Inspiration

DEIN FALL IST ANDERS.

Stell dir vor, du gehst morgens einkaufen, und präsentierst anschließend daheim voller Stolz deine vollen Einkaufstüten.
Du hast diesmal mitgebracht:

– verschimmeltes Obst,
– welkes Gemüse,
– kaputte, alte und stinkende Kleidung,
– schmutzige ausgelatschte Schuhe,
– gebrauchte Taschentücher,
– modrige, wurmbefallene Möbel.

Ist ja so ungefähr das, was du in der Regel einkaufst, richtig?
Und alle zusammen:
„NEEEEEEEIN, Joanna, das ist doch eklig….“

Ich sage dir heute etwas:
das ist so ungefähr das, was du in der Regel in deinen Kopf lässt!
Kein Witz!

Du holst dir – ohne dir dessen bewusst zu sein – Tag für Tag irgendwelchen Schrott in dein Köpfchen, bringst ihn mit nach Hause, und nimmst ihn sogar mit ins Bett!
(Manch‘ einer muss dafür noch nicht mal sein Haus verlassen, hö hö… )

Und dann wunderst du dich, dass es dir nicht gut geht?

Schau, da draußen schwirren jede Menge Energien/Gedanken/Stimmungen.
Mal sind sie ganz o.k., meist sind sie nicht ganz so gut.

Das sind in der Regel Dinge, die dir „normal“ vorkommen, und sich bereits so natürlich anfühlen, dass es dir nicht mal auffällt!

„wie soll ich das alles schaffen, dass überfordert mich…“
„boah, dieser Mensch regt mich auf…“
„ich könnte schon wieder davon laufen, immer der gleiche Mist…“
„ich kann nicht mehr…“
„war ja klar, dass es nicht klappt/schief läuft/wieder nichts wird…“
„ich glaube, die Grippe geht um, bestimmt erwischt’s mich auch noch…“
„war ja wieder typisch, dass ich Pech habe…“
„ich habe echt nur Probleme…“
(Setze einfach das Passende ein)

Glaub mir: dieses Zeug denken die allermeisten Menschen!
Es beschäftigt sie (aus verständlichen Gründen), es verdirbt ihnen den Tag, es lässt sie um sich selbst drehen, es hält sie gefangen und lässt sie nicht das Leben genießen.

Mag ja sein, dass es bei den meisten genauso läuft – und bei dir dein ganzes Leben lang bisher – aber heute ändern wir das!

DEIN FALL IST ANDERS.
BEI DIR IST ES NICHT WIE BEI DEN ANDEREN MENSCHEN.

Du bist eine Liebesbotschafterin, du hast ein anderes Leben, für DICH gelten andere Standards.

FÜR.DICH.LÄUFT.ES.ANDERS.

Die Preise steigen, und alle jammern deswegen?
Du hast jederzeit genug finanzielle Möglichkeiten, um mehr als genug zu haben, und andere auch noch beschenken zu können.

Die neueste Panikmache wegen Lebensmittelskandal/Grippewelle/etc.?
Dir wird nichts schaden, selbst wenn du es zu dir genommen haben solltest.

Du hast sehr viel Arbeit und nur knapp Zeit?
Du wirst alles hervorragend schaffen, ohne das Wort „Stress“ überhaupt in Erwägung zu ziehen.

Du weißt nicht, wie es in deinem Leben weitergeht?
Du bist völlig entspannt und locker, weil du weißt, dass du genau zum richtigen Zeitpunkt weitergeführt bist, und du nichts verpassen kannst.

NUR, WEIL ALLE ANDEREN so reagieren, heißt das für dich noch lange nicht, dass du da mitmachst, oder dir das Zeug „ins Haus holst“.

Du holst dir keine Angst, kein Gejammer, keine fremden Sorgen (steht doch geschrieben: „sorgt euch um NICHTS.“), keine Selbstzweifel („passt das mit mir, bin ich gut genug, mache ich das richtig, schaffe ich das?“), keine Stressenergien („wie soll ich das mit dem Lernen nur schaffen?“), keine Minderwertigkeit oder Neid („alle haben es besser/haben schon einen Job/Kinder/ein Haus/einen Porsche/etc….“), keinen Selbstmitleid…
du holst dir NICHTS EKELHAFTES VON DRAUßEN in dich hinein, alles klar?

