58

    Liebe Joanna,

    endlich wollte ich mal ein riesengroßes Lob für Deinen soo großartigen Blog an Dich schicken.

    Deine so klasse Fotos und die vielen inspirierenden Tipps, Tricks und die tollen Vorschläge, die Du uns immer ans Herz legst und die den oft so turbulenten und stressigen Alltag uns so wahnsinnig verschönern, sind für mich wahres Seelenbalsam.

    Die so schönen vielen Worte, die Du immer findest, tun so wahnsinnig gut und bauen mich immer wieder auf´s Neue auf, wenn auch ich mal einen Durchhänger habe.

    Du bist eine ganz klasse Frau und hast drei entzückende Kinder.

    Sei stolz auf Dich und ich freue mich auf weitere viele Beiträge von Dir.

    Mache weiter so und fühle Dich von einer treuen Leserin aus Düsseldorf ganz lieb gegrüßt*

  18. Reply
    Needful Friends
    20. Mai 2013 at 10:59

    super Beitrag liebe Johanna ;O)

    Nadine…es gibt Kurse schau mal bei
    "walk on heelz" ;O)

    schöne Pfingsten…hier regnet es leider so dass die Highheels nicht ausgeführt werden können

    lg Anja

  19. Reply
    Anonym
    20. Mai 2013 at 11:30

    Liebe Joanna, tolle Vorschläge hast Du wieder mal, tolle Kombi, die auch ich (obwohl blond) sooo gern trage. Mein Tipp für Selbstbräuner: zum Sprühen von der Hausmarke "SUNDANCE" vom DM. Günstig, aber super in der Anwendung.
    Danke dir auch für die immer wieder tollen Stylingtipps, für die ich gern auch mal einen "Klick" mehr mache:-))

    Wünsche dir noch schöne Pfingsten.

    LG Nicole

  20. Reply
    sunstorm
    20. Mai 2013 at 11:32

    Beige mag ich nicht. Überhaupt warme Brauntöne unterm Gesicht. Auch fehlt mir der Kontrast. An mir wirkt das langweilug. Ich habe zwar ne braune Lederjacke, aber die ist wirklich warm und erdrückt leichtes Weiß. Steht Dir aber sehr gut. VG

  21. Reply
    Anonym
    20. Mai 2013 at 11:34

    liebe joanna,

    megatolles Outfit, ich finde farbkombis mit weiss eh klasse für den sommer!! und zu dieser farbkombi sieht Gold sehr edel aus – gold ist ja das neue silber :))

    da fehlt mir doch noch so eine röhre.
    danke für die zahlreichen shoppinglinks- für ähnliche Artikel – sehr hilfreich!!

    ich nehme im frühjahr auch immer Selbstbräuner für die weissen stelzen….anfangs vemische ich sie mit meiner körperlotion – dann sind sie nicht so farbintensiv.

    dir einen wunderschönen pfingstmontag!!!
    lg karin

  22. Reply
    Anonym
    20. Mai 2013 at 11:45

    Hey – Danke für die Antwort!

    Selbstbräuner sieht bei mir leider kacke aus (schon probiert) bin nämlich über und über (gesegnet) mit Sommersprossen… 😉

    Da ist weiß leider definitiv die falsche Farbe…(obwohl es sooooooo wundervolle weiße Kleider gibt!)

  23. Reply
    Kleines, feines Nestchen
    20. Mai 2013 at 12:00

    Hast Du Dich heimlich in meinen Kleiderschrank eingenistet? Ohhh, ich liebe beige & cognac zu weiß…

    Liebe Grüße,
    Nina-Su

  24. Reply
    sunstorm
    20. Mai 2013 at 12:21

    Nachtrag: Was hältst DU denn alternativ von der Farbkombination marine und weiß?
    VG

  25. Reply
    Anonym
    20. Mai 2013 at 13:17

    Liebe Joanna,

    Du siehst mal wieder wunderbar aus.

    Weiße Röhre – ich habe schon bestimmt 1.000 anprobiert – aber keine hat mir zu 100 Prozent gefallen.

    Ich suche weiter.

