DIY

Schmuck DIY – Sommer-Armband

Ich zeige Euch heute ein DIY – Tutorial, welches:

– super einfach ist,
– ganz schnell geht,
– stylish und edel aussieht,
– sich sowohl für Jungs und Mädchen, für Kids und Erwachsene eignet.

Diese zarten Armbänder habe ich schon oft in“place to be“- Läden gesehen: der Preis pro Armband liegt bei. ca. 15- 30 Euro.

Und siehe da:
selbstgemacht kosten sie ca. ,-80 Cent/Stück!
Und es dauert ca. 2 Minuten, sie fertig zu bekommen.

Das lag aber u.a. auch an der hervorragenden Beratung von Frau W. im Bastelgeschäft Boss in Ludwigsburg, die mir mit einer Engelsgeduld den Knoten gezeigt hat.
Verzeihung… UNS ALLEN den Knoten gezeigt hat – nicht ahnend, dass ich darüber bloggen werde, und gleich mal ein paar Tausend davon profitieren werden :-).

 

 

Für ein Armband braucht Ihr:

– ca. 40 cm Baumwollbändchen (gibt es in allen Farben, ,-30 Cent/m)
– eine kleine Öse (,-20 Cent)
– einen Anhänger (je nach Form ,-30 Cent bis 1,-€)

1. Ich habe das Band doppelt gelegt (dafür nimmt man die doppelte Länge, also 70 cm), aber auch einfach sieht es wunderbar zart aus am Handgelenk.
2. Nun kommt die Öse, an welche Ihr den Anhänger befestigt (wie einen Schlüssel durch diese großen Schlüsselringe ziehen).
3. Jetzt den Anhänger auf’s Band ziehen (da habe ich keinen zusätzlichen Knoten gemacht)…
4.  und den Knoten machen.
Ich füge Euch ein Video ein- denn aufschreiben geht so gar nicht.

Stellt Euch einfach vor, die Kette wäre das Armbändchen… wenn man es einmal raus hat, dann geht es in Sekundenschnelle!

Verpackung:
Für das give-away am letzten Schultag in Bens Klasse habe ich jedes Bändchen in zartes Seidenpapier eingepackt, und in Butterbrot-Papiertüten eingepackt.
Da für die Kinder ein Puzzlestück ihres Lebens zu Ende geht – die Grundschulzeit – habe ich mit dem Stanzer Puzzle-Stücke ausgestanzt und mit Masking Tape an die Beutel gehängt.

Falls Ihr es ein bisschen schicker braucht, könnt Ihr das Bändchen auch in stabile Papiertüten einpacken – das ist schön für eine Hochzeit, Geburtstag oder Jahrestag.

Ich finde, dass es ein sehr schönes Geschenk für ein Kind, eine Mami, den Boyfriend, die beste Freundin ist!
Wie zauberhaft würde sich eins mit neonfarbenem Band auf gebräunter Ibiza-Haut machen ;-)… ja gut… erstmal nach Ibiza fliegen.

Puzzle-Stanzer: HIER

Viel Spaß beim Nachbasteln!

Und falls Ihr diesen Ablauf nicht mitmacht:
zum Laden fahren- ewig mit Frau W. reden, lachen, küssen und basteln – dann wieder heim – zuhause merken, dass man die Ösen vergessen hat – wieder zum Laden – wieder heimfahren – basteln – fotografieren – einpacken – fotografieren – bloggen
dann braucht Ihr WIRKLICH nur 2 Minuten/Stück!

Liebesgrüße
Joanna

p.s. ich weiß, Ihr wartet auf die Auslosung… so sorry, ich habe gerade so viel um die Ohren!
Hab Euch nicht vergessen, kommt bald!