„Aber ich muss mir das nicht holen… ich habe das bereits in mir drin…“

Wenn du dich für die Liebe entschieden hast, dann hast du das nicht!
Es nur eine Energie, die du dir eingefangen hast – spätestens an dieser Stelle ist jetzt Schluss damit!
Es mag sein, dass es sich so „anfühlt“, wie wenn DU es wärst, aber das ist nur ein schwacher (zugegebenermaßen sich glaubwürdig anhörender, aber was soll’s) Mist von unten.

Nicht deine Baustelle,
nicht dein Bier,
nicht dein Spielplatz,
nicht dein Bereich,
weg da!

„Aber ich muss doch meine Probleme lösen…“

Weißt du, dass man auch Probleme lösen kann, ohne darüber großartig nachzudenken – quasi im Vorbeigehen nebenher?
Aus der Intuition heraus, mit einer Lockerheit, Freude und einer inneren Überzeugung „nichts kann sich mir in den Weg stellen!“
Weil man weiß: das läuft :).

Ja, das geht!
Und noch viel besser ist, wenn es einem gar nicht erst auffällt, dass es ein Problem gibt, harr harr – was bitte ist denn FÜR DICH ein Problem, wenn es keins für Gott ist?

Bei dir ist es nämlich so:

DU BIST EIN AUSNAHMEFALL.
DU LÄUFST AUßER KONKURRENZ.
DU KANNST NICHTS VERPASSEN.
DU BIST DAZU GEBOREN, GLÜCKLICH, ERFÜLLT UND ERFOLGREICH ZU LEBEN.
BEI DIR PASST ALLES, ALLES, ALLES.
DU BIST UNENDLICH WUNDERVOLL, SCHÖN, DASS ES KRACHT, UND SO EIN GENUSS, DASS MAN ES KAUM AUSHÄLT VOR GLÜCK IN DEINER NÄHE.
DU GENIESST JEDEN AUGENBLICK, GANZ UNABHÄNGIG VOM MOMENTANEN UMSTAND.
NICHTS KANN DICH STOPPEN, NICHTS KANN DICH DAUERHAFT UNTEN HALTEN, NICHTS KANN DIR DAS GEGENTEIL VERMITTELN.
DIR IST NICHTS UNMÖGLICH.
LIEBE, FREUDE UND ENTSPANNTSEIN IST DEIN NORMALZUSTAND.

WEIL.DU.ES.HALT.BIST.

Mag ja sein, dass du 3423 Menschen kennst, bei denen es schief läuft, und du hättest genügend glaubwürdige Argumente, dass… und Onkel Hans hat auch neulich erzählt… das mag ja alles für andere gelten.
EGAL.
DEIN FALL IST ANDERS.

Und wenn die ganze Welt um dich herum jammert:
du stehst wie so ne deutsche Eiche, freust dich, weil du schon mal mit dem geilsten Menschen ständig zusammen bist (=dir selbst), liebst dich und alle um dich herum, und bleibst locker.
Du nimmst nichts mit, was dir nicht gehört – du brauchst nie mehr etwas Schlechtes im Kopf bewegen „nur, weil das alle so machen.“.

DENN BEI DIR IST ES ANDERS.
Merk dir das, mein Schatz, du bist bevorzugt – an dir wird jeder sehen, wie es ist, wenn man in der Liebe lebt.

Und dabei bleibt’s!

Wollte ich mal eben zur Erinnerung aufschreiben, zum Beispiel so für… mich :-).

Und jetzt küssen wir uns, das macht viel mehr Spaß als z.B…. sich sorgen.

Liebesgrüße
Joanna

p.s. ich bin kurz davor, dir so eine DIY-Anleitung zu posten, damit du daheim ein „MY CASE IS DIFFERENT“-Schild aufhängen kannst – und nicht wieder anfängst, dich mit allen anderen zu identifizieren.
Das ist hier ein Service, wa…

 

You Might Also Like

vor
zurück

50 Comment

  1. Reply
    Patricia
    5. März 2013 at 8:10

    Love you!

  2. Reply
    Anonym
    5. März 2013 at 8:14

    Dicker Kuss, liebste Joanna!

    Deine Josephine!!!