    LG Grit

  26. Reply
    ullatrulla
    20. Mai 2013 at 14:15

    Ahhh, I love the shoes… Finde es immer toll, wenn die an der Seite offen sind, dass man die Füße ein bißchen sieht.

    Liebe Grüße,
    ullatrulla

  27. Reply
    Le Même Contraire
    20. Mai 2013 at 16:30

    Traumhaft! Und das OBWOHL ich beige und weiß in Kombination einfach nie schön finde – dir steht es! An mir… Eher nein, non merci!

    Mit deinen Tipps hast du jedoch vollkommen Recht und das gilt definitiv für jeden: Bauch rein, Brust raus und die eigene Schönheit akzeptieren. Dieses ewige Vergleichen geht mir sowas von auf den Keks. Insbesondere in Clubs kommt es so häufig vor, dass eine Traube von Mädchen an der Bar steht, tuschelt und uns mit abwertenden Blicken durchbohrt. Als würden sie nach Fehlern suchen. Unsere Reaktion? Hingehen, anstrahlen und einen Kommentar à la "Wow, dein Kleid steht dir zauberhaft" dalassen. Funktioniert immer, verwirrt, die Mädels haben Stoff zum Verdauen und freuen sich insgeheim doch. Hah! Mehr positive Vibes in der Frauenwelt bitte 🙂

    Liebst,
    Bianca

  28. Reply
    Nic
    20. Mai 2013 at 16:49

    würdest du mir verraten, woher du dein oberteil hast?! oder habe ich das überlesen?! ich liebe die cognac/weiss kombination <3

  29. Reply
    Anonym
    20. Mai 2013 at 17:39

    Deine Schuhe sind der HAMMER!!! Bitte, bitte, wo gibt es die?

    Alles Liebe,
    Dini

  30. Reply
    Svenja
    20. Mai 2013 at 18:14

    Liebe Joana,

    Ganz nach meinem Geschmack, Dein Stylingpost. Ich find es ganz wunderbar, dass Du sowas für uns machst. danke…
    Nur einen Link zu Deinen tollen Armbändern, die sooo gut zu der Uhr passen, find ich nicht. Besonders das mit den Nieten, aber auch die Anderen würden mich sehr interessieren..
    Danke Dir für Dein Bemühen.
    Gruß Svenja

  31. Reply
    Sabine Heldt
    20. Mai 2013 at 18:21

    Liebe Joanna!

    Danke für die "Liebesbotschaft"!
    Ich musste mich vorhin eine Weile ausruhen und habe mal wieder mit ganz viel Spaß mal hier und mal dort gestöbert… immer wieder ganz fein!!

    Ich freue mich schon auf mehr!

    Liebe Grüße
    Sabine

  32. Reply
    Jana
    20. Mai 2013 at 18:32

    Den Punkt Don't finde ich gerade am inspirierendsten 😀 Das vergesse ich nämlich gerne mal 😉
    Ansonsten sehr schöner Post!

    Liebe Grüße ♥

  33. Reply
    Anonym
    20. Mai 2013 at 20:00

    hey, joanna!!!
    ja, super kombi!! ich trage auf grund meiner roten haare sowieso so gut wie nur brauntöne. aber mit einer weißen hose.. perfekt!!! ich werde mir deine tipps zu herzen nehmen.

    ps: was macht jil jetzt nach dem abi?

    grüße paula

  34. Reply
    Deborah
    20. Mai 2013 at 21:45

    Joanna! 🙂
    Kann das sein, dass das Zitat von Audrey Hepburn einen Schreibfehler beinhaltet? Ich denke nämlich, es heißt "the word" oder täusche ich mich da?

    Wie dem auch sei wünsche ich dir einen guten Start in die neue Woche! 🙂

  35. Reply
    Joanna
    21. Mai 2013 at 5:57

    Deborah:
    ja, und die bist die erste, der es aufgefallen ist :-)))!
    Ich tausche es nachher um ;-).

    Svenja:
    ich habe da leider keinen Link, sorry!

    Dini:
    die gab es bei Zara!