You Might Also Like

vor
zurück

42 Comment

  1. Reply
    Anonym
    29. Juni 2012 at 14:57

    JOANNA!!!! Du kannst Gedanken lesen!!! Solche Armbändchen wollte ich mit einem Blumenanhänger als Give-away bei Tochters Geburtstagparty machen. Wir machen nämlich eine Blumenparty, die erste Mottoparty, nachdem ich so viele Anregungen bei Dir bekommen habe 😉 Jedenfalls habe ich mir seit Tagen vorgenommen, diesen Knoten zu googeln. Und nun lieferst Du ihn mir frei Haus. Joanna, Dich schickt der Himmel 😉

    Und wie doll ich Dich heute drücke!!
    Geli

  2. Reply
    Mein Leben und Ich
    29. Juni 2012 at 15:00

    Das ist ja ein schönes DIY

    Ich werde es üüüüüüüüben und wenn meine Zwillinge Geburtstag haben,bekommen ihre Gäste jeder eins mit nach Hause 🙂

    Danke für diese tolle Idee meine liebste♥

    ♥Sonja

  3. Reply
    Anonym
    29. Juni 2012 at 15:01

    liebe joanna –
    ich lieeeeeeeeeebe diese bänder und habe auch schon ein paar. ganz besonders gefallen mir die aquafarben – sie passen so herrlich zum sommer :))
    lieben dank für die tolle anleitung und idee!!
    dir ein wunderschönes wochenende
    lg karin**mitarmbandklimperndwinkend**

  4. Reply
    lebedeinentraum
    29. Juni 2012 at 15:02

    Oh Joanna, wieder mal eine super schöne Idee. Das muss ich unbedingt "nachmachen".

    Liebe Grüsse
    Nicole

  5. Reply
    Christina Lehmann
    29. Juni 2012 at 15:03

    Danke für die Links zu den Charms! Kann ich gut gebrauchen grade!

    LG und schönes WE
    Christina Lehmann

  6. Reply
    Anonym
    29. Juni 2012 at 15:07

    Da "kribbelt" es mir schon in den Fingern! Klasse auch, dass Du wieder die passenden Bestell-Links dazugeschrieben hast, denn ich bin nicht sicher, ob ich hier in der "Provinz" die entsprechenden Zutaten finden kann. Hier noch eine andere Version Armbänder, die ich auch sehr schön finde: http://www.refinery29.com/friendship-bracelet-trend/slideshow#slide-1. Schönes Wochenende!
    Bettina E. aus W.

  7. Reply
    Svenja
    29. Juni 2012 at 15:09

    richtig cool joanna, danke auch für das video 😉 ich werde mir die bändchen auf jeden fall machen 🙂

  8. Reply
    drinnen&draussen
    29. Juni 2012 at 15:20

    Hallo, ja das ist ja eine tolle Idee, Sohn 1 hat am Montag Abschlußfest von der Schule, mal schaun ob ich unsere "Bastel-Frau.W."noch besuchen werde! Ganz liebe Grüße und schön das du so tolle Ideen hast! Theresia

  9. Reply
    familylife
    29. Juni 2012 at 15:23

    Liebe Joanna,

    das probiere ich sofort aus, wenn ich wieder zu Hause bin. Wir gehen gleich frühstücken in …. in San Francisco. Jubel! Ich sitze im Hotel und kann bei Liebesbotschaft kommentieren. Wie toll ist das denn!

    Die Dies-und-Das-Körbe sind kurz vor der Abreise noch angekommen. So schön. Beim Packen haben sie gleich geholfen, alles auf und ab zu tragen, kommen aber als Deko ins Bad, sobald wir wieder da sind.

    DANKE!

    Uta

  10. Reply
    gesa
    29. Juni 2012 at 15:29

    Das ist toll !!!!

    und die Idee mit den Baumwollbändchen ist genial! Ich hatte an Weihnachten versucht, ein Lederband durch die Anhängeröse zu bekommen…..ging leider nicht:-
    Herzlichen Dank !

    Gesa

  11. Reply
    Lotte Fuchs
    29. Juni 2012 at 15:58

    Was für eine zauberhafte Idee und so wunderschön. Da weiß ich ja was ich mache, sobald meine Prüfungen alle vorbei sind und habe auch endlich eine Idee für eine liebe Freundin von mir die bald ein Semester in Australien studiert. DANKE liebe Joanna.
    Ich wünsche dir das schönste Wochenende und kann gut verstehen dass du mit der Verlosung nicht hinter her kommst. Manchmal ist einfach so viel zu tun. Danke dass du trotz all der Arbeit noch zum bloggen kommst, deine Einträge versüßen jeden sonst so langweiligen Lerntag.