  3. Reply
    Anonym
    5. März 2013 at 8:20

    Liebe johana,

    Danke für die Erinnerung!
    Mir hilft das sehr! !!
    Außerdem möchte ich dir auch für das tolle Rezept von den Frühstückmuffins danken. Jammmiii

    Liebeagrüße,
    Dein Sonnenscheinchen

  4. Reply
    Hus Finch
    5. März 2013 at 8:29

    Guten Morgen Joanna,
    der Text ist wieder einmal wirklich genial und inspirierend. Aber mal ehrlich, wenn bei Dir kurz ein Moment kommt, an dem Du Dich aufregen könntest, oder wenn Du einen schwachen Moment hast, über unsinniges nachzudenken, mit welchem Gedanken (oder Satz in deinem Kopf) holst Du Dich wieder auf die Spur zurück?

    Ich für meinen Teil mache recht viel mit Affirmationen, aber manchmal ertappe ich mich doch sehr, mich über ungelegte Eier aufzuregen ;o)

    Danke für so viel schönen und auch meines persönlichen Erachtens hilfreichen Text (wenn man es annimmt), ganz liebe Grüße, Lill

  5. Reply
    Anonym
    5. März 2013 at 8:30

    Oh ja, bitte liebste Joanna; her mit der DIY-Anleitung. Ich würde sie mir riesengroß über mein Bett hängen. Am besten in jeden Raum, damit ich es nicht wieder vergesse.

    Du hast so recht, und ich bin Dir wieder mal unendlich dankbar für die klaren Worte. Jedesmal, wenn ich Deine Texte lesen, frage ich mich, warum ich eigentlich jemals Zweifel hatte ;-).

    Äh, apropos Shopping; zeigst Du uns noch schöne Frühlingsschuhe? Ich will nämlich bald endlich mal wieder shoppen gehen ;-).

    Allerliebste Grüße

    Susa

  6. Reply
    Anonym
    5. März 2013 at 8:34

    danke joanna

  7. Reply
    Kleine Se(e)ligkeiten
    5. März 2013 at 8:34

    LIebe Joanna,
    das ist wunderschön! Ich liebe deine Begabung, Dinge, die ich selber glaube und denke, so in Worte fassen zu können! Das ist ein ganz großes Geschenk, weißt du das? Hat "big Daddy" 😉 sehr gut gemacht, als er diese Begabung in dich hinein gelegt hat!!!!!!!!!
    Liebe "schwesterliche" Grüße von Sabine

  8. Reply
    Annett W.
    5. März 2013 at 9:13

    Liebste Joanna,
    Dir einen wunderschönen, sonnigen guten Morgen! Ich hab heute Nacht von Dir geträumt! Ehrlich ist nicht ausgedacht ist Wirklichkeit. Und bin heute morgen aufgewacht und war locker, frei und hab immerzu gelächelt. Tja – eben mit Dir verbunden…..! Und dann noch diese Zeilen – man, das Leben kann echt schön sein (auch mal wieder so mit Sonne….)! Da küsse ich doch gleich mit!!!!!!! 1000 Dank für Dich!

  9. Reply
    Carina Kronthaler
    5. März 2013 at 9:21

    Wow. Das ist ein wunderschöne Text und du hast so Recht damit! Ich wünsche dir alles Glück der Welt und Gottes Unterstützung, damit bei dir alles gut läuft und du glücklich bist 🙂
    Liebe Grüße,
    Carina

  10. Reply
    Goldi
    5. März 2013 at 9:25

    Fühl Dich einfach mal umarmt, denn Du bist sowas von LIEBKLASSETOLL:-*

  11. Reply
    Anonym
    5. März 2013 at 9:29

    Einfach schön !danke!katrin m.

  12. Reply
    MAIALI
    5. März 2013 at 9:32

    GENAU daran arbeite ich gerade.
    ich habe familienzoff an mich rangelassen (sogar involvieren lassen) und bin davon krank geworden! ich erwische jetzt jeden virus, da ich mich anfällig mache.
    genau das soll sich jetzt ändern. nicht mehr an mich ranlassen! wenn ich merke es passt mir was nicht, werde ich es NICHT mehr erdulden, sondern STOP sagen! denn es ist MEIN körper, MEIN geist, MEINE gesundheit. und ich muss mich nur um MEINE kleine familie kümmern, zu mehr bin ich nicht verpflichtet, denn das macht mich krank.
    BASTA-PASTA..fertig-aus-die-maus
    :o)
    …danke dir du liebe…

  13. Reply
    Matilda
    5. März 2013 at 9:59

    Das Schild würde ich wirklich gerne aufhängen … also mach ma …. *fg* … eine Aufhängerin hättest du schon.