    Nic:
    das habe ich bei Breuninger gekauft, aber schon letzte Saison!
    Das Label abgeschnitten, und jetzt weiß ich leider keinen Hersteller.

    Bianca:
    <3!

  36. Reply
    Anna
    21. Mai 2013 at 6:58

    Dein Outfit sieht traumhaft aus. Vor allem in deine Lederjacke bin ich total verliebt. 😉

    Und die Heels hätte ich auch gerne im Schrank. Ob ich darin laufen kann, das weiß ich nicht. Ich übe gerade. ;D Aber die Aussicht, irgendwann mal souverän in solchen Heels zu schreiten, die hält mich in der Übungsphase bei der Stange. ;))

    LG Anna

  37. Reply
    BELLE BLANC
    21. Mai 2013 at 8:49

    *Seufz* kannst Du nicht mal so selbstlos sein und mir Deine Figur transfairieren? (so richtig geschreiben ?!?!? – keine ahnung – egal!) Ich glaube ich habe Eindeutig zu häufig die B&J Diät gemacht!!!
    Deine Tipps sind immer ein Quell der Inspiration!

    Liebe Grüße Mira!

  38. Reply
    Joanna
    21. Mai 2013 at 8:50

    Mira!

    Einfach mal so viel B&J essen, bis einem schlecht ist, dann rührt man es nie mehr an!
    (ein vertrauenswürdiger Tip von… äh… der Schwägerin einer Bekannten).

  39. Reply
    Saskia rund um die Uhr
    21. Mai 2013 at 10:05

    Genau meine Farben und das Outfit findet man so auch in meinem schrank…nur hohe schuhe sind weit und breit nicht zu finden 😉
    ich liebe congac…es macht jedes outfit so edel

    knutscha saskia ♥

  40. Reply
    Constance, das Nordlicht
    21. Mai 2013 at 12:55

    Moin alle alle Selbstbräunerbenutzer:

    Welche Erfahrungen habt ihr bezüglich "Abfärben" gemacht? Ich würde helle Sachen immer nur mit einem mulmigen Gefühl anziehen, da ich Angst hätte, dass der Selbstbräuner an den Klamotten abfärbt??????

    Liebesgrüße aus Neumünster
    Constance, das Nordlicht

  41. Reply
    Anonym
    22. Mai 2013 at 11:26

    Hallo Joanna,

    ich lese schon sehr lange still mit und freue mich über jeden neuen Post.

    Get in style hilft mir sehr meine eigene Linie zu finden … noch nur theoretisch, aber es formt sich langsam ein Bild.

    Als Mama von 3 kleinen Kindern bin ich momentan eher sportlich und praktisch unterwegs … wobei das ehrlicherweise nicht an den Kindern liegt, sondern schon immer so war ;).

    Ich habe allerdings ein Problem bei dem mir vielleicht eine der Leserinnen einen guten Tipp geben kann. Ich trage ausschließlich schwarze Oberteile (leider auch im Sommer), weil ich quasi ständig unter den Armen schwitze (sollte ich mal vom Arzt checken lasse).

    Ich habe keine Idee, wie ich das in den Griff bekommen kann. Hat jemand eventuell einen Tipp!?

    Würde mich riesig freuen.

    LG Carlina Caramel

  42. Reply
    ~Anna W.~
    22. Mai 2013 at 16:33

    Liebe Carlina Caramel, wenn ich eine Mailadresse von dir hätte, würde ich zwecks Tipps ja gerne durchmailen. Kenne das Problem sehr gut. 😉

    LG Anna
    … deren Mailaddy du im Profil findest. 🙂

  43. Reply
    Miss.Tammy
    22. Mai 2013 at 18:27

    Wunderschön geworden, diese Farbkombi liebe ich!!

  44. Reply
    Miriam/Tchibo Blog
    4. Juni 2013 at 8:03

    Sehr schöne Kombination, die dazu noch den meisten steht und einfach schick wirkt. Toll fürs Büro!

    Viele Grüße
    Miriam

  45. Reply
    ••●✿ мσηι*✿●••
    15. Juni 2013 at 13:05

    Das Outfit ist der hammer!

Schreibe einen Kommentar