  12. Reply
    Home Romantik
    29. Juni 2012 at 16:11

    Eine wirklich tolle Anleitung liebe Joanna!
    Ich habe nächste Woche Geb und mir all meine lieben Mädels zum feiern eingeladen und wenn sie nach Hause gehen bekommt jeder so ein Armband geschenkt. Die werden mit Sicherheit Augen machen ;-)) Nochmals vielen Dank fürs Teilen!

    Liebe Grüße, Katja

  13. Reply
    Duni
    29. Juni 2012 at 16:15

    Wie niedlich!!
    Den gleichen Engelsflügel trage ich als Anhänger an einer Kette 🙂
    Hab ein wunderschönes Wochenende!
    Viele liebe Grüße,
    Duni

  14. Reply
    Anonym
    29. Juni 2012 at 16:24

    Eine gaaaanz süße Idee!!
    Ich glaube, die setzte ich gleich bei unserer nächstwöchigen Kindergeburtstagsparty um 🙂
    Kannst Du mir bitte sagen, welche Stärke bei Dir die Baumwollbändchen haben??
    Danke schon im voraus!
    LG und ein wunderschönes und sonnige Wochenende,
    Sandra

  15. Reply
    Jola
    29. Juni 2012 at 16:43

    Oh wie toll! Die haben wir immer in der Grundschule gemacht! Ich wusste gar nicht, dass diese Armbänder wieder modern sind. :o)

  16. Reply
    Claudia Claussen
    29. Juni 2012 at 16:44

    Was für eine wunderbare Idee. Und die Farben sind genau die Farben des Logos meiner Gärtnerei 😉 Bzw. aktuell ist es noch türkis und gelb aber das grün will ich im neuen Entwurf mit drin haben. Immer wieder schön, wenn auch anderen so kombinieren

    Liebe Grüße, Claudia

  17. Reply
    Paulinchen
    29. Juni 2012 at 17:11

    Ohhhhhh schöniiiiii….
    Bring mich doch nicht auf so ne Ideeee! Find die Armbänder immer Super süß aber bin zu geizig und jetzt zeigst du mir wie's selber machen geht…
    Ahhhhhhhhhhhhhhh…….
    Und der Kunstmarkt Boss ist einfach wunderbar…sooooooooo schön kruschdelig… Man findet alles was man so brauch – oder viel mehr… Und bekommt immer Hilfe, wenn man sie haben möchte….
    Oh man und ich muss auch noch dort hin und wie soll ich da nur drum herum kommen viel zu viel zu shoppen….
    Johaaaaaaaaaaaaaannnnnnnnaaaaa ahhhhhhh…

  18. Reply
    Tara
    29. Juni 2012 at 18:43

    Waaaaaaas? Du kommst aus Ludwigsburg? Ich komme aus Backnang – das kennst ja dann mit Sicherheit auch und wir sind ja ziemlich nah…

  19. Reply
    Anonym
    29. Juni 2012 at 19:00

    Na das ist ne schöne idee als abschiedsgeschenk…und wo hast du den netten henning wieder aufgegabelt ? Lg cat vom see

  20. Reply
    Saskia rund um die Uhr
    29. Juni 2012 at 19:15

    Hallööööchen Joanna,

    2 Minuten DIY ist toll 🙂 Schnell, schick und hat eine tolle Wirkung. Du bist ja gleich in die Produktion gegangen ;))

    Schööönes WE, Knutsch Saskia <3

  21. Reply
    Caro
    29. Juni 2012 at 19:46

    Vielen Dank für die tolle Anleitung. Dank des Videos habe ich den Knoten auch wirklich verstanden.
    LG
    Caro

  22. Reply
    Anonym
    29. Juni 2012 at 19:46

    Hallo meine Liebe,
    du bist einfach ein Hammer, super Idee und echt süß:-)
    Du zauberst mir wieder ein Lächeln auf die Lippen obwohl der Tag sehr turbulent und traurig war.
    Thanks a lot.
    Knutsch Dich und schönes Wochenende hoffentlich noch mit Deiner stilvollen, hübschen Mum Patricia

  23. Reply
    DancingCoffee
    29. Juni 2012 at 20:00

    Eine sehr süße Idee! Zart, verspielt und doch nicht kitschig!