  14. Reply
    iRene
    5. März 2013 at 10:19

    Liebe Joanna

    danke für diesen wunderbaren Post – der hat mir so gut getan! Herzliche Grüsse iRene

  15. Reply
    Damaris B.
    5. März 2013 at 11:07

    Sehr schöner Post – einfach mal aus der Reihe tanzen!

  16. Reply
    Anonym
    5. März 2013 at 11:15

    Immer immer immer immer immer GENAU im richtigen Moment. Danke. Danke! DANKE! Und gleichzeitig kam das hier angeflattert… http://www.lifeaftercollege.org/blog/2010/09/21/holstee-this-is-your-life/

    : )

  17. Reply
    Katharina
    5. März 2013 at 11:24

    Liebe Joanna,

    gerade heute hat mir dein Post sehr gut getan und genau zu den Gedanken gepasst, die ich mir heute morgen gemacht habe.
    Vielen Dank!
    Katharina

  18. Reply
    Nicole Haas
    5. März 2013 at 11:39

    Hallo Joanna,

    also Post wird ausgedruckt und unters Kopfkissen gelegt 🙂

    Freu mich auf dein DIY….wird bestimmt genial :-p

  19. Reply
    Mimi ...et la vie
    5. März 2013 at 11:40

    Schöne Worte :))
    LG. Mimi

  20. Reply
    Sternchen56
    5. März 2013 at 12:02

    Wunderbar. :-))))

  21. Reply
    Anonym
    5. März 2013 at 12:48

    Ja bitte ein Print zum ausdrucken: my case is different! Das snack select Etikett ist doch auch sooo schön liebesbotschaft-style-mäßig geworden!!! Ich würd's als Gedankenstütze an den Kühlschrank hängen!
    LG Claudia

  22. Reply
    Anonym
    5. März 2013 at 12:48

    Liebe Joanna,

    dies ist vielleicht der falsche Beitrag, aber ich würde dich trotzdem sehr lieb bitten, nocheinmal Jils Lippenstift zu betrachten und zu schauen, ob der viell. anders hiess, denn "park Street" gibts gar nicht 🙂

    Herzliche Sonnengrüsse von Mari (die mal wieder ein Grippekind hat und trotzdem nicht verzweifelt…!!)

  23. Reply
    Immi Macks
    5. März 2013 at 14:01

    bin immer wieder fasziniert von deinen Gedankengängen und finde es toll, dass du sie hier mit allen teilst!
    Eigentlich sind das alles Dinge, die selbstverständlich sind/sein sollten. Aber für so viele Menschen sind sie das nicht/nicht mehr.
    Ich kenne auch so viele, die so negativ durchs Leben gehen, sie alle könnten dich und deine Botschaften so gut gebrauchen!

    Meine Erfahrung ist allerdings oft, dass viele Menschen so tief in ihrem Quark stecken und sich so ans Selbstbemitleiden gewöhnt haben, das sie was anderes gar nicht hören wollen!!!

    Zum Glück bin ich ein Mensch, der eine positive Grundeinstellung zum Leben hat und sich lieber über kleine schöne Dinge freut, als sich von dunklen Sachen herunterziehen lässt.
    Natürlich gibt es auch andere Tage, so wie heute z.B., wo ich mir nun eingestehen muss, dass mich die Erkältungswelle doch noch überrollt hat, obwohl ich mir sicher war, nicht erfasst zu werden.
    Aber die Sonne scheint und blöde Erkältungen gehen auch wieder vorüber…

    Einen schönen sonnigen Tag wünscht dir Imke!

  24. Reply
    Ju
    5. März 2013 at 14:06

    Ich finde deine Posts immer wider klasse. Sie regen zum Nachdenken an. Das finde ich super. Alles Liebe.
    Ju

    http://lilalulia.blogspot.de/

  25. Reply
    Yushka Brand
    5. März 2013 at 14:16

    Und ich hab heute Geburtstag!!! Danke für diesen tollen Post gerade heute!!! LOVE, Y.

  26. Reply
    Anonym
    5. März 2013 at 15:13

    Nur eine kurze Info zum Thema "Park Street": Zufällig weiß ich, dass u.a. diese Farbe aus dem Programm genommen wurde!

    LG Angelika

  27. Reply
    Joanna
    5. März 2013 at 15:19

    Angelika:
    Ja, das wollte ich gerade auch schreiben.

    Yushka:
    HAPPY BIRTHDAYYYYYYYYYYYYY!!!!!!
    ♥♥♥♥♥

  28. Reply
    Lissy Flower
    5. März 2013 at 17:28

    Soooooo schön! ♥♥♥

    Danke Joanna :o)

  29. Reply
    Anonym
    5. März 2013 at 18:24

    moooooooment mal:

    die Sache mit den modrigen wurmigen Möbeln kann man so nicht stehen lassen.

    Da machen wir noch was hübsches draus.
    Wirst sehen 😉

    Liebe Grüße,

    Steffi vom Moor

  30. Reply
    Joanna
    5. März 2013 at 18:31

    Steffi:
    1 A mit * für's Mitdenken :-)!

  31. Reply
    Metalhepchen
    5. März 2013 at 19:17

    Vielen Dank für solch klare (Liebes)Botschaft! Immer wieder schön, schön, schön!!

  32. Reply
    Anonym
    5. März 2013 at 19:59

    Juchhu….ich bin die Schönste, die Geliebteste und überhaupt …….. Ich drück dich…. und DANKE
    Gabriele

  33. Reply
    sabba
    5. März 2013 at 20:31

    sag ich ja, bei mir läuft es alles immer anders als bei den anderen 😉

  34. Reply
    Anonym
    5. März 2013 at 20:34

    Duuuuuuuuuu bist der GRÖßTE SCHATZ!!!!!!
    Lieb DICH
    Rabea

  35. Reply
    juniwelt
    5. März 2013 at 21:07

    DANKE!!!
    Das passt ja heute wie die Faust aufs Auge und wird ausgedruckt!!!
    Joanna, DU bist die Beste 🙂

  36. Reply
    ira s.
    5. März 2013 at 21:21

    Neuer Blickwinkel!

    Übrigens ist mein erstes Gewinnspiel jetzt auch online. Zu gewinnen gibt es das Debut Album des Berliner Singer/Songwriters Finn Martin. Würde mich freuen, wenn du vorbei schaust!

    http://honeylaceandsugar.blogspot.de/2013/03/finn-martin-giveaway-gewinnspiel.html

  37. Reply
    Maggie BK
    5. März 2013 at 23:02

    Liebste Joanna,

    es liest sich so richtig, so gut, so leicht – und doch empfinde ich es sehr schwer für mich umzusetzen. Dafür bin ich umso begeisterter, dass es alle Deine anderen Leser so super schaffen. Wie ich gestern schon schrieb, hab ich mal wieder so viel Arbeitsstress, dass ich kaum zum Luftholen komme… Aber ich werde Deinen Beitrag heute verinnerlichen und mich damit identifizieren, ein riesiges Dankeschön für Deine so wahren Worte.

    Knutscheliebesgrüße,
    Maggie BK

  38. Reply
    Anonym
    5. März 2013 at 23:36

    Danke,danke,danke,dass du einen immer so motivierst und es realistisch ist was du schreibst!!!
    Du bist so eine Inspiration Joanna und durch diese Posts wird man immer stärker und stärker vor allem,wenn man dabei ist sein Selbstbewusstsein besser werden zu lassen,als es ist!:)
    Unendlich vielen Dank du Sonnenschein :)) <3

  39. Reply
    Yushka Brand
    5. März 2013 at 23:57

    Danke, Du Liebesgranate! Ich hatte heute übrigens High Heels, einen Stiftrock und ein Ladyblüschen an… Alles dank Deinem berühmt-berüchtigten Walross-Posting!!! LOVE!!!