    Herzliche Grüße
    Natalie

  24. Reply
    Katinka
    29. Juni 2012 at 20:09

    Wow, so eine super Idee und so einfach! Wenn mir das nächste Mal Lederbänder unterkommen, dann müssen die mit.
    Liebe Grüße, Katinka

  25. Reply
    Sonnenschein
    29. Juni 2012 at 20:10

    Ohhhh meine liebste Joanaa,

    deine Ideen bringen mich soooo um den Verstand 😀 (hihihi, auch gut so, ne?) Diese DIY-Ideen sind einfach der absolute Geniestreich einer begnadeten Liebes-Mama! (!) Deine kreative Inspiration ist einfach überwältigend, du hast mich so damit geimpft, ich sprudel nur so vor Ideen und frag mich grad so nebenbei, wann ich das alles machen soll?! Es wird schon passen 🙂

    Wuuuuhaaaa! Mega-HUG!

  26. Reply
    Anonym
    29. Juni 2012 at 20:23

    JOANNA…DU ROCKST!!!!! Auf solch´einen wunderhübschen Denkanstoss habe ich gewartet…werde am WE gleich in die Kollektionsproduktion einsteigen und viele liebe Menschen damit beglücken und natürlich auch MICH ;0)

    Ganz herzlichen Dank für Deine tolle INSPIRATION!

    Grüsse an Dich und Deine Lieben,
    Simone H. aus B.M.

  27. Reply
    Janin
    29. Juni 2012 at 21:09

    Wunderschön! Werde gleich morgen loslaufen und den Bastelladen stürmen! Ich hoffe ich finde dort auch ein paar hübsche Anhänger LG (P.S. eine Leserin mehr 🙂 )

  28. Reply
    Ste aus E
    29. Juni 2012 at 21:26

    Was für tolle Armbänder, auch für Jungs. Mein Großer braucht dringend noch Erkennungszeichen für seine "Bande". Mit dem richtigen Anhänger wären diese Armbänder ideal. Muß ich ausprobieren. Vielen Dank für diese tolle Idee!!!
    Ste aus E

  29. Reply
    sydneyhamburg
    29. Juni 2012 at 21:41

    Klasse Idee! Werde ich mir gleich mal als giveaway für Kindergeburtstage speichern.

  30. Reply
    Anonym
    29. Juni 2012 at 21:46

    wow wie schöööööön die sind!!! und juchuuuu endlich eine Anleitung für die Knoten, juchei, wann macht morgen früh der Bastelshop auf 😉
    Habt ein schöhöhööönes WE,
    lieben Gruß,
    Silke

  31. Reply
    Tinka
    30. Juni 2012 at 7:36

    Tolle Bändchen, tolle Idee mit dem Puzzleteil, hier ist auch die Grundschulzeit zu Ende und es gab eine Feier nach der nächsten!!
    LG
    Tinka

  32. Reply
    spufankel
    30. Juni 2012 at 17:06

    Hallo Joanna.
    Wieder mal ein toller Tipp. und do einfach.
    Ich habe im Netz ja alles gefunden was man dazu braucht. Aber die Baumwollkordel finde ich so dünn nicht. Ich finde die nur in der Stärke 1mm. Aber ich denke in 0,5 sieht es bessr aus. Wo hast du deine denn her?
    LG
    Sabine