  40. Reply
    Jens
    6. März 2013 at 0:11

    Moin zusammen,

    ich nenne das "Die Matrix". Gesellschaftliche Konventionen, angelernte Muster und und und. Ich bin dabei aus "meiner Matrix" auszusteigen. Jeder kleine Schritt und vor allem die Erkenntnis dessen bringt so viel neue Kraft. Das macht dann echt Spaß… 🙂

    Wünsche allen viel Kraft dazu!

    LG

    Jens

  41. Reply
    paubii
    6. März 2013 at 2:26

    Ich nehme die Anleitung… 😀 So ein Schild ist nie weg… Tag für Tag…

  42. Reply
    Joanna
    6. März 2013 at 6:49

    Maggie:
    vertraue einfach meinen Worten MEHR als deinen momentanen Feelings.
    EINMAL BITTE :-)!

    Yushka:
    AAAAAAAAAAAAHHHH!!!!
    I LOVE YOU!!!!

    Jens:
    "Matrix" trifft es einfach perfekt!

    Paublii:
    Chr chr chrrrrr… genau :-)!

  43. Reply
    TheFashionvictim67
    6. März 2013 at 7:03

    Hallo Joanna!
    Du hast recht!
    Danke für die tollen Worte!

    Ab jetzt,

    Nicht meine Baustelle,
    nicht mein Bier,
    nicht mein Spielplatz,
    nicht mein Bereich,

    Ich bin dann mal weg!
    Gehe zu den Dingen die mir guttun!

    LG Birgit

  44. Reply
    Jens
    6. März 2013 at 9:05

    @Joanna: Ich weiß…. 😉
    Ist aber nicht meine Schöpfung, sondern habe ich in einem Vortrag von Eckhart Tolle gehört.

  45. Reply
    Anonym
    6. März 2013 at 9:29

    Hallöchen Sunshine,

    weißt Du manchmal weiß ich gar nicht wie ich es schreiben soll ohne, dass es kitschig, oder doof klingt… chhhrrr… das wird wohl ein Kreislauf bleiben.

    So schön, dass hier zu lesen. Schild hängt.

    Love
    Olivia

  46. Reply
    Anonym
    10. März 2013 at 8:34

    Hallo liebste Joanna,

    ich bin grad per "Zufall" auf deinem Blog "Dein Fall ist anders" gelandet und find das was du da schreibst so genial erfrischend und vor allem richtig richtig wahr…. und bewusstseinschaffend…. und und …. einfach nur herrlich!!!!…. :)… Ist halt offensichtlich, dass du die Tochter vom Papa bist und sein absoluter Liiiebling…. :)…..

    Schick dir ganz viele Liebesgrüße aus der wunderschönen Steiermark !!!!

    Monika

    ps – als "Ü-Fuffzigerin" sind mir manche Begriffe nicht so geläufig: Was z.B. Schilder zum Aufhängen sind weiß ich ja… ;):)… – aber wofür steht DIY?
    Und den "berühmt-berüchtigten Walross-Post", den würd ich auch gern lesen. Kannst du mir sagen wo ich den finde?

  47. Reply
    Anonym
    10. März 2013 at 8:41

    pps – Glaub i hab grad gecheckt, dass DIY "Do it Yourself" heißt. Stimmts? – Nur wofür brauch i a solche Anleitung um ein "My Case is different – Schild" aufzuhängen? Steh anscheinend grad auf der Leitung… 😉 Moni

  48. Reply
    Joanna
    10. März 2013 at 9:56

    Monika:

    DIY hast du genau richtig beschrieben :-).
    Das ist so ein Blogger-Deutsch ;-).

    Das mit der Anleitung war ein Scherz, darfst nicht alles zu ernst nehmen, was ich so schreibe *g*.

    Und der Walross-Post war der Post mit dem bestickten Rock, auch das war scherzhaft gemeint :-)!

  49. Reply
    Anonym
    10. März 2013 at 10:06

    hihi…. da hab ich ja noch einiges zu lernen … ;

  50. Reply
    Lina
    12. März 2013 at 16:26

    Hallo Johanna,

    deine Posts sind immer so positiv und lebensbejahend, sie tun einfach gut und es macht so Spaß, sie während es Berufsalltags zu lesen. Irre, wie ein Mensch immer so Positiv sein kann und man sieht es dir sogar auf den Bildern so deutlich an!

    LG,
    Lina

Schreibe einen Kommentar