  33. Reply
    Piola
    30. Juni 2012 at 17:47

    Liebe Joanna,
    super Idee! Die Kindergeburtstage stehen vor der Tür und neulich hatten wir uns erst über die "blöden" Geschenketüten am Ende unterhalten, die viel Geld kosten und wo die Sachen doch im Müll landen. Eine Sache und zwar für alle gleich find ich total klasse. Stimmt, und kostengünstig sind die bracelets auch – und gehen als tolle Freundschaftsarmbänder durch. Was gibt es besseres nach einem Kindergeburtstag?
    liebe Grüße
    Pia

  34. Reply
    Hasen
    1. Juli 2012 at 5:29

    ♥ so eine Tolle Idee – vielen Danke – das werde ich mir merken und zu meinem Burzeltag den Gästen als kleines "Willkommens" und "Danke das du da warts" Geschenk verschenken ♥

    Liebe Grüße Naemi

  35. Reply
    Nicole
    1. Juli 2012 at 20:16

    Meine Tochter liebt Armbänder und die Bastelidee ist geradezu dafür bestimmt, nachgemacht zu werden! Danke für den tollen Tipp!

    Liebe Grüße,
    Nicole

  36. Reply
    Anonym
    2. Juli 2012 at 9:21

    Liebe Joanna,
    ich suche geradezu verzweifelt (weil Geburtstagsparty bevorsteht) nach schönen Englesflügel- und Peace-Anhängern… finde entweder nur hässliche oder VIEL zu große, als sie an ein Kinderarmband zu hängen. Da das aber Motive sind die "unisex" sind, würde ich diese so gerne nehmen…
    Kannst Du mir bitte sagen, wo Du Deine her hast (in meiner großen Hoffnung, daß sie dort aucg für mich bestellbar sind 🙂 )
    Vielen Dank im voraus!
    LG Sandra

  37. Reply
    Joanna
    2. Juli 2012 at 10:33

    Sandra: ich habe meine aus dem Bastelladen vor Ort, und alle, die noch da waren, aufgekauft.
    Leider kann ich dir nicht weiterhelfen.

  38. Reply
    Dia's Mama
    2. Juli 2012 at 10:49

    Ah, superschöne Idee, wieso bin ich da nicht selbst drauf gekommen? 😉

    Bereite grade den 5.ten Geburtstag meiner "großen" vor und freue mich schon auf die ganzen glücklichen Kinderaugen wenn sie die Armbänder bekommen!

    Danke für deine ganzen Inspirationen, dein Blog ist einfach ein Traum und ich freu mich das es jemanden wie DICH gibt! 🙂
    Thanks!

    Lg Ina

  39. Reply
    DerAugenblick
    3. Juli 2012 at 6:05

    Liebe Joanna,

    die Bänder sind großartig und die Idee einfach sehr lieb…ich werde mein Glück mal versuchen und mich ans Basteln machen;-)!

    herzLIchTS
    Svenja

  40. Reply
    Sorani
    5. Juli 2012 at 10:11

    huhu! dankeschön für die idee…meine maus und ich haben eben gebastelt…;o)
    wenn du magst, kannst du ja hier: http://soranis.blogspot.de/2012/07/armbander.html
    mal schauen kommen…liebe grüße nico

  41. Reply
    Melissa Schön
    3. April 2013 at 20:40

    Voll toll. Ihr habt alle so tolle Sachen. Muss ich auch machen. Eine tolle Schmuckhalterung dafür habe ich auch schon gefunden. Haha 🙂
    Ich kann auch den Blog empfehlen. Tolle DIY Sachen.

  42. Reply
    Gabi
    11. Oktober 2013 at 13:06

    ..ha, lange wollt ich die süßen Bändchenschon verwirklichen heute, war´s dann so weit und die Zutaten liefert doch glatt amazon
    Peacezeichen :http://www.amazon.de/gp/product/B00D62ID12/ref=oh_details_o04_s00_i06?ie=UTF8&psc=1
    und die BÄNDER :http://www.amazon.de/gp/product/B00C9NHK1S/ref=oh_details_o04_s00_i03?ie=UTF8&psc=1
    Danke dir liebe Grüße
    Gabi

Schreibe einen Kommentar